Xbox Game Studios: Phil Spencer: Activision Blizzard soll an einer Vielzahl von Franchises arbeiten

Phil Spencer von Xbox sagt, dass er die Studios von Activision an einer Vielzahl von Franchises“ arbeiten lassen möchte.

Bei Activision Blizzard dreht sich alles um das Milliarden-Franchise „Call of Duty“. Dies ist momentan vielleicht noch richtig, aber es könnte durchaus sein, dass man vom „jährlichen Aufguss“ abrücken wird und den Call of Duty-Teams in Zukunft mehr Zeit einräumen wird, um Call of Duty-Spiele zu entwickeln.

In einem neuen Interview mit der Washington Post, das auf die Ankündigung der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft folgte, deutete Phil Spencer, Head of Gaming, an, dass er den Activision-Studios mehr Freiheiten geben will, um an Projekten außerhalb von Call of Duty zu arbeiten, sobald der Deal abgeschlossen ist.

Nach der Übernahme von Microsoft könnte also ein komplett anderer Wind bei Activision Blizzard herrschen, denn Phil Spencer sagte, dass er die „Studios von Activision an einer Vielzahl von Franchises“ arbeiten lassen möchte.

„Wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden… an Franchises zu arbeiten, die ich seit meiner Kindheit liebe“, sagte der Xbox Chef.

„Ich habe mir die IP-Liste angeschaut, ich meine, los geht’s!“, sagte Spencer. „‚Kings Quest‘, ‚Guitar Hero‘. … Ich sollte das eigentlich alles wissen, aber ich glaube, sie haben ‚HeXen‘.“

Weiter sagte Spencer, dass das Xbox-Team „mit Entwicklern über die Arbeit an einer Vielzahl von Franchises“ aus dem Hause Activision Blizzard sprechen wird.

„Wir hoffen, dass wir in der Lage sein werden, mit ihnen zu arbeiten, wenn der Deal abgeschlossen ist, um sicherzustellen, dass wir Ressourcen haben, um an Franchises zu arbeiten, die ich aus meiner Kindheit liebe und die die Teams wirklich haben wollen“, sagte Spencer. „Ich freue mich auf diese Gespräche. Ich glaube wirklich, dass es darum geht, Ressourcen hinzuzufügen und die Fähigkeiten zu verbessern.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thor21 38825 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.01.2022 - 11:56 Uhr

    Wow Tactics wäre geil. So in Richtung Mystaria oder Shining Force.
    Einen Starcraft Shooter würde ich auch nehmen.

    Möglichkeiten würde es bei den vielen IP’s von Activion/ Blizzard und Bethesda mehr als genug geben 🙂

    0
    • Der falsche Diego 193645 XP Grub Killer Elite | 24.01.2022 - 14:44 Uhr

      Ich hätte gerne richtige Fortsetzungen zu den Hauptspielen wie Warcraft4 oder WoW2, nicht schon wieder ein Spin-off oder meinetwegen nebenbei.

      0
        • Der falsche Diego 193645 XP Grub Killer Elite | 24.01.2022 - 14:56 Uhr

          Nebenbei kann man alles machen um die Marke zu vergrößern. Ok Hand drauf. 😆✋

          Als Beispiel Blizzard selber mit Diablo Immortal. Jeder war heiß auf Diablo 4. Hätten sie beides angekündigt dann hätten sie keinen Shitstorm bekommen.

          1
  2. burito361 42970 XP Hooligan Schubser | 24.01.2022 - 12:17 Uhr

    Bin auch für eine Prototype Fortsetzung
    oder Crash Racing wär auch Hammer
    Cod Teile wie BO2 nur im MP rausbringen
    ich trau das jetzt zu. Activision ist jetzt Over.

    0
  3. DrDrDevil 242190 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 24.01.2022 - 14:12 Uhr

    Bin echt gespannt wie Phil und Xbox im punkto Exklusivspiele handelt.. Klar ist der Deal größtenteils dem GP zuverschulden aber ein paar Exklusivspiele springen doch bestimmt auch raus 😀

    0
  4. Der falsche Diego 193645 XP Grub Killer Elite | 24.01.2022 - 14:46 Uhr

    Das ist die beste News die ich im Zusammenhang mit der Übernahme höre. Da gibt es so viel was kommen könnte. Dazu noch die vielen Sierra Marken.

    0
  5. Sunnymoney 1185 XP Beginner Level 1 | 24.01.2022 - 23:11 Uhr

    Die haben jetzt soviele Studios ich hoffe die machen jetzt mal was neues als alte marken auszugraben…

    0

Hinterlasse eine Antwort