Xbox Game Studios: Phil Spencer: Ein exklusives Studio in Asien würde der Xbox Marke guttun

Phil Spencer hat sich über ein exklusives asiatisches Studio für die Xbox Game Studios geäußert.

Phil Spencer hat in einem Interview geäußert, dass er der Meinung ist, dass ein Studio in Asien der Marke Xbox guttun würde. Ein First-Party-Studio in Asien würde Phil Spencer und seiner Strategie gut passen.

Phil sagte: „Natürlich können wir dort Partnerschaften zu Publishern aufbauen, ja das könnten wir tun; ich denke, das ist in Ordnung“, sagte Spencer über eine größere Präsenz von Microsoft in Asien.

„Aber ich denke auch, dass es im Zuge der Weiterentwicklung unserer Plattform eine gute Ergänzung für uns wäre, wenn wir eine First-Party-Studio-Stimme am Tisch hätten, die aus Asien kommt, egal ob es sich um Japan oder einen anderen Markt handelt.“

Demnach dürfte Phil Spencer und sein Team weiter Ausschau nach neuen Studios halten, diesmal aus dem asiatischen Raum.

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BANKSY EMPIRE 29485 XP Nasenbohrer Level 4 | 23.12.2019 - 17:20 Uhr

    Money talks – Bullshit walks.💩

    Mit genug Geld ist fast alles möglich.
    Nicht schön, aber leider wahr…

    0
  2. Malukai 17360 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.12.2019 - 15:01 Uhr

    Genau das wird MS nicht machen, neues Studie aufbauen heißt dass man erst in 4-5 Jahren mit einem Output rechnen kann. Daher ist es ja genau die MS Strategie kleine-mittlere Studios in Eigentümer Hand zu übernehemen. Diese haben gefestigte Strukturen, jede Mege Ideen in der Schublade und dadurch halt auch einfach zu erweitern.
    Fängst du bei Null an bis du erst einmal 1-2 Jahre mit dem aufbau beschäftigt.

    0

Hinterlasse eine Antwort