Xbox Game Studios: Phil Spencer: Neue Spiele mit Singleplayer Fokus in der Mache

Laut Phil Spencer sind derzeit bei den Xbox Game Studios neue Spiele mit dem Fokus auf Singleplayer in der Mache.

Phil Spencer hat über Twitter bestätigt, dass bei den Xbox Game Studios derzeit neue Spiele mit dem Fokus auf Singleplayer in der Mache sind.

Mit dem Hinzufügen neuer Studios hat man viele Spielentwickler, die bisher starke Singleplayer-Spiele gemacht haben und Microsoft möchte, dass diese weiter daran arbeiten.

Weitere Details wurden von Phil Spencer nicht bekannt gegeben.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. FaMe 70905 XP Tastenakrobat Level 1 | 08.08.2019 - 09:53 Uhr

    Ich bin sehr freudig überrascht. Hätte nicht gedacht, dass Viele sich nach Singelplayer spielen sehnen. Ich dachte ich bin immer außen vor. Aber vielleicht liegt es an unserer Generation. Bitte! Es soll sich keine von mir auf den Schlips getreten fühlen. Mir ist nur aufgefallen dass die jüngere Generation weniger spiele durchspielt. Und somit auch nichts mit Singleplayer spielen anfangen können. Ich habe mich mit meinen 18 jährigen jüngeren Bruder und seinen Freunden unterhalten. Daher meine Vermutung und aktuelle Annahme. Ich würde es auf jedenfall begrüßen, wenn wieder mehr Single Spiele rauskommen. Daher freue ich mich auch immer noch auf Contact ?

    8
    • HungryVideoGameNerd 111715 XP Scorpio King Rang 1 | 08.08.2019 - 10:42 Uhr

      Ja kann ich bestätigen das ein grossteil in dem alter kaum noch single player spielt. Unser 19 jähriger spielt auch hauptsächlich lol, fortnite ,cs go und Overwatch.

      1
    • IVleafclover 44195 XP Hooligan Schubser | 08.08.2019 - 10:43 Uhr

      Ich glaube es liegt eher an der Zeit, die man zum Spielen hat. Als Schüler und Student habe ich selber sehr viel Mehrspieler gezockt. War auch richtig gut in den Games und man hat auch Spiele recht lange gezockt, „ohne voran zu kommen“. Sprich das Spielen von hunderten Fifa Partien war kein Problem.
      Heutzutage fehlt mir die Zeit, um im Multiplayer mithalten zu können und bin deswegen auch nicht motiviert dazu.
      Deswegen bin ich zu den Singleplayer Games gewechselt. Dort spiele ich die Spiele dann komplett durch, habe dann aber auch, wenn alles durch ist, keine Lust das Spiel weiter zu spielen. Dafür gibt es dann zu viele Spiele, die ich spielen möchte. Die Zeit für hundert Partien Fifa ist einfach nicht mehr drin.

      4
      • FaMe 70905 XP Tastenakrobat Level 1 | 08.08.2019 - 13:53 Uhr

        Ah interessant ! Danke für die Resonanz. Das ist auch meine interessante Theorie.

        0
      • Admiral-SDR 1850 XP Beginner Level 1 | 08.08.2019 - 14:38 Uhr

        das geht mir genauso – wenn ich mal Zeit habe spiel ich lieber ein Singleplayer Spiel – da ist es dann egal, wann ich welchen Level/Quest schaffe und bin unabhängiger 😀

        0
    • XoneX 11560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.08.2019 - 12:37 Uhr

      Ne ne SP Spiele sind sehr begehrt, siehe allein die Verkaufszahlen der Sony Spiele. Mit MP hat man nur eben länger spaß, und verdient auf dauer mehr Geld daran!

      0
  2. Captain No Beard 27110 XP Nasenbohrer Level 3 | 08.08.2019 - 10:13 Uhr

    Singleplayer sind richtig und wichtig. Schön, dass Microsoft da einen Fokus drauflegt, jetzt muss nur noch die Qualität stimmen.

    8
  3. doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.08.2019 - 10:23 Uhr

    Bin gespannt an was Asobo Studio nun für MS Exklusive werkelt.

    1
      • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.08.2019 - 10:41 Uhr

        Weil die ein MS Exklusive Titel machen, gab ein paar Stellen zu besetzen für ein Unknown Microsoft project.

        0
        • Jeridian 8705 XP Beginner Level 4 | 08.08.2019 - 12:21 Uhr

          Danke, hab das bisher nicht gewusst.

          Nach Plaque Tale freu ich mich jedenfalls schonmal auf einen neuen Titel.

          0
  4. Phonic 149945 XP Master-at-Arms Onyx | 08.08.2019 - 10:26 Uhr

    Solange es nicht alles ähnlich wird und Abwechslung bietet, gutes Gameplay hat ist das doch super. Allerdings wenn es eher Einheitsbrei wird, wie leider viele Games heute, wird das für mich persönlich nicht interessant. Muss ab nächstes Jahr noch viel viel mehr selektieren was ich zocken werde da Die Zeit viel weniger wird

    1
  5. Bonny666 74530 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.08.2019 - 10:32 Uhr

    Solange es keine gesrcipteten kurzen Grafikblender mit dämlicher KI sind, wie Uncharted, The Order & Co, dann gerne. Denn die haben Null Wiederspielwert und sind in meinen Augen für die jüngere Generation, die sich auf Grafik noch einen runter holen. Die Masse kauft eh COD, Fifa, BF und Co. Am besten Maus & Tastatur noch mehr supporten und Anno, Civilization und Co. auf die Box holen + gute Singleplayer Spiele. Aber XBox ist im Gesamtpaket für mich jetzt schon die bessere Plattform, schön zu sehen das es immer besser wird und nicht schlechter 🙂

    6
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.08.2019 - 10:48 Uhr

      Mit den 24GB + M/T Support können die ruhig wieder paar RTS auf den Markt schmeißen 😏

      2
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 08.08.2019 - 13:57 Uhr

      The Order war geil. Uncharted war geil.😁 Scheinbar bin ich verblendet gewesen.🙂

      1
      • Bonny666 74530 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.08.2019 - 14:24 Uhr

        Kann Spaß machen keine Frage. Aber nach ein paar Stunden oder einmal durch ist die Luft raus. Bei mir schon früher. Und die KI ist selten dämlich. Solche Spiele haben es bei mir schwer. Ich mag Multiplayer und ich will auch aufbauen, endecken, Strategien entwickeln, wirtschaften, mich messen usw. Da bin ich persönlich bei anderen Spielen besser aufgehoben. Zb. Elite, Witcher, State of Decay, Gears, Halo Wars, Halo, Sea of Thieves. Selbst Ori und Co. geben mir da mehr Spielspaß. Ist aber zum Glück ja alles Geschmackssache. Ich bin mit Dungeon Master, Eye of the Beholder, Populous, Powermonger und Co. aufgewachsen. Das prägt wahrscheinlich 🙂

        3
        • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 08.08.2019 - 14:29 Uhr

          Ich bin mit Sonic, Flashback, und Outlander aufgewachsen.😁 Mein Megadrive….unbezahlbar.✌

          1
    • masterdk2006 96345 XP Posting Machine Level 3 | 08.08.2019 - 14:19 Uhr

      Also ich zähle nicht zu der Jüngeren Generation und fand Uncharted 4 einfach Mega. So etwas gibt es halt leider auf er X nicht, nicht Mal annähernd. Was mich als Singleplayer schon sehr ärgert, keine Frage die X ist die bessere Maschine aber in Sachen Singleplayer muss Microsoft echt nachlegen.

      1
  6. IVleafclover 44195 XP Hooligan Schubser | 08.08.2019 - 10:46 Uhr

    Finde es gut, dass hier endlich mal wieder Wert auf Singleplayer Spiele gelegt wird

    2
  7. HungryVideoGameNerd 111715 XP Scorpio King Rang 1 | 08.08.2019 - 10:46 Uhr

    Hauptsache sie verschwenden ihre Ressourcen nicht für ein Durchschnittliches Ryse2. Da fand ich teil 1 schon nicht sonderlich gut. Schön inszeniert ja aber gameplay war ja mal mehr als mittelmäßig. Und bis da so ein paar richtige knaller kommen werden wohl noch ein paar jahre ins land gehen.

    0
  8. LPStormi 22185 XP Nasenbohrer Level 1 | 08.08.2019 - 14:02 Uhr

    Eine sehr richtige und wichtige Entscheidung von MS mehr wert auf Singleplayer Spiele zu legen.

    0
  9. Archimedes Boxenberger 233040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.08.2019 - 14:41 Uhr

    Die Xbox Game Studios umfassen doch mittlerweile 15 Studios. Dass diese nicht nur multi-player Spiele entwickeln ist ja irgendwie klar. Zumal Phil ja zu hört und bisher jede Kritik angenommen hat. Und dass es der Xbox and Singleplayer spielen fehlt hat er sicher schonmal gehört ?

    0
  10. Senseo Mike 50840 XP Nachwuchsadmin 5+ | 08.08.2019 - 18:09 Uhr

    Schöne Nachricht, obwohl ich als Xbox Only (Singleplayer) Zocker mehr als gut versorgt bin.
    Ok, die Halo 5 Kampagne fand ich nicht ganz so toll (Endgegner Recycling bäh), dafür hat mir:
    Sunset Overdrive
    Ryse
    Forza 5
    Forza Horizon 3
    Ori
    Gears 4
    Forza 6
    Forza Horizon 4
    Recore
    Crackdown 3 (dank Gamepass)
    Cuphead (nie gespielt, Platzhalter)
    Quantum Brake
    Forza 7
    und die geniale Master Chief Collection mehr Spass gemacht.
    Gears 5 und Halo 6 kommen auch noch.
    Von den unzähligen Third Party Megahits (RE2,RDR2,Fallout4etc.etc.) fang ich erst gar nicht an.
    Und dank AK, die manch alten Games ein 4K Remaster (auf der X) überzieht, fang ich auch nicht an.

    Nein, für mich hat die PS4 nicht die besseren Singleplayer Games, Microsoft hat hier überhaupt nichts aufzuholen.
    Alleine schon die Frechheit, das der Retter der Singleplayer Games nach 5 Jahren ein Gran Tourismo Sport mit Allways On und MP Only veröffentlicht, ist ein Schlag ins Gesicht für alle Playstation Racer (mein Kollege hat im Strahl gekotzt).
    Und die Mär von „Playstation hat die besseren Games, deshalb kauft jeder Eine“ kann ich echt nicht mehr hören.
    In den sozialen Medien und von der „Fachpresse“ wird Sony für jede Games Fortsetzung ohne Ende gefeiert, während hammer Games wie Forza, Gears und Halo oft und gern zum Haten benutzt werden.
    Das muss man sich mal reintun.

    5

Hinterlasse eine Antwort