Xbox Game Studios: Satya Nadella: Wir werden noch mehr Studios kaufen

CEO Satya Nadella gibt bekannt, dass Microsoft noch mehr Studios kaufen wird.

Kaum hat Microsoft bekannt gegeben, dass man für 7,5 Milliarden Dollar Bethesda mit all seinen Studios übernommen hat, da verkündet CEO Satya Nadella, dass man noch mehr Studios in naher Zukunft kaufen wird.

Durch die weitere Übernahme will man noch mehr die weltweite Spielergemeinschaft erreichen und das Angebot im Game Pass stärken.

In der Vergangenheit wurde das Xbox Game Pass Ultimate Angebot schon deutlich aufgewertet. So könnt ihr via xCloud ohne zusätzliche Kosten eine Auswahl von über 170 Spielen über die Cloud spielen. Des Weiteren wird ab voraussichtlich November auch EA PLAY zum Angebot hinzugefügt.

EA PLAY war vorher als EA Access bekannt und gibt euch Zugriff auf über 80 Spiele von Electronic Arts und bietet euch zu allen Neuveröffentlichungen eine Trial-Demo der Vollversion an. Ebenso erhaltet ihr beim Kauf von digitalen EA Spielen und EA Add-ons einen Rabatt von zusätzlich 10 %. Auch das erhalten Xbox Game Pass Ultimate Abonnementen ohne zusätzliche Kosten.

Mit der Übernahme von Bethesda wird Microsoft alle Spiele, die von Bethesda und dessen acht Gaming-Studios herausgebracht werden, ebenfalls im Xbox Game Pass veröffentlichen – und das direkt zur Veröffentlichung. Vom ersten Tag an könnt ihr dann alle Spiele von Bethesda im Xbox Game Pass spielen, ohne dabei den vollen Preis bezahlen zu müssen. Zusammengerechnet mit den Spielen von Microsoft und den nun insgesamt 23 Gaming-Studios, kommt da ganz schön was zusammen.

Fakt ist: Mit Xbox Game Pass hat Microsoft die Next-Gen-Killer-App auf den Markt gebracht und arbeitet derzeit mit Hochdruck daran diese mit der Übernahme von weiteren Studios noch einzigartiger zu machen.

180 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. de Maja 126245 XP Man-at-Arms Gold | 23.09.2020 - 07:48 Uhr

    Ohoh, da hat Sony zu oft MS gefoppt, jetzt packen die großen Jungs den Holzhammer aus.

    3
  2. xRISCHIx 5940 XP Beginner Level 3 | 23.09.2020 - 07:59 Uhr

    Ich denk da kommt noch ein polnisches und ein asiatisches Studio dazu. Aber nach der Boombe ist alles möglich.
    Ich glaub bald kann niemand mehr sagen das MS keine Spiele hat😅

    0
  3. Fenistair 0 XP Neuling | 23.09.2020 - 08:02 Uhr

    Vielleicht wäre Paradox ein geeigneter Kandidat? Denke vor allem an Harebrained Schemes. Ein Port der Shadowrun Reihe und BattleTech würde mich extrem glücklich machen.

    0
  4. Gothza 20020 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.09.2020 - 08:03 Uhr

    Es werden eher bald Meldungen kommen das Ms zu viel Spiele anbietet und alles damit überfordert sind 😉
    Ich find es super und freu mich das diese Generation schon einmal einen grandiosen Start hinlegt.

    2
  5. Duck-Dynasty 33900 XP Bobby Car Geisterfahrer | 23.09.2020 - 08:12 Uhr

    Cold Symmetry und Cradle Games wären TOP.
    Dann käme regelmäßig „fromsoft-like“ Nachschub im Gamepass. Und mit MS in AAA Größe und Qualität 😍

    0
  6. Fraggleflops 12625 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 23.09.2020 - 08:18 Uhr

    Etwas Asiatisches, ein Polnisches Studio. Und natürlich EA. Wie angefahren wäre das denn?

    0
  7. Hey Iceman 74625 XP Tastenakrobat Level 2 | 23.09.2020 - 08:24 Uhr

    sollen einen kooperations Vertrag mit sega machen und die ganzen spiele im gamepass anbieten 🙂

    0
  8. Xbox117 18120 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 23.09.2020 - 08:28 Uhr

    Ich glaube man wird sich noch Sega und Bungie holen. Die ganzen Yakuza Teile kommen ja jetzt auch für die Xbox und ein logischer Schritt ist für mich daher, dass man Sega auch komplett kaufen kann. Bei Bungie spricht nach dem aktuellen Destiny 2 deal auch vieles dafür.
    Vielleicht kommt dann auch mal eine gescheite Kampgane für Destiny, wenn Bungie wieder bei MS ist.

    0

Hinterlasse eine Antwort