Xbox Game Studios: Satya Nadella: Wir werden noch mehr Studios kaufen

CEO Satya Nadella gibt bekannt, dass Microsoft noch mehr Studios kaufen wird.

Kaum hat Microsoft bekannt gegeben, dass man für 7,5 Milliarden Dollar Bethesda mit all seinen Studios übernommen hat, da verkündet CEO Satya Nadella, dass man noch mehr Studios in naher Zukunft kaufen wird.

Durch die weitere Übernahme will man noch mehr die weltweite Spielergemeinschaft erreichen und das Angebot im Game Pass stärken.

In der Vergangenheit wurde das Xbox Game Pass Ultimate Angebot schon deutlich aufgewertet. So könnt ihr via xCloud ohne zusätzliche Kosten eine Auswahl von über 170 Spielen über die Cloud spielen. Des Weiteren wird ab voraussichtlich November auch EA PLAY zum Angebot hinzugefügt.

EA PLAY war vorher als EA Access bekannt und gibt euch Zugriff auf über 80 Spiele von Electronic Arts und bietet euch zu allen Neuveröffentlichungen eine Trial-Demo der Vollversion an. Ebenso erhaltet ihr beim Kauf von digitalen EA Spielen und EA Add-ons einen Rabatt von zusätzlich 10 %. Auch das erhalten Xbox Game Pass Ultimate Abonnementen ohne zusätzliche Kosten.

Mit der Übernahme von Bethesda wird Microsoft alle Spiele, die von Bethesda und dessen acht Gaming-Studios herausgebracht werden, ebenfalls im Xbox Game Pass veröffentlichen – und das direkt zur Veröffentlichung. Vom ersten Tag an könnt ihr dann alle Spiele von Bethesda im Xbox Game Pass spielen, ohne dabei den vollen Preis bezahlen zu müssen. Zusammengerechnet mit den Spielen von Microsoft und den nun insgesamt 23 Gaming-Studios, kommt da ganz schön was zusammen.

Fakt ist: Mit Xbox Game Pass hat Microsoft die Next-Gen-Killer-App auf den Markt gebracht und arbeitet derzeit mit Hochdruck daran diese mit der Übernahme von weiteren Studios noch einzigartiger zu machen.

180 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Homunculus 94130 XP Posting Machine Level 2 | 23.09.2020 - 09:35 Uhr

    Nach dem letzten Deal ist irgendwie nichts mehr unmöglich.
    MS hat anders als Sony aber auch die Mittel für solche Einkäufe.
    Wer jeden Tag einen Gewinn von 130 Millionen einfährt, kann auch mal bissel shoppen.

    Ich hoffe, dass sie noch einige Publisher/Entwickler aus dem japanischen Raum aufkaufen. Schließlich will Phil Japan nicht aufgeben. Konami und Sega dürften doch relativ günstig sein.
    Wie geil wäre bitte Konami? Schön neue Teile und Remakes von Silent Hill, Suikoden, Castlevania oder MGS. Geilste wäre Square Enix oder Capcom, aber das wäre richtig fette Bombe, wenn das passieren würde.

    0
  2. Saibot81 1640 XP Beginner Level 1 | 23.09.2020 - 09:38 Uhr

    Konami wäre schön. Eine Schande was da an Marken vor sich hingammelt.

    4
  3. WechselSpieler 4820 XP Beginner Level 2 | 23.09.2020 - 09:56 Uhr

    Prinzipiell finde ich das gut, nur möchte ich nicht das sich das gleiche Gefühl wie bei Sony breitmacht, wo ich mehr und mehr den Eindruck gewinne das bei Sony Quantität über Qualität steht. Gibt zwar viele exklusive, aber nur wenige die mich wirklich interessieren und viel wichtiger am Ende auch abholen.

    0
  4. fr0ntXile 10100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.09.2020 - 09:57 Uhr

    Ich bin mir sicher, dass da noch eine dicke japanische Überraschung auf uns zukommt. Der Markt ist einfach zu groß um ihn aufzugeben.
    Mein persönlicher Hit wäre SEGA, fand den Igel als junger Erwachsener immer interessanter als den Klempner ;-D aber das wären nostalgische Gründe!
    Also noch einmal dieses Jahr ne richtige Bombe platzen lassen…
    Auf dem grünen Pferd gehts endlich zum Tölten!!!

    1
  5. Ryo Hazuki 820 XP Neuling | 23.09.2020 - 10:20 Uhr

    Konami wäre wirklich toll. Castlevania mal mit etwas mehr Budget (aber gefälligst 2D und Metroidvania), eventuell könnte man Kojima zurückholen oder noch mal ein zeitgemäßes Remake vom ersten MGS Teil machen. Man hätte eine eigene Fußball-Serie mit Pro Evo usw.

    0
  6. ElChristano 1260 XP Beginner Level 1 | 23.09.2020 - 10:37 Uhr

    Boah, irgendwann ist doch auch mal gut! Also die Konkurrenz auf so eine Art und Weise auszudünnen finde ich gar nicht toll

    0
  7. KingSerxi 880 XP Neuling | 23.09.2020 - 10:41 Uhr

    Jetzt nur noch paar geile IP raushauen wie es Sony macht und dann wird alles gut , nicht nur Fortsetzungen von Spielen sondern neue Spiele rausbringen mit Bethesda haben die jetzt die Würfel in der Hand um gute Singleplayer spiele rauszuhauen .

    0
  8. I Legend l 6100 XP Beginner Level 3 | 23.09.2020 - 11:00 Uhr

    Man hätte Microsoft in der letzten Gen einfach nicht so vorführen sollen. Sie haben einen schlafenden Riesen vom Ausmaß der Weltenschlange aufgeweckt!

    Nach Bethesda scheint wirklich nichts mehr unmöglich, um davon zu träumen.
    – CD Project Red? (never^^)
    – Rockstar? (no way^^)
    – Konami
    – Capcom



    – Naughty Dog xD

    0

Hinterlasse eine Antwort