Xbox Game Studios: Starfield und Redfall auf 2023 verschoben

Heute gab Bethesda Games bekannt, dass sowohl Starfield als auch Redfall auf 2023 verschoben wurden.

Kein Starfield oder Redfall in diesem Jahr! Bethesda Softworks hat sich dazu entschlossen, beide Spiele auf die erste Jahreshälfte 2023 zu verschieben.

Den verantwortlichen Entwicklern Arkane Austin und Bethesda Game Studios räumt man mehr Zeit ein, damit Spieler das bestmögliche Spielerlebnis erhalten.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

172 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zockejedekonsole 7110 XP Beginner Level 3 | 12.05.2022 - 14:18 Uhr

    Ich bring jetzt mal den Standartspruch auf dieser Seite.

    Ist nicht schlimm mit der Verschiebung, ich hab ja noch soviel zum zocken.

    7
    • OzeanSunny 249180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 12.05.2022 - 15:46 Uhr

      Ja genau 😂😂👍👍
      Aber vor zwei Tagen haben die noch gesagt Starfield wird alles platt machen Ende des Jahres 😉

      3
    • W3rn3rs3n 53120 XP Nachwuchsadmin 6+ | 12.05.2022 - 17:21 Uhr

      Mega schade? Definitiv! Aber hab ich genug zum Zocken? Definitiv auch! Trotzdem hätt ich Starfield gern für den anstehenden Winter gehabt.

      0
        • W3rn3rs3n 53120 XP Nachwuchsadmin 6+ | 12.05.2022 - 19:08 Uhr

          Dann wirds halt ein Highlight im Frühjahr 2023 hoffentlich 🙂
          Solange Forza im Herbst/Winter erscheint, bin ich glücklich und gerne auch noch Hogwarts. 1 aus den 3en würd mir wahrscheinlich mangels Zeit eh schon genügen.

          0
    • buimui 172940 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 12.05.2022 - 19:12 Uhr

      Schon mal daran gedacht, dass dieser Spruch der Wahrheit entspricht? Für dich ist eine Verschiebung eines Videospiels vielleicht das Ende der Welt. Andere juckt es halt wirklich nicht so extrem.

      1
  2. Lucky Mike 4 43800 XP Hooligan Schubser | 12.05.2022 - 14:18 Uhr

    Schockt mich jetzt gar nicht, war doch abzusehen. Momentan werden alle Spiele Release verschoben, alle. Ausnahmen bestätigen die Regel 😉

    0
  3. EdgarAllanFloh 59715 XP Nachwuchsadmin 8+ | 12.05.2022 - 14:20 Uhr

    Solange Hogwarts kommt, kann ich mit leben. An Starfield habe ich höchste Erwartungen. Lieber spät als enttäuscht.

    2
  4. MetalGSeahawk21 80060 XP Untouchable Star 1 | 12.05.2022 - 14:25 Uhr

    Uff, mit Starfield hätt ich nicht gerechnet, aber gut….was gut werden soll muss halt reifen…
    Wrd halt mehr PUBG weitergespielt.

    0
  5. Hackbert 760 XP Neuling | 12.05.2022 - 14:28 Uhr

    Das sollte jetzt eigentlich niemanden überraschen..
    Ich rechne auch damit, dass wir Starfield nicht vor Herbst 23 bekommen.

    0
  6. Karamuto 175770 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 12.05.2022 - 14:33 Uhr

    Hmm sehr schade, hatte schon angefangen mich drauf zu freuen. Aber was soll man machen, kommt vielleicht noch was anderes geiles raus übers Jahr 🤷‍♂️

    0
  7. EdgarAllanFloh 59715 XP Nachwuchsadmin 8+ | 12.05.2022 - 14:33 Uhr

    Mir fällt gerade noch die gestrige Nachricht ein über Qualität und Aboservices im Bezug auf Sony.

    Die News beweist, dass sich Game Pass und Qualität nicht zwingend beißen, weil um jeden Preis die Produktionskosten niedrig gehalten werden müssen. Dazu bekommen wir als Entschädigung vermutlich wieder ein paar gute Spiele von Drittentwicklern.

    Einzig schade: Damit verschiebt sich auch ein neues TES.

    1
    • Colton 122360 XP Man-at-Arms Bronze | 12.05.2022 - 14:40 Uhr

      Eh völliger Bullshit, den Sony da von sich gibt. Warum sollte die Quali auch drunter leiden. Halo wurde auch um n ganzes Jahr verschoben … als wenn MS die nun auf Biegen und Brechen rausbringt, nur weil sie im GP sind.

      0
      • LiquidSnake 14339 XP Leetspeak | 12.05.2022 - 15:51 Uhr

        “ „Wenn wir AAA-Titel für PlayStation 5 über den Abo-Service vertreiben, müssen wir möglicherweise die dafür erforderlichen Investitionen reduzieren. Das wird die Qualität der First-Party-Titel verschlechtern und das ist unsere Sorge.“

        Was ist daran Bullshit? Sie haben Sorge und sind finanziell nicht so mächtig wie MS, die auch Mal schlechte Sachen Auffangen könnten.

        Sony will erstmal schauen wie der neue Abo Dienst läuft und dann können sie ja immer noch exklusiv Titel day one reinpacken.

        Außerdem hat MS mit dem Gamepass schon jahrelang Erfahrung, Sony auch mit now aber das ist dann doch nochmal bisschen was anderes.

        3
        • Colton 122360 XP Man-at-Arms Bronze | 13.05.2022 - 07:50 Uhr

          Ich glaube nicht, dass es schon so schlimm bei Sony läuft, dass sie sich das nicht leisten könnten. Aber das sieht wahrscheinlich auch jeder anders.

          0
  8. Sonnendeck 60510 XP Stomper | 12.05.2022 - 14:35 Uhr

    Bethesda wundert mich das jetzt nicht als BoomerGamer, für Verschiebung sind die ja berühmt berüchtigt, schlimmer als Xbox Gamer und da meckere ich ja seit Anfang des Jahres ist die Stille der Microsoft Xbox PR Abteilung, die haben alle dies massigen Studios seit 2017 aufgekauft und keiner hat was für 2022 in der Pipeline und keiner soll was vor dem Sommer Summit erfahren ?

    0
    • LiquidSnake 14339 XP Leetspeak | 12.05.2022 - 15:52 Uhr

      Finde es auch richtig schade…es muss doch was kommen…kann doch nicht sein das sie kein großen Titel bringen 😩

      0

Hinterlasse eine Antwort