Xbox Game Studios: Übernahme eines weiteren Studios während E3 möglich

Unbestätigten Gerüchten zufolge wird Microsoft im Rahmen ihrer E3-Präsentation einen IP- und Studio-Kauf bekannt geben.

Der Journalist Jez Corden von windowscentral.com hat aus nicht näher genannten Quellen erfahren, dass Microsoft möglicherweise bei seiner E3-Präsentation eine Neuanschaffung in Form einer Marke präsentieren wird, die möglicherweise Teil einer Studio-Übernahme sein könnte.

Er entnimmt den ihm zu Ohren gekommenen Gerüchten außerdem, dass es sich nicht um eine AAA-Produktion und -Studio handeln wird. Eine Größe wie Bethesda soll die Übernahme des neuen Studios somit nicht haben. Bis die Xbox & Bethesda-Präsentation gelaufen ist, bleibt also reichlich Raum für Spekulation.

Jüngsten Vermutungen zufolge soll es sich dabei um Crytek, den Machern von Crysis handeln.

101 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr.Strange 28240 XP Nasenbohrer Level 4 | 08.06.2021 - 00:48 Uhr

    Crytek würde schon Sinn machen, weil es ein AAA Studio ist, das immer wieder finanzielle Probleme hat.

    Bloober Team und der Sniper: Ghost Warrior Entwickler könnten auch dringend Unterstützung gebrauchen. Zwinker 😉

    0
    • Conker1970 44440 XP Hooligan Schubser | 08.06.2021 - 14:36 Uhr

      CD Projekt und Capcom sind einfach zu Teuer. Über 10 Mrd alleine für CD Projekt!
      Capcom wäre die Hammer aber glaube ich einfach nicht dran!

      0
  2. Der C oo n 187 2485 XP Beginner Level 1 | 08.06.2021 - 14:07 Uhr

    Da id Software die id tech engine in Frankfurt entwickelt , und crytek ebenfalls in Frankfurt ansässig ist, würde das durchaus Sinn machen! Man könnte die engine Entwicklung zusammen legen. Das wäre auf lange Sicht ein sehr guter Zug von MS!

    0

Hinterlasse eine Antwort