Xbox Game Studios: Weitere Übernahmen möglich, um Xbox Game Pass mit Spielen zu versorgen

Weitere Übernahmen für die Xbox Game Studios sind möglich, um den Xbox Game Pass mit Spielen zu versorgen.

Für den Xbox Game Pass könnten in Zukunft weitere Studios hinzukommen, die für neue Inhalte sorgen.

Im Interview mit Gamereactor wurde Xbox Chef Phil Spencer zum derzeitigen Stand des Xbox Game Pass befragt und welche Inhalte, Genres oder Studios seiner Meinung nach noch fehlen würden. Wir haben darüber bereits berichtet.

Aus seiner Antwort lässt sich ableiten, dass auch weitere Studios hinzukommen könnten, auch wenn er nicht explizit darauf einging.

Laut Spencer sind es Casual-Spiele mit geringer Alterseinstufung, die im Portfolio fehlen würden. Als Beispiel nannte er hier Minecraft.

Es seien zum einen aber auch Teams gefordert, die ihre kreative Palette erweitern. Das sei äußerst wichtig. Zum anderen seien Teams immer gefragt, die neue Franchises aufbauen und neue Geschichten erzählen.

Mit der Übernahme von kreativen Köpfen und Studios scheint also noch lange nicht Schluss zu sein. Je größer der Xbox Game Pass mit seinen Mitgliedern wird, umso größer ist auch der Hunger nach neuen Spielen, mit denen das Angebot regelmäßig gefüttert werden kann.

56 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TCW Sam Vimes 13210 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 27.10.2020 - 12:57 Uhr

    Phil auf shopping Tour ^^ Hab das Gefühl, sie würden gern noch einen Kracher rauslassen vor dem Launch der XSX. Hätte nichts dagegen 😋

    1
  2. Colton 108170 XP Master User | 27.10.2020 - 13:09 Uhr

    Na hoffentlich übertreiben sies nicht mit den Spielen für eine jüngere Zielgruppe. Was ja nicht zwingend schlecht sein muss, aber ich will halt nur kein Sackboy 😀

    1
  3. Phonic 93555 XP Posting Machine Level 2 | 27.10.2020 - 13:10 Uhr

    Können gerne solche Spiele machen auch wenn diese mich nicht wirklich ansprechen werden

    1
  4. BlackStar91 10335 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.10.2020 - 13:45 Uhr

    Könnte mir gut vorstellen ein Jump and Run Franchise aufgebaut wird oder eben ein altes wiederbelebt

    1
      • MARVEL 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.10.2020 - 14:03 Uhr

        Dabei ist das echt putzig und steuert sich so richtig gut.
        Hab es dank der Challenge letzte Woche mal ausprobiert… und ich mag eigentlich keine 3D Jump N Runs.

        0
        • Ibrakadabra 39350 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.10.2020 - 14:20 Uhr

          An Nintendos Qualität heranzukommen muss mehr stimmen als das Budget. Da brauchst jahrzehntelanges Know-how und die passenden kreativen Köpfe.

          0
        • Ibrakadabra 39350 XP Bobby Car Rennfahrer | 27.10.2020 - 14:33 Uhr

          Rare war auf einen super Weg, aber da kam nach der Trennung von Nintendo nicht mehr wirklich was.

          0
  5. DrDrDevil 89745 XP Untouchable Star 4 | 27.10.2020 - 14:02 Uhr

    Da kann man halt wirklich richtig gespannt sein 🙂
    Freue mich auf die Zukunft

    0
  6. MARVEL 26360 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.10.2020 - 14:05 Uhr

    „Laut Spencer sind es Casual-Spiele mit geringer Alterseinstufung, die im Portfolio fehlen würden.“

    Ich finde ja eher, dass große (3rd Person) Action-Adventures, welche storydriven sind, fehlen.
    Aber das kommt hoffentlich bald. 🙂

    0
  7. Laboe81 920 XP Neuling | 27.10.2020 - 14:06 Uhr

    Wäre auch froh wenn Ubisoft… Aber wenn ich Phils Worte so lese… Würde Sega da eher passen von den Games her und Lizenzen

    1
  8. Duranir 1400 XP Beginner Level 1 | 27.10.2020 - 14:09 Uhr

    Da die Playstation 4 die Mainstream Konsole war und somit ziemlich jedes Kind die Playsi haben musste (Gruppenzwang und so), gab’s da auch weit mehr kindgerechte Spiele.
    Merkte man aber halt auch bei der Community, dass es Mainstream war :/
    Einer der Hauptgründe, warum ich nun fest wechsle.
    Hoffe irgendwie, dass sich das nicht groß ändern wird.
    Aber Spiele mit geringerer Altersempfehlung, müssen ja nicht gleich direkt reine Kinderspiele sein.
    Darf halt nur nicht zu „kindisch“ sein xD

    1

Hinterlasse eine Antwort