Xbox Insider

Dolby Vision HDR Support implementiert

Alle Xbox Insider Alpha Tester können ab sofort den Dolby Vision HDR Support auf der Xbox One X und Xbox One S testen.

Mit dem neuesten Xbox Inisder Alpha Update wird die Unterstützung von Dolby Vision HDR für Xbox One X und Xbox One S eingeführt. Vorerst kann Dolby Vision nur mit der Netflix App und einem Netflix Premium Account getestet werden, wenn euer TV-Gerät das Format unterstützt.

Um Dolby Vision nach dem Update zu aktivieren, müsst ihr nur unter „Einstellungen -> Display und Sound -> Video Output -> Video Modi -> Dolby Vision“ einen Haken setzen:

= Partnerlinks

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Johnny N. 12465 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.08.2018 - 06:54 Uhr

    Wenn Microsoft jetzt noch Dolby Vision für Spiele und BluRays mit einbezieht dann hat das ganze sogar einen Sinn.

    3
    • Brokenhead 11075 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.08.2018 - 07:45 Uhr

      Naja es musste dafür ja erstmal implementiert werden. die entwickler sind ja selber für die spiele verantwortlich, nicht MS. Ms ist nur für die first party titel da und da wird sicher was kommen.
      Selbiges gilt auch für filme.

      3
  2. de Maja 44810 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 07:36 Uhr

    Selbst auf Netflix kann man das richtige 4K Zeugs mit der Lupe suchen und davon ist das Meiste auch nur langweiliger Schrott.

    1
    • TheRealSpesch 4950 XP Beginner Level 2 | 31.08.2018 - 07:55 Uhr

      So gut wie jede Hauseigne Netflix Produktion der letzten drei Jahre wird in 4K und teils DolbyVision angeboten. Wenn man das als Schrott bezeichnet, weiß ich nicht warum überhaupt Netflix abonniert hat?! 🤷🏻‍♀️

      12
      • de Maja 44810 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 08:14 Uhr

        Ich meine aber schon natives 4K Material und gib das mal bei Netflix in der Suche ein, das ist wirklich nicht viel und ja man merkt den Unterschied von skalierten Material und nativen, ausgenommen sind da die CGI Filmchen. Zumal Netflix ja auch viele Geschmäcker abdecken will und bestimmte Geschmäcker dann halt mit wenig trifft.

        1
        • TheRealSpesch 4950 XP Beginner Level 2 | 31.08.2018 - 08:49 Uhr

          Wie gesagt, die eigenproduzierten Sachen sind in 4K, teilweise HDR oder eben auch DolbyVision. Bei der Netflix App auf meinem LG OLED gibt es extra eine UltraHD Leiste die randvoll ist mit Inhalten. Mit der Lupe muss ich da nichts suchen.

          Was davon nun hochskaliert ist und was nativ auf einen 4K oder gar 6K Digital Intermediate basiert, weiß niemand außer Netflix allein. Ein qualitativer Unterschied zum herkömmlichen 1080p Material ist aber definitiv wahrzunehmen.

          9
    • swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 08:44 Uhr

      Was für ein dämlicher Kommentar! Sorry, aber seit der zweiten Staffel Marco Polo ist jede Netflix Eigenproduktion Dolby Vision 4K.

      Beispiele?
      Iron Fist
      Santa Clarita Diet
      Dark
      Punisher

      Und es wird mit jedem neu produziertem Inhalt mehr.

      6
      • de Maja 44810 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 09:05 Uhr

        Joa die werden dir bei 4K Suche auch angezeigt, bringt aber nix wenn die Hälfte kacke ist, selbst bei den Marvel Serien.
        Und ich glaube nicht das auch die Filme so produziert wurden die von NETFLIX eingekauft wurden, wie zum Beispiel Auslöschung und Cloverfield Paradox und die auch unter Netflix Original laufen.

        1
    • JahJah192 19285 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 31.08.2018 - 09:26 Uhr

      Netflix filmt schon lange mit 4k Equipment. Das einzige Problem was ich mit Netflix habe, mMn eine zu krasse Komprimierung beim streamen.
      Egal was ich 4k dort streame, Luke Cage, Jessica Jones, Die Auslöschung etc. 4K Qualität ist das nicht (volle 100k Leitung)
      Schau ich bei Amazon z.b. Bosch in 1080p hat das eine deutlich bessere Qualität, die Amazon 4k Serien sind vom 4k feeling auch besser.
      Also 4k streaming ist generell nicht das gelbe vom Ei vor allem bei Netflix derzeit.
      Da ist die klassiche Scheibe wieder deutlich besser, zwischen UHD Blu Ray und Netflix 4k liegen Welten.

      4
  3. Thakki 123410 XP Man-at-Arms Silber | 31.08.2018 - 07:52 Uhr

    Sehr schön. Wegen fehlendem Dolby Vision musste ich Netflix immer über die TV App gucken. Das hat sich dann ja bald erledigt.

    3
  4. Archimedes 115605 XP Scorpio King Rang 3 | 31.08.2018 - 07:56 Uhr

    Leider hat mein TV (Samsung KS8090) kein Dolby Vision… Deswegen werde ich mich auch keinen neuen kaufen, bin mit meinem mehr als zufrieden.
    Aber geil ist es schon und eine tolle Sache für all diejenigen die einen TV mit Vision haben.

  5. Colton 81465 XP Untouchable Star 1 | 31.08.2018 - 08:08 Uhr

    Bei mir hat die Netflix App sowieso das Problem, dass HDR schon beim STarten der App aktiviert wird. Was ja mal totaler Crap ist. Das Problem haben wohl viele und ist natürlich reudig bei SDR content.

    1
    • de Maja 44810 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 08:17 Uhr

      Japp, leider macht das Netflix bei mir auch in der TV App, die sollten ne HDR Taste auf der Fernbedienung bringen weil ständig in den Einstellungen rumwerkeln nervt.

    • swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 31.08.2018 - 08:48 Uhr

      Ist doch wohl eher ein Problem Deines Fernsehers. Wenn das UI in HDR ist, ist doch in Ordnung.

      Also mein LG aktiviert/deaktiviert on the fly HDR/Dolby Vision.

      Oder redest Du hier über die Verarbeitung in der XBox App? Dann nehm ich alles zurück.

      2
      • Colton 81465 XP Untouchable Star 1 | 31.08.2018 - 13:03 Uhr

        Ich rede rein von der Xbox App und wie gesagt, dass Problem haben echt viele. Mir würde es ja schon reichen, wenn man in der Xbox HDR für Spiele und Apps getrennt von einander aktivieren kann. Dann würde ichs für Apps nämlich ganz aus lassen.

  6. XBOY ONE X 4320 XP Beginner Level 2 | 31.08.2018 - 08:39 Uhr

    Dritte.., nee.. „Erste Welt“-Probleme?

    Warte mal ich habe noch eins..
    Ich habe grad Kaviar gegessen, jetzt sieht es so aus, als hätte ich Mohn zwischen den Zähnen. 😱

    2

Hinterlasse eine Antwort