Xbox Insider

FreeSync und ALLM Feature für Alpha User freigeschaltet

Für Xbox Insider im Alpha Ring sind die FreeSync und ALLM Features freigeschaltet worden.

Brad Rossetti vom Xbox Team hat via Twitter mitgeteilt, das neue Features im Alpha Ring freigeschaltet worden sind. Dabei handelt es sich um die variable Bildwiederholrate (FreeSync) und den Auto-Low Latency Mode (ALLM).

Beide Features sind ab 21:30 Uhr freigeschaltet und in den Einstellungen abrufbar, nachdem ihr eure Konsole neu gestartet habt. Das Update ist 443 MB groß.

= Partnerlinks

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Johnny N. 12165 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 13.03.2018 - 22:10 Uhr

    Und wenn jetzt mein tv ein Update für VRR bekommt, dann kann ich freesync nutzen.?




    0
  2. Bergalbatros27 23725 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.03.2018 - 22:21 Uhr

    Oha, AMD hatte das Ganze per Twitter erst vor kurzem bestätigt und da isses👍, ich hoffen nur,daß das Ganze bald für den Beta Ring kommt




    0
  3. c0rfi 52900 XP Nachwuchsadmin 6+ | 13.03.2018 - 23:51 Uhr

    Hmm… finde es ja gut das FS für die Xbox kommt. Schade ist eigentlich dabei das es für viele User keinen Nutzen haben wird, da kein TV FS unterstützt. Würde mir ehrlich gesagt dafür keinen Monitor ins Wohnzimmer stellen und dann auf kleineren Bildschirn spielen. Verzichte lieber drauf und zocke weiter auf 65“ 4K TV.




    2
  4. DigitalAmok 26550 XP Nasenbohrer Level 3 | 14.03.2018 - 00:16 Uhr

    Geil,dann hat man sich extra nen super LG Oled Tv geholt und dann hat der natürlich nur hdmi 2.0,zum kotzen sowas.




    1
  5. sancheg666 36750 XP Bobby Car Raser | 14.03.2018 - 07:28 Uhr

    Geht es auch mit einem normalen Freesync Monitor? Meiner ist ca 1 Jahr alt und hat so was. Oder nur Freesync 2??




    0

Hinterlasse eine Antwort