Xbox Insider

Neues 3,4 GB Update im Beta-Ring

Während die Alpha-Insider fast täglich ein Update erhalten, sind nun auch mal wieder die Beta-Tester an der Reihe.

Xbox Insider im Beta Ring erhalten heute ein neues Update: (1806.180723-1749). Dabei werden wieder einige Fehler beseitigt und die bekannten Bugs weiter unten bekannt gegeben.

Das Update ist ein kompletter Download von 3,4 GB und setzt die Konsole nicht auf Werkseinstellungen zurück, wie es noch im Alpha-Ring der Fall war.


Fixes:

My Games and Apps

  • Users should no longer experience Various Games and Apps failing to launch which required a title uninstall and reinstall.  This fix will resolve the issue when you launch the title.
  • Users should no longer experience an issue with the Store app erroring out with the (0x80070bfa) error when browsing/launching the Store.

 Networking

  • Fixes to resolve the issue with Wireless and Wired networks failing to be detected when the console wakes from Instant on/connected standby.

Known Issues:

Groups

  • You may see issues with Groups if you frequently switch between your non-Preview console and your Preview console. Workaround: Reset your Groups locally on the Preview console through “My games & apps” > Groups, then using the “Delete all groups” button at the bottom of the page to resync from the service.

Profile Color

  • Sometimes users may encounter an incorrect Profile color when powering on the console.
= Partnerlinks

3 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. devshack 4460 XP Beginner Level 2 | 26.07.2018 - 10:33 Uhr

    Kam gestern schon via Update und hat meine ganzen angelegten Gruppen geleert. Also Gruppen waren noch da aber keine Spiele/ Apps mehr zugeteilt.

    Was auch etwas blöd ist, ist die Spiele/App Übersicht mit dem Register Gold, da zeigt es keine xBox 360 Titel mehr an, nur noch unter Abo -> Gold.

    • Fraenkisch 2470 XP Beginner Level 1 | 26.07.2018 - 10:55 Uhr

      kann ich so nicht bestätigen. meine Gruppen waren zwar auch leer, nach einem Logout/Login-Vorgang war dieses „Problem“ allerdings behoben.

Hinterlasse eine Antwort