Xbox Insider: Update mit neuen Features und vereinfachtem Guide

Im Xbox Insider Programm wurde ein Update mit neuen Features und einem vereinfachten Guide veröffentlicht.

Alle Xbox Insider können mit dem 2004 System Update den neuen vereinfachten Guide ausprobieren.

Der Guide ist das Herzstück der Navigation auf der Xbox One und soll es euch erleichtern, die Funktionen zu finden, die ihr während des Spiels benötigt.

Mit dem Update dieser Woche experimentieren die Xbox One Dashboard-Entwickler mit einer einfachen Benutzeroberfläche, die folgende Änderungen enthält:

  • Die neue Standardreihenfolge der Registerkarten, öffnet den Guide mit Registerkarten in einer Konfiguration von links nach rechts, deren Reihenfolge weiterhin über die Registerkarte „Profil & System“ angepasst werden kann.
  • Party, Messaging und Einladungen wurden in der neuen Registerkarte „Partys & Chats“ zusammengefasst, sodass ein einziger Ort für die Kommunikation mit anderen Spielern zur Verfügung steht.
  • Die Einstellungen, Audio- und Stromoptionen befinden sich jetzt auf der Registerkarte „Profil & System“ auf der linken Seite des Guides.
  • Die Registerkarte „Spieler“ neben der Option „Jemanden finden“ enthält die Option „Gruppe suchen“.
  • Die Benachrichtigungen von Anwendungen und Systemen sind jetzt unter dem Glockensymbol mit anderen Benachrichtigungen gruppiert.

Damit ihr euch ein besseres Bild von den Änderungen machen könnt, gibt es hier ein paar Screenshots von dem neuen Guide:

Weiter geht es mit einem Update der „Meine Spiele & Apps“-Sektion, die ebenfalls verbessert wurde. So wurde das Speicher-Management in die „Meine Spiele & Apps“-Sektion eingefügt. Dazu ist der „Überrasch mich“-Button zurück:

Zum Schluss werden jetzt auch die Emotes und die Subscriber-Badges im Mixer Chat angezeigt:

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XboxBizzen 9960 XP Beginner Level 4 | 07.04.2020 - 06:06 Uhr

    Die hätten denn guide so lassen sollen wie er ist. Finde ihn jetze echt hässlich und unübersichtlich.
    Sie fügen so viel sinnlose Funktionen hinzu, das das Menü wieder langsam wird. Lieber an der Performance arbeiten, sei es der Langsame store, oder die Boot zeit. Aber nein, Funktionen müssen hinzugefügt werden.

    14
    • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:09 Uhr

      Was hat man denn sinnloses „hinzugefügt“? Die haben doch nur die Anordnung geändert und entschlackt das Ganze. Hinzugefügt haben die mMn. nichts.

      8
        • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:21 Uhr

          Es wurden aber keine neuen Sachen hinzugefügt, die es noch unübersichtlicher machen, stattdessen ist es eher weniger geworden und wurde „aufgeräumt“. Du meintest, dass die immer wieder mehr hinzupacken und alles unübersichtlicher wird…

          „Sie fügen so viel sinnlose Funktionen hinzu, das das Menü wieder langsam wird.“

          Darauf wollte ich hinaus, denn davon bemerke ich nichts.

          5
          • XboxBizzen 9960 XP Beginner Level 4 | 07.04.2020 - 06:30 Uhr

            Nein diesmal nicht.
            Mir gefällt der guide trotzdem nicht.
            Bin deswegen gerade aus dem insider Programm getreten.
            Aber verstehe nicht warum die nix am Store verändern, oder an der boot Zeit.
            Die Konsole hat 12GB RAM und es dauert knapp 50 Sekunden bis sie hochgefahren ist. Mein PC hat 4GB RAM und ist nach gerade mal 10/15 sekunden hochgefahren. Das kann doch nicht sein

            8
            • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:37 Uhr

              Also stimmt es gar nicht, was du geschrieben hast!?

              Ausgetreten? Sorry, wenn ich auch hierzu was schreiben muss. Anstatt einfach aus dem Programm auszutreten, hätte man schon Feedback schreiben können und generell mitteilen müssen, dass dir die Anordnung nicht gefällt. Dafür ist das Insider Programm gedacht. Nur „um dabei zu sein“ ist nicht für die Entwicklung nützlich und mit „einfach auszusteigen“, wissen die Entwickler jetzt auch nicht, was du damit bezwecken möchtest. Besser wäre es gewesen konstruktive Kritik im Programm abzuschicken.

              Für einen schnellen Boot muss man „Schnelles Hochfahren“ aktivieren. Ansonsten muss man sich mit einem langsamen Boot abfinden.

              15
                • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:48 Uhr

                  Umso trauriger, dass du jetzt einfach ausgestiegen bist.

                  2
                  • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 08:51 Uhr

                    @Z0RN
                    Wenn ich die X heranziehe muss ich dich korrigieren. Schnelles Hochfahren, 30 Watt.
                    24h * 0,03kW = 0,72kWh/Tag
                    Bei einem Preis von 0,3€/kWh macht das im Jahr 78,84 €/Jahr

                    Also wenig ist das nicht.
                    Und ich gebe Bizzen recht, das Booten aus dem normalen Start könnte schneller gehen. Da verbraucht die X übrigens <1Watt
                    Kann jetzt jeder selber nachrechnen 😉

                    Grüße

                    1
                    • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 09:03 Uhr

                      Dass meine „3€“ ’nen Joke waren, sollte eigentlich klar gewesen sein. ✌️ 😉 War nicht erkenntlich? Weil nicht gekennzeichnet als „Joke“? Okay, ich habe mich dank dir korrigiert! Danke.

                      p.s. Entweder oder, schneller geht immer. Es geht schneller, viel schneller, ist aber mit Kosten und Stromverbrauch verbunden. Ob es jetzt günstiger ist im Standby die Updates zu laden oder die Konsole einzuschalten und dann alle Updates zu ziehen und so zwei Stunden auf die Warteschlange zu gucken, ist auch eher fraglich. Aber verstehe, was du meinst. Danke!

                      1
                    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 09:07 Uhr

                      @Z0RN
                      Da Du hier Moderator und Vertreter der Seite bist, denke ich, solltest Du bei sowas nicht unbedingt scherzen. Aufgrund deines Status nehme ich an, glauben viele die Aussage ungeprüft, vor allem da nicht als Joke erkenntlich gemacht – im Gegenteil.
                      Und eigentlich bin ich hier doch mehr Fakten gewohnt.
                      Kein persönlicher Angriff, das ist bestimmt nicht meine Absicht, soll einfach konstruktive Kritik sein.
                      Viele Grüße

                      2
                    • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 09:20 Uhr

                      Habe ich korrigiert! Man muss aber nicht überall den Rechenschieber herauskramen. Ich zahle zum Beispiel nur 0,28 und deine Berechnung scheint auch nur für die XOX zu stimmen, denn beim Standby-Modus liegt der Verbrauch bei 15 Watt (Xbox One) und das auch nur damals bei der ersten Generation, wo noch Kinect im Standby aktiviert war. Also liegt man auch hier noch einmal deutlich drunter, die Xbox One S ist noch besser und liegt bei 10W oder sogar darunter. Die Xbox One X hat 30 Watt im Standby, das stimmt und ja der Wert für die XOX ist hoch.

                      0
                    • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 09:31 Uhr

                      Eine Studie von EON sagt was ganz anderes:

                      Ich zitiere: „Denn auch im Standby-Modus verbrauchten vor allem die Xbox- und Playstation-Modelle noch bis zu 15 kWh und damit knapp fünf Euro im Jahr.“

                      Der ursprüngliche Wert vom Standby-Modus kann nicht mehr verwendet werden, da vor allem Kinect und die Sprachsteuerung sehr viel im Standby gefressen haben. Dies betrifft aber die Xbox One und die Xbox One S.

                      Wer es selbst berechnen möchte: https://www.blitzrechner.de/standby/

                      1
                    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 11:17 Uhr

                      @Z0RN
                      Dankeschön für die Annahme der Kritik.

                      Finde bei einem Delta von 3 zu ca. 70 Euro lohnt sich der Rechenschieber 🙂

                      Habe mich, wie dazu geschrieben, auf die X bezogen, die kann ich nachmessen, deswegen. Und selbstverständlich sind individuelle Variablen wie der jeweilige Strompreis zu berücksichtigen.
                      Im Schnellen Hochfahren einen Download erledigen lassen zieht dann übrigens 45Watt (wieder X).
                      Natürlich weichen alle anderen One Modelle von meinem Zahlenbeispiel ab. Auch die X selbst kann bei jedem zu meinen Werten abweichen. Aufgrund von unterschiedlichen Revisionen und der Anwendung der Hovis Methode.
                      Gruß

                      0
                    • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 11:22 Uhr

                      Ich denke das Thema hätte eine extra News verdient. 45W für Updates im Standby sind immer noch besser als volle Power in meinen Augen.

                      1
                    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 11:38 Uhr

                      @Z0RN
                      Ich kann auf deine Nachrichten nicht antworten.
                      Natürlich hast Du da recht, besser 45W als 60W. Aber bei viel mehr off Zeit als on Zeit ist <1W viel besser als 30W.
                      Natürlich kann das jeder selbst entscheiden, aber um zu entscheiden muss man natürlich die Fakten kennen. Daher eine News o.ä. sicher eine gute Sache für den Durchschnittsanwender der sich keine Gedanken macht.

                      Sozusagen ein Faktencheck zum Verbrauch 😉

                      Grüße

                      0
                    • MCG666 42155 XP Hooligan Krauler | 07.04.2020 - 12:52 Uhr

                      Sorry muss auch mal meinen Senf dazu geben.

                      Wenn dir Strom sparen so wichtig ist warum kaufst du dann die X und nicht die S???

                      Mann kauft sich ja auch nicht nen Lamborghini und fährt dann nur mit 90 durch die Gegend weil sonst der Spritverbrauch so hoch ist.

                      1
                    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 13:08 Uhr

                      @MCG666

                      Ganz einfach, ich bin bereit für Leistung Geld auszugeben und achte dann auch nicht auf Strom. Dennoch ist mir wichtig richtige Daten zu kommunizieren.
                      Und wenn die Konsole aus ist, dann will ich persönlich Strom sparen.
                      Sehe da nix verwerfliches dran.

                      0
                    • MCG666 42155 XP Hooligan Krauler | 07.04.2020 - 13:59 Uhr

                      @xxcickxx

                      Dann lass doch das meckern über die lange Bootzeit.

                      Entweder schnell und ein paar Euro mehr oder langsam und ein paar Eurogespart.

                      Ich schalte meine Konsole aus und nach 5 Sek Boot bin ich wieder im Spiel 👍

                      Oder ich lese in der Arbeit oder Unterwegs das es ein neues Game im Gamepass gibt was genau mein Fall ist. Download per Handy starten und wenn ich nach der Arbeit nach Hause komme kann ich das sofort zocken und muss nicht erst noch etliche GB downloaden und 1-2 Stunden warten.

                      Wenn ich mir da ne Kosten/Nutzen Rechnung aufstelle dann würde ich auch das doppelt an Stromkosten zahlen.

                      Ich finde es halt blöde wenn man wegen 6 Euro im Monat auf eine echte Komfortfunktion der 500.- Konsole verzichtet und dann gleichzeitig jammert das man eben diesen Komfort nicht hat.

                      1
                    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 14:23 Uhr

                      Ich meckere nicht, ich halte Tatsachen fest.
                      Man kann eine Bootzeit und Komfort auch durch geschickte Programmierung verkürzen, ohne mehr Strom zu brauchen.
                      Leider kann man auf dem geschlossenen System der XBox nicht selbst eingreifen.
                      Aber hatte schon 2005 am PC durch manuelle Eingriffe die Bootzeit von 40 Sekunden auf 25 gedrückt.

                      Wie kann man eigentlich immer alles was ein Konzern tut als den heiligen Gral sehen und Kritik einfach annehmen anstatt versuchen zu relativieren, für mich nicht nachvollziehbar.

                      Es nimmt Dir ja niemand deine Schnell Start Funktion weg, keine Angst.

                      0
            • starfoxmk 26670 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.04.2020 - 16:39 Uhr

              Außerdem liegt der schnelle Start deines PCs eher daran, dass Windows wahrscheinlich auch bei dir auf einer SSD liegen wird.

              In der XBOX One S/X werkelt aber noch eine Festplatte. Mit dem RAM hat das wenig zu tun.

              0
      • Archimedes Boxenberger 221500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:22 Uhr

        Ich kann auch keine neuen Features erkennen. Ist nur die Anordnung die geändert wurde. Auch wenn ich länger gebraucht habe als ich zugeben mag um festzustellen dass man nach ganz links scrollen kann um zu den settings zu kommen so gefällt mir der neue guide

        3
        • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:39 Uhr

          Ich habe auch „Einstellungen“ gesucht. Direkt als Feedback geschrieben, dass ich das an der Stelle nicht gut finde.

          Im nächsten Schritt kann man vielleicht sogar unter den Tabs selbst bestimmen, was wie wo angeordnet ist, mit Checkboxen oder so. Also das war jedenfalls ein Vorschlag den ich gemacht habe. 😀

          3
          • Archimedes Boxenberger 221500 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:56 Uhr

            Klingt sinnvoll. Alle anderen tabs kann man ja auch anordnen. Was ich übrigens auch direkt mal gemacht hab. Meine captures sind direkt an erster Stelle 😉

            1
            • Z0RN 225765 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 06:58 Uhr

              Jap, kann man sich so hinlegen, wie man will. Schon nicht schlecht. 🙂

              2
  2. John Dorian BZ 3000 XP Beginner Level 2 | 07.04.2020 - 06:40 Uhr

    Immer nur gemecker an den das alles unübersichtlich und langsam wird, seit doch froh das Microsoft das alles weiter entwickelt, bei der ps4 sieht alles immer wie am ersten Tag aus, kaum weiter entwickeln in System

    2
      • John Dorian BZ 3000 XP Beginner Level 2 | 07.04.2020 - 06:58 Uhr

        also ich sehe das Menü selten weil ich die meiste in einen spiel verbringe das ist es mir egal langsam ist, Hauptsache das spiel was ich läuft ordentlich, aber ganz ehrlich das xbox menü läuft das recht schnell und store viel schneller als der von ps4

        1
      • doT 32380 XP Bobby Car Bewunderer | 07.04.2020 - 07:46 Uhr

        Als ich die PS4 noch sehr viel benutzt habe, hat es sehr oft alles andere als schnell reagiert.

        6
    • 20Phoenix 1140 XP Beginner Level 1 | 07.04.2020 - 17:02 Uhr

      Stimmt, das PS4 Menü taugt nix im Vergleich. Irgendwann hatten sie die Ordner nachgereicht, aber die kann man nicht anordnen wie man es möchte, ein Witz.
      Naja, hab die Pro eh nur für die wenigen Exclusives, sehr überschaubar.

      0
  3. McLustig 113930 XP Scorpio King Rang 2 | 07.04.2020 - 09:02 Uhr

    Find die neue Verschlankung der Guide-Rubriken super. Ich hab im Alpha Skip ahead noch so weiße Striche unter den aktiven Menüpunkten oben, die find ich ziemlich hässlich :D.
    Ansonsten ist nur nervig, dass das Xbox Logo nicht mehr mittig sein kann, weils jetzt sechs Punkte sind, aber das ist wohl nur mein persönliches Symetrieproblem 😀

    1
  4. 20Phoenix 1140 XP Beginner Level 1 | 07.04.2020 - 09:08 Uhr

    Wo ist eigentlich der Diskauswurf per Pad wie bei der 360, das sollte doch letztens irgendwann mal hinzugefügt worden sein?

    1
    • swagi666 68690 XP Romper Domper Stomper | 07.04.2020 - 11:11 Uhr

      Der Diskauswurf per Pad interessiert mich NULL im Vergleich zu einem Patch für diesesn absolut lästigen und hässlichen 3D-Bug. Es nervt einfach wie die Hölle, dass man das Dashboard auf 1080p umstellen muss, damit 3D klappt.

      2
      • 20Phoenix 1140 XP Beginner Level 1 | 07.04.2020 - 16:54 Uhr

        Oh, das wäre echt fies, bin nämlich auch 3D Fan, nutze aber nen extra Player.

        0
  5. masterdk2006 83245 XP Untouchable Star 2 | 07.04.2020 - 10:10 Uhr

    Hab jetzt schon ne Weile den neuen Guide und naja ist halt ne kurze umgewöhnung. Die Einstellungen hab ich auch erst verzweifelt gesucht😅

    1
  6. Andy Jay 5425 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 11:44 Uhr

    Ich finde den neuen Guide gut. Habe ihn sei ca. 1,5 Wochen +/-. Anfangs kurz ungewohnt. Nun bin ich aber gut drin.

    0
  7. Robilein 237505 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 14:50 Uhr

    @Z0RN das Thema Energieverbrauch wäre schon ein Artikel wert🤔🤔🤔

    Also verbrauche ich im Standby Modus auf das ganze Jahr gesehen weniger als wenn ich die Konsole wegen dem Download anlasse. Habe ich das richtig verstanden?
    Bei meiner Leitung läuft die Konsole nämlich teils die ganze Nacht. Verbraucht bestimmt viel. Dann wäre der Standby Modus sogar günstiger🤔🤔🤔

    1
    • McLustig 113930 XP Scorpio King Rang 2 | 07.04.2020 - 15:05 Uhr

      Wenn du Downloads über Nacht hast, auf jeden Fall in den standby packen und dort downloaden lassen. Die Konsole laufen zu lassen ist wirklich Quatsch.

      1
      • Robilein 237505 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 07.04.2020 - 15:09 Uhr

        Hätte ich auch selber drauf kommen können🙈🙈🙈
        Werde mich dem Vorschlag annehmen danke.

        0
  8. XeNoLuZiFeR 26905 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.04.2020 - 15:09 Uhr

    Wem das Dashboard viel zu langsam ist dann müsst ihr sicher nicht 4K Ultra HD bei Xbox Einstellung einstellen sondern maximal Full HD. Et Voila dann habt ihr ein noch schnelles Dashboard als vorher, wer aber den Unterschied nicht merken kann dem ist leider auch nicht zu helfen. Bei PS4 muss diese bei 1080p ebenfalls eingestellt sein dann läufts flüssig. 😉

    Nur so ein Tipp am Rande hehe.

    0
    • McLustig 113930 XP Scorpio King Rang 2 | 07.04.2020 - 15:16 Uhr

      Man kann die Auflösung des Dashboards einstellen? Das ist mir neu. Das Dashboard wird ja eh nicht in nativen 4k gerendert sondern hochskaliert.

      0
    • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 15:27 Uhr

      Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, meine mich aber zu erinnern dass das Dashboard immer in 1080p gerendert wird, bei Umstellung auf 2160p jedoch der Upscaller zum Einsatz kommt. Also niemals eine native 4K Darstellung des Dashboards vorhanden ist.
      @XeNoLuZiFeR merkt man trotzdem einen Unterschied in der Performance? Werde es auch mal Ausgangs der Woche testen.
      Danke und Gruß

      0
      • XeNoLuZiFeR 26905 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.04.2020 - 15:35 Uhr

        Ich hab sogar den Blu Ray Permanenter Speicher gelöscht wenn ich jetzt auf die Guide Taste drücke kommt sofort das Menü. Sobald ich vielerei bei erleichterte Bedienung zbsp Sprachausgabe das Gutzeichen weggehackt hab ist es besser geworden. Ist spürbar wircklich schneller bei mir. Ich merke den Unterschied jetzt. 🙂

        0
        • xXCickXx 6380 XP Beginner Level 3 | 07.04.2020 - 15:38 Uhr

          Was hast Du bei Sprachausgabe gemacht, das kapier ich gerade nicht 😅

          0
          • XeNoLuZiFeR 26905 XP Nasenbohrer Level 3 | 07.04.2020 - 15:40 Uhr

            Bei Erleichterte Bedienung unter Sprachausgabe hab ich ein Häckchen weggenommen weil Warnung beim Aktivieren der Sprachausgabe nicht wichtig ist. 🙂

            1
    • McLustig 113930 XP Scorpio King Rang 2 | 07.04.2020 - 15:40 Uhr

      Bei mir läuft es mit der aktuellen Skip Ahead Alpha super rund und schnell. Der Guide öffnet sich eigentlich immer direkt. Außer die MS Server kacken mal wieder ab.

      0

Hinterlasse eine Antwort