Xbox LIVE Arcade: Xbox LIVE Arcade Marktplatz mit starkem Wachstum in 2010

Obwohl es im vergangenen Jahr für Softwareverkäufe sicher kein einfaches Jahr war, konnte der Xbox LIVE Arcade Marktplatz um 16 Prozent zulegen. Microsoft erzielte geschätzte 122 Millionen Dollar an Einnahmen, was einen neuen Rekord…

Obwohl es im vergangenen Jahr für Softwareverkäufe sicher kein einfaches Jahr war, konnte der Xbox LIVE Arcade Marktplatz um 16 Prozent zulegen. Microsoft erzielte geschätzte 122 Millionen Dollar an Einnahmen, was einen neuen Rekord bedeutet. Durchschnittlich erzielt ein neues Release 816.000 Dollar, gegenüber 720.000 Dollar im Vorjahr. Das meistverkaufte Spiel war Dead Rising 2: Case Zero, was sicher auch an dem günstigen Preis von 400 Microsoft Punkten liegt. Den meisten Umsatz brachte LIMBO mit 7,5 Millionen Dollar.

Gute Erfahrungen hat Microsoft mit seinen Promotion Aktionen gemacht. Neben dem Summer of Arcade konnte die Block Party im März hohe Umsätze verbuchen. Alleine Toy Soldiers verkaufte sich im März über 200000 Mal. Neben dem bereits bekannten Summer of Arcade konnte auch The Games Feast im September und Oktober für hohe Umsätze sorgen, was unter anderem an dem erfolgreichen Super Meat Boy lag, welches aber nicht in den Top 10 auftaucht. Mit Castle Crashers und Battlefield 1943 sind auch zwei Veteranen des Arcade Marktplatzes in der Rangliste.

Die Top Verkäufe nach Anzahl der verkaufen Spiele 2010:

  1. Dead Rising 2: Case Zero (Blue Castle Games/Capcom) – 689.000
  2. Trials HD (RedLynx, LTD) – 553,000
  3. LIMBO (Playdead) – 527.000
  4. Castle Crashers (The Behemoth) – 415.000
  5. Toy Soldiers (Signal Studios) – 383.000
  6. Family Game Night [Various Titles (Hasbro)] – 294.000
  7. Monday Night Combat (Uber Entertainment) – 293.000
  8. Perfect Dark (Rare) – 279.000
  9. Battlefield 1943 (EA Dice) – 268.000
  10. Deadliest Warrior: The Game (Pipeworks Software) – 210.000 Units

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. o0 Crow 0o 0 XP Neuling | 27.01.2011 - 19:45 Uhr

    die "kleinen" Arcade Titel gefallen schon und für ein "paar" Points hole ich mir gerne ein gutes Spiel. Da braucht der Vollpreis für ein anderes Spiel nicht ausgegeben werden. Hole mir dann halt nur das Arcade Game

    0
  2. PythonParn 0 XP Neuling | 27.01.2011 - 19:57 Uhr

    Von den 10 besitze ich grad mal ein Spiel xD
    Dead Rising kam ja leider hier nicht raus. Deshalb konnte ich es mir leider nicht runterladen 🙁

    0
  3. Luki9189902 | 27.01.2011 - 20:12 Uhr

    Ich hab gar keins von denen. Aber die Umsätze erstaunen mich.

    0
  4. Khaabel 16890 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.01.2011 - 23:24 Uhr

    Finde den Arcade Marktplatz schon ne gute Sache.Tendiere in der Regel aber dazu mein Geld in günstige , "vollwertige" Titel anzulegen.

    0
  5. Irvinie 2815 XP Beginner Level 2 | 27.01.2011 - 23:29 Uhr

    Ich besitze ganze 7 Spiele davon.^^ Und ich muss sagen das alle diese Spiele wirklich gut sind. Klar das der Umsatz mit Arcade-Spielen steigt wenn es immer mehr Rabatt-Aktionen und Punktrückgabeaktionen gibt. Aber auch die Qualität der Spiele hat sich stark gesteigert, so das einige nun schon mit Vollpreisspielen mithalten können und dafür trotzdem viel günstiger sind.

    0
  6. Snuffer 0 XP Neuling | 28.01.2011 - 07:18 Uhr

    Jaha dessto weniger die MS Points angesetzt sind desto mehr wurde auch gekauft vll. sollte man doch noch mal die Preispolitik überdenken so würde ich auch öfters bei kleinen Spielen zu schlagen ohne zu denken.

    0
  7. Evoli 200 XP Neuling | 28.01.2011 - 13:14 Uhr

    Von den Top Ten hab ich bis jetzt nur zwei Sachen runtergeladen (Limbo und Trials), aber ansonsten hab ich den Xbox Live Marktplatz schon sehr lieb gewonnen.

    0
  8. 23_Emre_10 | 28.01.2011 - 22:40 Uhr

    Ich besitze von den oben genannten Spielen nur Battlefield 1943 , und das habe ich neulich gekauft als es 50 % Rabatt gab 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort