Xbox LIVE: Insignia-Projekt bringt Online-Service für Xbox Original zurück

Mit dem Insignia-Projekt wird der Xbox LIVE Service der originalen Xbox wieder aktiviert.

Mit Insignia ist ein ehrgeiziges Projekt an den Start gegangen, um den Xbox LIVE Service der Xbox Original-Konsole am Leben zu halten. Dabei handelt es sich um ein privates Vorhaben, das nicht von Microsoft unterstützt wird.

Die Verantwortlichen haben via Reddit bekannt gegeben: „Insignia ist ein Ersatzserver für die Online-Dienste der Xbox und befindet sich derzeit in privater Entwicklung. Dieser Dienst erfordert keine Änderungen oder Patches an der Software und funktioniert sowohl mit Standard-Konsolen als auch mit modifizierten Konsolen, solange Sie eine Möglichkeit haben, Schlüssel zu löschen (ein einmaliger Spiele-Exploit könnte dafür verwendet werden). Die Implementierung befindet sich seit Ende letzten Jahres in der Entwicklung. Wir hoffen, dass die Spiele bis Herbst 2020 funktionsfähig sein werden, aber wir können zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bestätigen.“

Wer möchte, kann das Projekt via Patreon unterstützen oder bei Discord beitreten.

 

22 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MacCoin 5980 XP Beginner Level 3 | 23.05.2020 - 10:13 Uhr

    Mir würde es reichen wenn die Backwards Spiele wieder online funktionieren und Erfolge für die Spiele wäre auch top.

    0

Hinterlasse eine Antwort