Xbox LIVE

Lizard Squad Verhaftung in England

Den Lizard Squad Fahndern ist anscheinend ein erstes Mitglied der selbsternannten Hackertruppe ins Netz gegangen.

Laut einem Polizeibericht aus England, soll ein 22jähriger junger Mann verhaftet worden sein, der als Mitglied von Lizard Squad gelten soll. Dabei wurden sämtliche elektronischen Geräte als Beweismittel einkassiert. Weitere Details wurden nicht veröffentlicht.

Des Weiteren ist das FBI einem weiteren Mitglied auf den Fersen und sucht in Finnland nach weiteren Drahtziehern.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. buu23 | 1. Januar 2015 um 4:19 Uhr |

    einsperren und den Schlüssel wegschmeissen. dann kriegt er ne Packung Lego und wird nie wieder ein elektronisches Gerät sehen.




    0
  2. El Gran Rabo | 21395 XP 1. Januar 2015 um 9:29 Uhr |

    Dann wollen wir mal hoffen das sie das restliche Gesinndel auch noch bekommen und Ihrer gerechten Strafe zuführen.




    0
  3. Chilleroase | 60 XP 1. Januar 2015 um 10:13 Uhr |

    Na die haben ja nur ddos aktionen gemacht wobei die vielleicht auch zu mehr in der Lage sind aber es dann für so einen mist verbraten anstatt mal was sinnvolles zu machen wie die Welt retten 😉




    0
  4. SecFischDD | 24275 XP 1. Januar 2015 um 16:09 Uhr |

    @chilleroase. Laut den ihrer aussage wollten sie ja etwas gutes tun und den Leuten zeigen wie unsicher das ganze System ist. Ich bin ja mal gespannt was für eine Strafe die bekommen.




    0
  5. XLegend WolfX | 1550 XP 1. Januar 2015 um 20:20 Uhr |

    Ganz ehrlich die haben nur an Weihnachten gehackt.. Da sollte man eher sich mit der Familie befassen anstatt zu suchten geh mal in ne entzugsklinik. Wegen 1 tag sagen fur immer weg sperren ist irgendwie krank ganz ehrlich. Hatten die wie gesagt vom 25 für immer Xbox gehackt wurde ich das jetzt ernster nehmen. Fest der Liebe wird bald zu Fest des Zockens und der Einsamkeit wa ?




    0
  6. Bibo1GerUk | 1635 XP 2. Januar 2015 um 10:51 Uhr |

    Schreib doch nicht so ein Quatsch. Die haben Tausende Schaden verursacht. Und tausenden von Leuten ihre Feiertage zerstört. Vielleicht ist es ja bei einigen Leuten gerade die Zeit wo man zusammen spielt weil man es z.B sonst nicht schafft? Es gibt keinen Rechtfertigungsgrund dafür. Es ist ja nicht als ob die irgendwelche zwielichtigen Firmen gehackt haben o.ä. Die haben schlicht und einfach unschuldigen Menschen die Feiertage versaut.




    0
  7. Zielfahnder | 24615 XP 2. Januar 2015 um 11:22 Uhr |

    Die DDOS attacke ist mir eher egal, was ich viel schlimmer finde ist,
    daß bei der ONE keine spiele mehr OFFLINE funktionieren weil sie ja mit dem Profil gebunden sind !
    Nix mal eben OFFLINE Story zocken mit seinem eigenen Profil ! Wenn dein eigenes Netzwerk/Internet leitung mal nicht gehen sollte weiß der Geier warum ist es auch lächerlich nix zocken zu können.
    Also das ist schon zwangs zugang der nichmal auf dem karton steht beim Freundlichen !!

    Das ist viel lächerlicher als die skript kiddys !

    pS.: den in Finnland haben sie auch aber wie das so ist, sind es die richtigen ? oder kleine spinner mit kleinen P**** !?




    0

Hinterlasse eine Antwort