Xbox LIVE: Preiserhöhung für Deutschland, Österreich und die Schweiz bekannt – UPDATE

Die Preiserhöhung von Xbox Live Gold für Deutschland, Österreich und die Schweiz sind bekannt.

UPDATE:

Original-Artikel:

Microsoft Deutschland hat die Preiserhöhung für Xbox Live Gold in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt gegeben.

Das neue Preismodell in Deutschland:

  • 1-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 6,99 Euro auf 8,99 Euro
  • 3-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 19,99 Euro auf 23,99 Euro
  • 6-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 39,99 Euro auf 47,99 Euro

Das neue Preismodell in Österreich:

  • 1-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft bleibt bei 8,99 Euro
  • 3-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 19,99 Euro auf 23,99 Euro
  • 6-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 39,99 Euro auf 47,99 Euro

Das neue Preismodell in der Schweiz:

  • 1-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 9 Schweizer Franken auf 9,99 Schweizer Franken
  • 3-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 25 Schweizer Franken auf 27,99 Schweizer Franken
  • 6-monatige Xbox Live Gold-Mitgliedschaft von 49 Schweizer Franken auf 55,99 Schweizer Franken

109 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Buddy Dampfhammmer 20270 XP Nasenbohrer Level 1 | 22.01.2021 - 22:59 Uhr

    Ich habe in November nach dem Kauf der Series X, auf 36 Monate Live aufgestockt und mit ein Euro auf Ultimate umgestellt, hab also erst mal ruhe.

    0
  2. Zecke 24245 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.01.2021 - 23:02 Uhr

    Selten dämliche Preiserhöhung. Kritik wird ja wohl erlaubt sein.

    9
  3. DarrekN7 73120 XP Tastenakrobat Level 2 | 22.01.2021 - 23:02 Uhr

    2 Euro mehr ist richtig Verarschung. Wundert mich nicht, wenn die Leute, die viel online zocken zu Sony wechseln. Verdient hätte es Microsoft mit dieser asigen Aktion.

    7
    • Zecke 24245 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.01.2021 - 23:07 Uhr

      Ja, vor allem möchte man jeden NextGen schmackhaft machen, bringt dafür extra eine günstige Series S. Damit man die Genaration FIFA/FORTNITE abgreifen kann. Dummerweise interessiert diese kein GamePass aber online spielen wollen sie trotzdem. Denn dafür sind ihre Casual Spiele schließlich da.
      Und dann kommt MS auf die glorreiche Idee das Online-Zocken teuer zu machen. Wer auf diese Schnapsidee gekommen ist. Bei Sony knallen die Sektkorken wegen dieser Dummheit.

      8
    • killer6370 34165 XP Bobby Car Geisterfahrer | 22.01.2021 - 23:23 Uhr

      Wobei man nicht vergessen darf das sony das 1 monats abo bereits auf 8.99 erhöht hat

      0
    • Wallow 8165 XP Beginner Level 4 | 22.01.2021 - 23:32 Uhr

      Also wenn man sich über 24 Euro im Jahr so maßlos aufregt. Dann sollte man die Konsole verkaufen und sein Geld sparen. 🤣🤣🤣🤣 wäre mir Peinlich mich öffentlich so über 2 Euro/Monat aufzuregen. Ausserdem kaufen sowieso nur Idioten bei Ms selber.

      0
      • DarrekN7 73120 XP Tastenakrobat Level 2 | 22.01.2021 - 23:39 Uhr

        Es geht ums Prinzip. Ultimate gibt es für 12,99, Gold dann bald für 8,99 – wo ist das Verhältnis? Mich persönlich betrifft das nicht, da ich mir bevorzugt Singleplayer kaufe und weitgehend weder Gold noch Ultimate wirklich brauche.

        0
        • Wallow 8165 XP Beginner Level 4 | 23.01.2021 - 09:10 Uhr

          Ah okay also diese allgemeine Deutsche aufregen halt obwohl man noch nicht mal betroffen ist…🤣🤣🤣
          Das ist natürlich viel weniger lustig😉
          Mmn. Ist das halt wieder um den Gamepass zu pushen denn viele werden sagen fünf Euro mehr kauf ich mir lieber den Gamepass.
          Wenn ich den Gamepass Ultimate regulär kaufe sind das ca 150€ im Jahr. Spiel ich 2 spiele habe ich 140 raus. Denke aber das jeder da mehr spiele im jahr finden. Gleichzeitig hast du Gold. Das Angebot ist doch absolut unschlagbar. Dazu kommt deine Aussage dann nicht wundern wenn Leute zu PS wechseln. Was ja dann teuer wäre unterm Strich. Um dann zu relativieren das du ja nur Singleplayer spielst weil es dich ja nicht betrifft. Ja warum zum Teufel kommentierst du dann überhaupt. Denk doch mal nach bevor du am Virtuellen Fackelzug teilnimmst 🙈😜

          0
          • DarrekN7 73120 XP Tastenakrobat Level 2 | 23.01.2021 - 09:27 Uhr

            Die Seite zögert auch nicht über die geldgeilen Manöver von Sony zu berichten, worüber die User hier dann herziehen und dabei MS zu preisen, wie kundenfreundlich es ist. Wenn MS dann selbst ein geldgeilen Move macht, um vielleicht sogar die Kunden in ein anderes Abomodell zu pushen, dann ist das nunmal ein arschiges Verhalten und alles andere als kundenfreundlich, was es zu kritisieren gilt. Immerhin war MS schlau genug, ihre miese Tour schnell zurückzuziehen.

            0
  4. xRISCHIx 11570 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.01.2021 - 23:08 Uhr

    🤨 Was sind das für Kommentare?

    2 Euro mehr, ja gut wenn es Sich rechtfertigt, abwarten.
    Aber beim ulti pass hätte ich es ehr für voll in Ordnung gehalten.

    3
    • DarrekN7 73120 XP Tastenakrobat Level 2 | 22.01.2021 - 23:13 Uhr

      Ganz normale Kommentare, wenn man auf dieser Seite auf Sonys Preiserhöhung reagiert hätte. Aber da es von Microsoft/Xbox kommt, „abwarten“.🤣

      Hätten die Ultimate teurer gemacht, hätte ich das noch verstanden, aber Xbox Live Gold ergibt im Preisleistungsverhältnis noch am wenigsten Sinn.

      1
      • xRISCHIx 11570 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.01.2021 - 23:20 Uhr

        Abwarten im Sinne von, was wird sich ändern. 🤨 Aber okay…
        Wenn sich nichts ändert, verstehe ich auch die Kommentare 😉 und es ist echt viel zu viel. Wenn man 1 Monat jedesmal sich kauft

        0
    • FaMe 63805 XP Romper Stomper | 22.01.2021 - 23:24 Uhr

      Habe ich mich auch gefragt! Bei 2 Euro rede ich noch nicht von Abzocke. 🤪

      1
  5. ThePhil 56715 XP Nachwuchsadmin 7+ | 22.01.2021 - 23:13 Uhr

    Das sind aufs Jahr gesehen sage und schreibe 16€.
    Auf 1 JAHR!
    Und manche machen ein Fass auf als hätte sich der Preis um 1000% erhöht.
    Klar, keiner zahlt gerne mehr, aber ab und zu fragt man sich schon ..
    Wenn du keine 16€ hast, dann hast du andere Probleme als eine Xbox Live Gold Preiserhöhung.

    6
    • Zecke 24245 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.01.2021 - 23:24 Uhr

      Andersrum wird ein Schuh daraus. Wegen sage und schreibe so wenig Geld macht sich einer der reichsten Konzerne der Welt freiwillig zur Zielscheibe des Sh!tstorm der Casuals.

      Denn nicht wir hier auf derartigen Seiten sind die Mehrheit, FIFA etc. ist die Mehrheit und deren User sind hier weniger unterwegs. Eventuell einmal über den Tellerrand denken, dann merkt man erst einmal wie übel diese dämliche Erhöhung daherkommt. Zumal es vor Monaten noch das Gerücht gab dass Onlinezocken ganz gratis wird. Ach nee, dann erhöhen wir es doch besser…

      Soll mir egal sein, ich nutze Ultimate und Preis/Leistung sind genial. Aber klug ist dieser Schachzug von MS nicht und ich hätte denen zugetraut dies zu merken.

      4
    • MacCoin 23060 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.01.2021 - 23:26 Uhr

      Und wofür soll ich mehr bezahlen?? PC Spieler spielen gratis, dann soll mir MS verraten wofür die Erhöhung ist.

      2
      • Karamuto 78830 XP Tastenakrobat Level 4 | 22.01.2021 - 23:49 Uhr

        Ich frage mich auch immer warum man die eigentlich nichts bezahlen muss. Die „kostenlosen“ Spiele jedem Monat sind ohnehin zumeist Müll ( nächster Monat mal außen vor)

        0
    • killer6370 34165 XP Bobby Car Geisterfahrer | 22.01.2021 - 23:27 Uhr

      Naja bin zwar eh ultimate nutzer, aber 16 ist schon etwas viel, aber hab eh nie vollpreis bezahlt da gold weltweit erhältlich ist und man dank wechselkurse usw eh höchstens 50 pro jahr zahlt

      0
    • Series Awesome 0 XP Neuling | 23.01.2021 - 00:45 Uhr

      Es sind deutlich mehr als 16€ im Jahr. Niemand kauft normalerweise 2x 6 Monate Gold für 40€, sondern einmal Gold für 12 Monate für 40€ etc. durch Angebote oder halt normal 60€. Jetzt muss man für 12 Monate Gold fast 100€ bezahlen. Das sind fast 40€ mehr!

      0
  6. Don Lui 12140 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.01.2021 - 23:25 Uhr

    Geiz ist geil Mentalität durch und durch bei 16 Ocken

    0
  7. dancingdragon75 101305 XP Profi User | 22.01.2021 - 23:31 Uhr

    Warum darüber gemotzt wird und MS als assig hingestellt wird..kann ich nicht nachvollziehen..
    MS hat schließlich ein sehr gutes Online Netzwerk.. fragt mal bei Sony nach 😉

    Ich sehs aber eher so, dass die Entscheidung hin zu lieber GPU inkl. Gold für nur wenig mehr einfacher macht werden soll..

    Und wer trotzdem rein NUR online will..tja..muss eben das saure Obst essen 🤔

    1
    • MaSc 780 XP Neuling | 23.01.2021 - 01:15 Uhr

      Das war mal. Ich kann mich nicht erinnern, wann das PSN zuletzt mal Probleme hatte. Die beiden Angebote sind technisch gleichwertig.

      Zum Glück betrifft es mich erst mal nicht, habe noch 25 Monate Ultimate auf dem Account.

      0
      • dancingdragon75 101305 XP Profi User | 23.01.2021 - 08:48 Uhr

        Ich bezog mich bei Sony eher darauf dass Sony Microsofts Azure Netzwerk nutzt.. 😉

        Es ist doch jedem Spieler nur zu wünschen dass der/die ungestört spielen kann wo will..

        0
  8. Noodles 660 XP Neuling | 22.01.2021 - 23:33 Uhr

    Habe kein Verständnis für die Preispolitik. MS verspielt sich die Sympathien die sie mit der series x gewonnen haben. Zudem glaube ich das mit der Preiserhöhung die Schläuderangebote für den Game Pass finanziert werden

    1
  9. BlackStar91 16345 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.01.2021 - 23:34 Uhr

    Wenn sie denn Ulti Gamepass nicht erhöhen wie Spencer gesagt hat wird halt eben der Gamepass teurer war ja klar das kam aus dem nichts … schade und das ohne Vorlaufzeit für die nicht Besitzer

    0
  10. stephank2711 16335 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.01.2021 - 23:39 Uhr

    Ich finde die Preiserhöhung zum jetzigen Zeitpunkt unangebracht. Das hätte man sich vielleicht ein wenig aufsparen sollen, gerade da Microsoft bisher einen super Job bei der Series X gemacht hat.

    Es gibt aktuell aber noch viele, die nutzen extra „nur“ Gold um online spielen zu können. Und da ist das PS Pendant nun mal zumindest über 12 Monate einiges preisgünstiger. Da wird der ein oder andere unentschlossene schon überlegen wo er zugreift.

    Schöner wäre es man würde Gold komplett ohne Spiele, also komplett nur als Online Dienst anbieten, dafür preisgünstiger. Und dann natürlich den Gamepass, quasi als All in One Lösung.

    Ich habe den Gamepass Ultimate, bin vom Preis/Leistung auch sehr angetan, kann aber auch nachvollziehen wenn einige lediglich Online Services nutzen wollen. Für die wäre ein zeitgerechteres Angebot nicht verkehrt.

    0

Hinterlasse eine Antwort