Xbox LIVE: Schiffe versenken mit Modest Mouse

Xbox Live-Mitglieder können jetzt exklusive Inhalte der Indie-Rocker Modest Mouse vom Xbox Live Marktplatz auf ihre Xbox 360-Konsole herunterladen. Dazu gehören unter anderem Musikvideos, der Track Dashboard und Hinter-den-Kulissen-Material…

Xbox Live-Mitglieder können jetzt exklusive Inhalte der Indie-Rocker Modest Mouse vom Xbox Live Marktplatz auf ihre Xbox 360-Konsole herunterladen. Dazu gehören unter anderem Musikvideos, der Track "Dashboard" und Hinter-den-Kulissen-Material.

Die Indie-Rockband wurde 1993 in Issaquah, Washington, von Sänger und Gitarrist Isaac Brock, Bassist Eric Judy und Drummer Jeremiah Green gegründet. 1997 veröffentlichte das Trio "The Fruit That Ate Itself". Schon mit dem Nachfolger, dem etwas später im gleichen Jahr erschienenen "The Lonesome Crowded West", gelang der Band der Durchbruch. Die Raritäten-Sammlung "Building Nothing out of Something" erschien im Frühjahr 2000, etwas später gefolgt von "The Moon & Antarctic", ihrem Debüt bei Epic Records.

Das aktuelle Modest Mouse-Album, "We Were Dead Before The Ship Sank", wird am 20. März bei Epic Records erscheinen. Das neue Werk wurde von Dennis Herring ("Good News For People Who Love Bad News") produziert und in den Sweet Tea Studios in Oxford, Missouri, sowie bei Audio Alchemy in Portland, Oregon, aufgenommen. "We Were Dead" ist der Nachfolger des Albums "Good News For People Who Love Bad News" aus dem Jahr 2004, auf dem unter anderem der Hit "Float on" zu finden war. Das Album hat sich mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft und brachte der Band zwei Grammy-Nominierungen ein.

Das Xbox Live "Artist of the Month"-Programm ermöglicht es Xbox Live-Mitgliedern, über ihre Xbox 360 an exklusive Entertainment-Inhalte zu einigen der derzeit beliebtesten Stars zu kommen – in High-Definition-Qualität. Als Teil eines einjährigen Abkommens mit Epic Records wird auf Xbox Live jeden Monat ein neuer Künstler oder eine Band präsentiert, über die Videos zum Download bereit stehen. Zu den bisherigen Künstlern des Monats gehören Jessica Simpson, Audioslave, Cartel, Matisyahu, The Fray und Natasha Bedingfield. Weitere Informationen über das Programm sind unter www.xbox.com/artist zu finden.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort