Xbox LIVE: Temporäre Drosselung beim Online-Service

Microsoft hat bekannt gegeben, dass man bei Xbox LIVE temporäre Drosselungen einführen wird.

Nachdem bereits Sony beim PlayStation Network eine Drosselung eingeführt hat, zieht nun auch Microsoft mit temporären Anpassungen bei Xbox LIVE nach.

Aufgrund der weltweiten Coronavirus-Krise ist der Ansturm auf Online-Dienste immens hoch. Zum Teil sind 75 % mehr Menschen online und greifen auf Daten, Filme und Spiele zu.

Nachdem Netflix, Google, Amazon und Apple bereits die Bremse eingebaut haben und vieles nur noch in SD-Qualität wiedergeben, setzte Sony die Downloadgeschwindigkeit des PSN bereits am Dienstag herunter.

Nun meldete Microsoft eine ähnliche Vorgehensweise und gibt bekannt, dass man die Downloadgeschwindigkeit bei  Xbox LIVE temporär herabsenkt. Man werde die Situation und den Traffic genau überwachen und dann temporäre Entscheidungen treffen.

In einer Erklärung, die an Engadget geschickt wurde, sagte Dave McCarthy, Corporate Vice President für Xbox-Produktdienstleistungen, dass das Unternehmen „die Nutzung aktiv überwacht und bei Bedarf vorübergehende Anpassungen temporär vornimmt, um eine möglichst reibungslose Erfahrung für unsere Spieler zu gewährleisten„.

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MARVEL 5940 XP Beginner Level 3 | 26.03.2020 - 08:59 Uhr

    NOCH langsamer? 😉
    Spaß beiseite. Ist schon eine okaye Maßnahme. Es zeigt aber auch, wie krass schwach das Internet weltweit eigentlich ist. Die Ressourcen reichen nicht im Ansatz aus, dass jeder normal surfen kann.
    Das merkt man in normalen Zeiten ja schon, wenn Abends all zu Hause sind.
    Wenn dieser Irrsinn überstanden ist und es uns wieder gut geht, sollte man also ENDLICH auch das Netz ausbauen!

    13
    • Darth Monday 93920 XP Posting Machine Level 2 | 26.03.2020 - 09:06 Uhr

      Bei einer normalen Nutzung mit einem ordentlichen Anbieter sind Auswirkungen von Stoßzeiten kaum wahrnehmbar.

      Wer jetzt, wo ein Gros der Menschen zuhause bleibt meint, Filme in 4K schauen zu müssen oder täglich ein anderes fast 100GB großes Spiel herunterlädt, wird natürlich merken, dass das schwer machbar ist.

      Kapazitäten und Angebote sind in den letzten 15 Jahren explodiert, aber natürlich nicht für eine Pandemie ausgelegt.

      Ich erkenne aber durchaus Unterschiede bei den Anbietern. Während andere bei Vodafone etc. Probleme haben, steht die Telekom noch immer gut da.

      9
      • emoschz 7200 XP Beginner Level 3 | 26.03.2020 - 09:32 Uhr

        Ich war vorher bei der Telekom und seit 1 1/2 Monaten jetzt bei Vodafone.
        Ich hab den Gigabitanschluss und glücklicherweise absolut 0 Probleme.

        Es liegen immer, wirklich immer 980k bis 1,1Gbit an. Upload ist auch von den 50k immer 54k.
        Ping ist seit ich auf Dual-Stack gewechselt habe und auch endlich eine öffentliche IPv4 Adresse habe sehr gut; ohne bekommt man leider nur eine IPv6 und IPv4 wird Getunnelt.

        Aber ich wohne auch in keiner Großstadt oder Ballungsgebieten, da könnte es anders sein^^.

        4
      • Aeternitatis 21435 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.03.2020 - 10:34 Uhr

        Habe bei meinem Anschluss auch keine Probleme. Ich denke auch, dass die Probleme an den Kapazitäten von deren Servern liegt und nicht an unseren Anschlüssen. 😀

        3
    • freak4holic 94240 XP Posting Machine Level 2 | 26.03.2020 - 12:18 Uhr

      Ein like für deinen ersten Absatz (bzw. Frage).

      MS war schon immer weit davon entfernt Fullspeed zu erreichen, zumal es auch nicht stabil bleibt und immer hin und her schwankt (360 + One)… Meine persönliche Erfahrung, kann natürlich von Region zu Region abweichen.

      1
  2. Innuendo 23070 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.03.2020 - 09:46 Uhr

    mein internet ist so langsam das ich davon eh nicht betroffen bin

    5
  3. MeisterJaegerWF 27455 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.03.2020 - 10:59 Uhr

    Hier, so etwas 10 km vor Köln ist NEULAND. Was das Internet betrifft brauchte gerade Forza H4
    2 Tage für einen komplette Neuinstallation. Was soll mich da die Drosselung noch treffen.
    Wir sind hier Kummer gewohnt.

    1
  4. Brandel 1240 XP Beginner Level 1 | 26.03.2020 - 11:39 Uhr

    War nicht anders zu erwarten und ist sowieso weniger schlimm, hab auf ner andern seite eben gelesen das die internetanbieter auch aufs minimale die geschwindigkeit nun drosseln dürfen, quasi als hätte einer sein datenvolumen verbraucht, der kunde aber die geldleistung nicht drosseln darf 😂😂😂
    Naja schwere zeiten verlangen opfer und wer dies immernoch nicht erkannt hat, brauch wohl schon länger n arzt

    0
  5. Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 26.03.2020 - 11:41 Uhr

    Ich finde dieses ganze Internetgedrossel hält sich sehr in grenzen. Zumindest gefühlt. Was mir aktuell beim daddeln auffällt ist, das der Ping Online (bei mir halt überwiegend Battlefield 4) sehr hoch ist. Sonst bekomme ich von den „Einschränkungen ehr wenig mit. Oder sie stören mich halt einfach nicht.

    1
  6. BONZE BLN44 12480 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.03.2020 - 11:58 Uhr

    Betrifft es jetzt nur den Download von Inhalten? Oder wirkt sich das auch negativ aufs Zocken aus?

    0
  7. XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.03.2020 - 12:09 Uhr

    Mein Dolby Atmos Soundbar bzw Xbox ist geglitcht. Dolby Atmos for Home Theater nur HDMI kann ich nicht mehr auswählen. Nicht mal DTS kann ich auswählen und es kommt kein Sound. 🙁 Tja soviel dazu ein Receiver hätte genauso das Problem gehabt, da hilft nur noch die Soundbar zu verkaufen. 😓

    Bei der Series X befürchte ich könnte dass gleiche passieren. Könnte den Soundbar zwar für Netflix benutzen aber das wäre einfach viel zu blöd!

    0
    • Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 26.03.2020 - 21:15 Uhr

      Stelle das HDMI-Audio und Optisches Audio auf „Bitstream“. Dann geht das auch (Bitstream-Format dann selbstverständlich auf Atmos).

      0
      • XeNoLuZiFeR 16255 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 29.03.2020 - 10:59 Uhr

        UPDATE:

        Ich hab Joelster4GK oder wie der heisst auf YouTube mal geschaut wie der das verbunden hat, funzt bei mir jetzt auch! Juhuuu! Musste nur HDMI vom Soundbar auf die Xbox verbinden (NICHT ARC) und ARC vom Soundbar auf TV! 👏

        0
        • Holy Moly 43494 XP Hooligan Schubser | 29.03.2020 - 12:17 Uhr

          Na also. Das ist doch mal super. 👍

          Von der Sache her ist das sogar technisches Grundwissen (ein ARC von einem Lautsprecher zur Xbox macht wenig Sinn). Das man dass einer Soundbar auch noch explizit sagen muss wusste ich auch noch nicht. Wieder etwas gelernt. Bei Verstärkern hatte ich diese „Probleme“ bisher nicht. 😅

          0
  8. XI FreiWild IX 59460 XP Nachwuchsadmin 8+ | 26.03.2020 - 12:18 Uhr

    Die Konzerne nutzen nun die Lage um zu drosseln.

    Ich gehe davon aus, es wird nicht wieder rückgängig gemacht. So sparen die Konzerne an der Infrastruktur.

    Das ist erst der Anfang.

    1
  9. churocket 83355 XP Untouchable Star 2 | 26.03.2020 - 15:26 Uhr

    Und das alles wo ich eine 1gbit Leitung bekommen habe, aber ich verstehe es warum 😁😁

    0

Hinterlasse eine Antwort