Xbox Next: Alle Xbox One Controller sollen mit der neuen Generation kompatibel sein

Mit der neuen Xbox Konsolengeneration sollen die aktuellen Xbox One Controller kompatibel sein.

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One und der neuen Xbox Scarlett vereint bald vier Generationen Xbox-Spiele. Doch bei den Spielen allein bleibt es bei der Kompatibilität nicht und auch die Hardware soll untereinander kompatibel sein.

Phil Spencer meldete sich nun noch einmal via Twitter zu Wort und meinte, dass es weiterhin der Plan ist, dass alle Controller – die jetzt mit der Xbox One funktionieren – auch mit der Xbox Scarlett Generation kompatibel sein werden.

Wer sich also einen neuen Xbox One Controller gegönnt hat oder beispielsweise bereits den Elite v2 vorbestellt hat, kann sich darüber freuen, diesen auch mit der neuen Konsole nutzen zu können.

50 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. dirk diGGler 11680 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.08.2019 - 12:12 Uhr

    Coole Sache! Sehr Kundenfreundlich. Vor allem könnten sie die Scarlett ohne Controller verkaufen und so den Preis drücken. Als Option versteht sich.

    6
    • Snake566977 8705 XP Beginner Level 4 | 23.08.2019 - 15:51 Uhr

      ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber selbst eine Xbox One X hat kein Headset mehr enthalten. 🤷🏼‍♂️

      0
  2. devshack 9790 XP Beginner Level 4 | 22.08.2019 - 12:35 Uhr

    Das wäre ja auch der Hammer wenn man alles neu bräuchte. „PC“ bleibt „PC“. Wobei, bei xBox One und PS4 waren alte Lenkräder Geschichte.

    0
  3. Dr Gnifzenroe 63440 XP Romper Stomper | 22.08.2019 - 15:13 Uhr

    Ehrlich gesagt, ist das mittlerweile auch eine Erwartung, die ich an MS habe, dass auch ältere Xbox One Controller in der neuen Generation nutzbar sind.

    1
  4. Archimedes 169640 XP First Star Onyx | 22.08.2019 - 15:50 Uhr

    Ich finde es krass wie sehr MS um vorwärtskompatibilität bemüht ist.
    Bei der controller frage ist halt einfach wichtig wie der nächste Gen controller aussieht und ob er funktiolitäten bietet die der aktuelle Controller nicht hat.
    Ah…. Ich bin so gespannt auf die nächste Gen

    3
    • Snake566977 8705 XP Beginner Level 4 | 23.08.2019 - 15:48 Uhr

      Wer so schnell, so viele Konsolen bringt, muss das auch machen.
      Sonst bekommen Sie in der EU nie die PS.

      Xbox One, Xbox One S, Xbox One X, Scarlett. Und das alles in nur 6 Jahren. Ohne die S und X hätte man nicht das Gefühl gehabt.

      0
      • Archimedes 169640 XP First Star Onyx | 23.08.2019 - 16:36 Uhr

        Gut, das hat der Wettbewerb ja auch so gehandhabt. Die S ist eine Slim, also keine neue Konsole. Und das mid gen upgrade ist eben was neues gewesen. Zur neuen Generation wirds denke ich schon nen neuen Controller geben

        0
        • Snake566977 8705 XP Beginner Level 4 | 23.08.2019 - 18:01 Uhr

          ohne 4K wäre ich sogar voll deiner Meinung.

          Das Problem, war eigentlich eh nur das die Leute zu früh geschrien haben.
          1 Jahr später wären wir von FullHD (360) auf 4K statt FullHD gewechselt und das Dashboard wäre auf der PS und Xbox fertig gewesen.

          1
          • Archimedes 169640 XP First Star Onyx | 23.08.2019 - 18:09 Uhr

            Ich glaube nicht dass es nur ein Jahr gedauert hätte. Die PS4 Pro kam ein Jahr vor der X und hat es nicht geschafft. Und das hat nix mit der unfähigkeit der Ingenieure bei Sony zu tun sondern ist einfach nur ne Frage der Verfügbarkeit im Halbleiter Bereich

            0
        • Snake566977 8705 XP Beginner Level 4 | 23.08.2019 - 23:06 Uhr

          naja klar, ist Rückwirkend auch nicht ganz zu beurteilen. Die PS4 Pro ist auch nur ne Evolution. Bei sowas kommt immer was anderes raus, als hätte man am Urchip einfach 1 Jahr länger Engenieered. Dann wäre die Basis schon ein ganz anderer gewesen.

          0
          • Archimedes 169640 XP First Star Onyx | 24.08.2019 - 10:02 Uhr

            Sicher, aber 2014 eine GPU mit allem was dazu gehört bereit zu haben, die sagen wir mal 5-6 TF hat und ne entsprechende Bandbreite bearbeiten kann. Dazu der nötige memory, das halte ich doch für unwahrscheinlich im Preis Range von 400 bis 500 Euro

            0
    • Snake566977 8705 XP Beginner Level 4 | 23.08.2019 - 15:50 Uhr

      Täusche dich mal nicht, seitdem wir auf x86 Plattform sind, und die System nicht mehr so propritär sind, wird das bei allen so sein.

      Dank USB, Funk und Bluetooth Standards. Ein Mehrwert für alle.

      0

Hinterlasse eine Antwort