Xbox Next: Booty: Bestehende Content-Bibliothek von Project Scarlett ein großer Vorteil

Der Chef der Xbox Game Studios sieht in der bestehenden Content-Bibliothek von Project Scarlett einen großen Vorteil.

Das die Spiele auf der Xbox One auch auf Project Scarlett laufen, hält Matt Booty, Chef der Xbox Game Studios, für einen großen Vorteil, wenn man in die Marke Xbox investiert.

In einem Interview sagte Booty, dass man nicht auf ein anderes System, mit einem anderen Betriebssystem oder einer anderen Grafik-Schnittstelle portieren muss. Man spielt einfach ein Xbox Spiel.

„Wir wollen das du weißt, dass wenn du in Xbox investierst, du deine bestehende Content-Bibliothek mitbringst. Deshalb denken wir, dass wir mit Project Scarlett einen Vorteil haben, denn unser Ziel ist es, dass jedes Spiel, das auf einer Xbox One läuft, auch auf Scarlett läuft. Du portierst nicht auf ein anderes Betriebssystem; du portierst nicht auf eine andere Grafik-API; du spielst einfach ein Xbox-Spiel, richtig? Also hoffen wir, dass das ein großer Vorteil im Hinblick auf unsere anfängliche Content-Bibliothek ist.“

70 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fortkun 840 XP Neuling | 29.11.2019 - 10:48 Uhr

    @Thegambler „Uncharted die du in weniger als 10 Std durch hast?“

    Falsch

    Uncharted 4 Singleplayer: 18-20Std

    Theoretisch bietet jedes Spiel unendlich viele Spielstunden, da man auch einen Singleplayer immer und immer wieder durchspielen könnte. Daher geht es vielmehr um den gebotenen Content in Spielen – und da bietet ein Uncharted 4 (18-20 Std) einfach viel mehr als ein Sea of Thieves. Das bedeutet, dass man bei Uncharted 4 nach 18-40 Spielstunden zwar durch ist, aber dafür viel mehr Abwechslung, Spielspaß und somit eine bessere Zockerfahrung erfahren hat, als wenn man sich 400h lang durch Sea of Thieves, das effektiv 4h abwechslungsreichen Content bietet, durchquält.

    Brauch nur meine eigene Spielzeit der letzten paar Microsoft Shovelware, die ich beendet habe, anzusehen:

    Recore: 8h
    Gears of war: 10h
    Quantum Break: 6h
    Cuphead: 9h

    Bei sea of thieves , State of decay, Halo und Crackdown 3 haben mich leider so sehr gelangweilt, dass ich diese angewidert wieder verkauft habe, waren glaube ich 8 Spielstunden für alle zusammen.

    In nicht allzu ferner Zukunft werden solche Games durch künstliche Intelligenzen in ein paar Sekunden entwickelt werden können. So etwas von Menschen entwickeln zu lassen, sollte durch Gewerkschaften bekämpft werden. Schliesslich wird gegen Fliessbandarbeit auch entsprechend vorgegangen. Fürs Durchzocken von Microsoft-Shovelware sollte man höchstens ne Ohrfeige bekommen – damit man wieder zur Besinnung kommt und was anständiges spielt.

    Die Xbox-Spiele sind barrerie- und störungsfreie, anspruchslose Unterhaltung für jedermann – und das im Kleid von traditionellen Games. Mehr auf Massengeschmack kann man Games andererseits natürlich auch nicht trimmen, und das hat seinen Preis: die Games haben weder Charakter, Seele noch Anspruch. 

    So wie DSDS Musik in die Wohnzimmer von Leuten bringt, die keine Musik hören, macht Microsoft das gleiche mit Games. Von daher kann man das auch als Aufklärungsarbeit sehen.

    1
    • Thegambler 109785 XP Master User | 29.11.2019 - 11:04 Uhr

      Unchardet 4 hat 18- 20 Stunden Spielzeit?😂😂😂😂😂 Ja, wenn du das einen 5 Jährigen zocken lässt vielleicht!

      Gears of War 4+ 5, Forza Horizon 3+4, Forza 7, Sea of Thieves, Flight Simulator, Killetinstinkt usw. haben übrigens noch zusätzlich einen Multiplayermodus der über Wochen/ Monate unterhält.

      Das ist halt das Problem an deinen „heiligen“ Singleplayergames. Irgendwann hast du sie durch und sie wandern auf Ebay. Aus die Maus!

      Und die restliche Zeit muss ich mich dann über den miesen Dual Shock 4, lauten Lüfter und über eine Konsole ärgern, die eigentlich gar nicht für 4K ausgelegt ist…

      Die Ps4 Pro hat Sony ja komplett verbockt. Zocke mal auf der One X, dann merkst du einen enormen Unterschied in Punkto Qualität!

      8
      • Robilein 172285 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 29.11.2019 - 12:10 Uhr

        Ich weiß was los ist. Durch den lauten Lüfter hat er einen Schaden davon bekommen. Nicht die Xbox Controller sind gesundheitsgefährdend, sondern die Lautstärke der Playstation 4😂👍

        3
    • NeoPhoenix 5790 XP Beginner Level 3 | 03.12.2019 - 00:38 Uhr

      Ich hab wegen Platzprobleme auf 8 Tb aufgerüsetet, jetzt is die Hälfte weg und 412 Spiele passen drauf Borderlands Flak.

      Wir Veteranen sind seit Stunde Null auf der Xbox, wollte mir auch wegen Death Stranding & Horizon Zero Dawn mal zu Sony schauen. Aber alle Revisionen haben Lüfterprobleme, wie geht das?

      Trotzdem will das jemand, es kommen ja bald die PC Ports dafür, einfach warten.

      Wir brauchen kein Remaster oder wer denkst du hat angefangen und warum???
      Weil die PS3 den Leistungschip Cell hatte, bringt nur Nachteile und klar ist nicht mal ob die PS5 das auch will.

      Haben doch letztens erklärt das die PS4 schneller sterben soll als ihr Vorgänger, warum wohl???

      Deswegen haben alle Xboxen auch genug Platz, wir lernten aus dem RroD, klaro Flack???😘

      Ps:

      Wir haben auch hier jemand mit 14/16 Tb und über 1600+ Games und Erfolge sind geiler als Trophies

      Paladine Bulletproof Warlord Ende

      1
  2. Thegambler 109785 XP Master User | 29.11.2019 - 11:16 Uhr

    @Flax

    Ich habe auf meiner Xbox one X mittlerweile weit über 100 Spiele auf der Platte + zusätzlich noch den Gamepass/ Gold und du kommst hier im ernst mit 11 Spielen daher?

    Ach, wie süss 😅😅

    P.s so, du hattest deine 5 Minuten Aufmerksamkeit! Geh mal raus an die frische Luft und schnupper mal eine Prise Real life. Ja, das ist mit echten Menschen usw. Ja, echte Tiere gibt es da auch ^^

    11
  3. Fortkun 840 XP Neuling | 29.11.2019 - 11:42 Uhr

    Weshalb hast du dich dann jahrelang mit der Xbox One 720p zufrieden gegeben und weshalb spielst du jetzt nicht auf dem PC, wenn es dir lediglich um die beste Version der Multis geht. Unsinnige Kommentare wie diese, haben dazu geführt, dass die Xbox-Community in der gesamten Branche nur noch belächelt wird. Die Xbox One ist aufgrund des schwachen LineUps für die Mehrheit der Spieler völlig uninteressant. Deswegen verkauft sich die Konsole auch so schlecht. Dass die sich mit Sony als Konkurrenz nicht trauen irgendwelche Zahlen zu nennen, verwundert mich nicht.

    Wenn man als XboxFan um die 1300€ für drei Konsolen in vier Jahren ausgibt und danach meistens nur lowbudget-Indie-Müll wie Cuphead, Ori, Sea of Thieves, und State of Decay 2 bekommt, dann verstehe ich nicht, wie man sich das noch schön reden kann. 

    Ein Junge, der mit 

    Uncharted, Ratchet & Clank, Bloodborne, Days Gone, Spiderman, Horizon Zero Dawn, God of War, Gravity Rush, Last Guardian, Shadow of the Colossus, Infamous, Ghost of Tsushima, Death Stranding, Last of us 2, Street Fighter 5, Persona 5, Dragon Quest, Judgment, Dreams, Nioh 2, Ni No Kuni II

    nichts anfangen kann, hat schon mal grundsätzlich keine Ahnung von Games und wird auf seiner Xbox nichts anderes als Gears, Sea of Thieves zocken. Das sind Leute, die mit Gamern etwa so viel zu tun haben wie Joachim Sauer mit Michelle Obama.

    Das ist eine Weihnachtsgeschichte, die deprimierender nicht sein könnte. Der Junge ist ganz offensichtlich Microsofts Schulhof-Kampagne auf den Leim gegangen. Eine verlorene Seele, die seelenlose Videospiele spielt. Manchmal, wenn man ganz genau hinsieht, kann man im Mediamarkt sehen, wo sie gestorben sind – wie bei Dark Souls. Meistens ist das dann vor dem neuesten Ableger von Gears. 

    Seine Mutter macht sich zu Recht Sorgen um ihn und sollte sich überlegen, das Gespräch mit ihm zu suchen. Am besten in Begleitung von Marcus Fenix, damit er sieht, was aus Leuten werden kann, wenn sie schon in der Jugend keinen Geschmack haben: ein geschmacksneutraler Erwachsener, bei dem sämtliche Charakterwerte auf 0 gestellt sind. 

    3
    • dirk diGGler 12360 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 29.11.2019 - 11:53 Uhr

      Wenn willst du hier eigentlich bekehren mit deinem Geschreibsel? Das hier ist ne XBOX Seite. Gibt doch bestimmt auch PS4 Seiten. Dort erhältst du Zustimmung, Applaus etc Hier passt das irgendwie nicht so recht. Dein Getrolle nervt. Wenn du Xbox scheisse findest ok. Aber hör doch auf solch unnötige Romane zu schreiben.

      5
      • ORO ERICIUS 60660 XP Stomper | 29.11.2019 - 11:59 Uhr

        Unfassbar der Typ… sein Vorredner nicht weniger, aber das ist ein anderes Thema :-D. Sie können ja heiraten… klingt für mich wie ein altes Ehepaar hier.

        4
    • Robilein 172285 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 29.11.2019 - 12:12 Uhr

      Ich würde mich eher um deinen Geisteszustand Sorgen machen. Tja der Lüfter der Playstation 4 kann nicht gesund sein.

      4
    • Pantherbuch1980 21150 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.11.2019 - 12:21 Uhr

      @Flax. Hey Andi. Ich habe da mal eine Frage. Wie viele e – Mail Adressen hast du eigentlich und wie kommst du immer wieder auf die neuen Namen, die du auf sämtlichen Seiten benutzt? 😂

      6
      • Alex DeLarge 40825 XP Hooligan Krauler | 30.11.2019 - 10:39 Uhr

        Flax warum definierst du ein leben über games? warum ist jmd der days gone, god of war, kojima`s arsch, uncharted nicht gespielt hat automatisch ein verlierer? uncharted hat mit jedem teil abgebaut. days gone ist wenn ich deine worte nehmen darf genauso langweilig wie state of decay. wenn du jetzt auch mal das studio dahinter siehst das es bisher eigentlich „nur“ ein indie game ist/war ist es verdammt gut. und days gone ist jetzt auch kein überflieger genauso wie das neue von kojima`s ass. der typ ist deutlich über sein zenit ab einem gewissen alter kann man nur noch sagen der weg ist das ziel und das ist das letzte game.

        der hype kommt nur weil es kojima is und die walking dead schnarchnase.

        1
  4. MeK 187 81815 XP Untouchable Star 1 | 29.11.2019 - 12:18 Uhr

    Man hier is ja was los. Aber auch viel unsinn hier ^^ Dabei bin ich nicht mal beteiligt. 😀 Aber zum glück sind wir nicht auf ein exklusiv spiel lineup angewiesen Sonst wäre ich dieses jahr mit keiner der beiden platformen zufrieden und müsste mir nen PC kaufen. Denn genau so wenig wie MS ihre „seelenlosen“ games ,wie sie hier genannt werden, mich begeistern konnten so wenig reizen mich die ganzen japano anime games auf sonys Gebläse mit spielefunkktion. Da sind mir die games der guten dritthersteller dieses jahr lieber. Mal schauen was nächstes jahr so kommt. Aber nach Cyberpunk ist die latte ein ganzes stück weiter oben.

    1
  5. Lord Maternus 68780 XP Romper Domper Stomper | 29.11.2019 - 12:21 Uhr

    Ohje, da nimmt man sich mal eine kleine Auszeit und dann stellt hier wieder jemand so einen Gartentroll auf die Grünfläche. Und alle kommen an und füttern ihn noch. Ich würde sagen, spart euch die Mühe, aber solange zusammenhängende Sätze dabei rauskommen, es nicht allzu unhöflich bzw. unsachlich wird, und die Doppel-XP noch laufen, diskutiert ihr nur ruhig. Viel Spaß dabei xD

    Zum Thema: Natürlich ist das ein großer Vorteil. Ich kaufe mir eine Konsole der nächsten Generation und habe bereits hunderte von Spielen, die ich darauf spielen kann – dazu habe ich noch genug Controller. Ja, es sind nicht alles Next-Gen-Titel, aber – und ich denke, den Punkt vernachlässigen viele, weil es sie nicht betrifft – ich bin auch nicht darauf angewiesen, zwei Konsolen da stehen zu haben, um alle meine Spiele spielen zu können.
    Es gibt immer noch Spieler, für die das auch ein zu beachtender Aspekt ist. Die One S kann weg, sobald die Scarlett da ist.

    Wie war es denn früher? Neue Konsolengeneration hieß: Neue Konsole, kleine Auswahl an Launchtiteln, zusätzlich musste für Multiplayer noch mindestens ein weiterer Controller gekauft werden.
    Diese Weiterentwicklung ist ein ganz großer Schritt in die richtige Richtung, wie ich finde. Den PS-Fans kann man eigentlich nur wünschen, dass Sony sich daran ein Beispiel nimmt, denn sowas sollte einfach jeder Gamer haben.

    Alles weitere, VR, Singleplayer-Games wie Uncharted oder Exklusivtitel … das ist alles Geschmackssache.
    Aber solche grundlegenden Prinzipien wie AK (für Soft- und Hardware), ein gesteigerter Fokus auf Barrierefreiheit (Adaptive Controller, entsprechende Einstellungen und so weiter, auch die Spielbarkeit für Gehörlose *hust* Gears 5*hust*), Crossplay, evtl. Cross-Save, Kooperationen aller Plattformen mit Humble Bundle, vielleicht sogar wirklich ein Abo-Dienst wie der Game Pass … das sind Dinge, die man als Gamer, unabhängig von der bevorzugten Plattform doch eigentlich allen, die dieses Hobby teilen, wünschen sollte, oder nicht? Mein Hobby ist das Zocken, nicht die Xbox.

    4
  6. XoneX 6285 XP Beginner Level 3 | 29.11.2019 - 14:20 Uhr

    Ich finde es zwar gut das man alles was es für die Xone gibt auch auf der Scarlett verwenden kann, möchte aber trotzdem eine Next Gen Konsole haben. Mit neuem Controller, neuem verbesserten Dashboard und neuen Features. Am liebsten wäre mir das der Elite V2 zum Standard Controller für die Scarlett wird, das wird aber bestimmt nicht passieren. Deshalb hoffe ich auf neue Vibrations Muster und viele neue Kleinigkeiten

    0
  7. MCG666 38075 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.11.2019 - 15:03 Uhr

    Dachte bin ausversehen auf Gamepro. De gelandet.

    Kann einer diesen Troll im die PS Wüste schicken. Bekomm ich schon wieder Ausschlag.

    Und dann diese ewigen Wendungen in der Argumentation.

    Erst war die Xbox schlecht weil sie ein paar wenige Pixel mehr hatte als die PS dafür die viel besseren ExklusivTitel.
    Und jetzt ist die Xbox schlecht weil sie viel mehr Pixel hat aber dafür in ein paar wenigen Genres die schlechteren ExklusivTitel.

    Und exklusive Titel sind nur Geschmackssache sonst nix. Ich spiele 100mal lieber Gears als Uncharted oder TLoU und 1 Mio mal lieber Forza (jedes Jahr ein neuer Titel) als ein einziges GT was nicht mehr ist als ne Online MultiplayerBeta mit always on (was auch immer wieder bei Xbox verteufelt wurde) .

    5
  8. Phil Onion 94444 XP Posting Machine Level 2 | 30.11.2019 - 17:33 Uhr

    Der Vorteil zeigt sich ja allein schon in der Entwicklung der Xbox One. Ich bin mit der One gestartet, über die One S dann letztlich zur One X. Hätte ich mir dann Spiele zweimal kaufen müssen oder auf alte Verzichten, wäre mir der Wechsel nicht so leicht gefallen.
    Aktuell kann ich noch gar nicht sagen, ob (naja, vermutlich schon) und wann ich auf die Next-Gen dann switchen werde, aber mit dem Wissen alle meine Titel und Spielstände mitzunehmen, ist es letztlich nur eine Preisfrage und da wird sicher wieder eine atraktive Eintauschaktion oder ein Black Friday kommen.

    0
  9. AventusAretil 1060 XP Beginner Level 1 | 04.12.2019 - 23:53 Uhr

    Also wenn sie das wirklich umsetzen das von xbox bis Project Scarlett jedes raus gekomme Spiel spielen können dann werde ich mir definitiv die Project Scarlett holen ich bin echt gespannt und habe so leicht jetzt Blut gelegt

    0

Hinterlasse eine Antwort