Xbox Next: Greenberg: Wir machen uns keine Sorgen wegen der PlayStation 5

Bei Microsoft macht man sich keine Sorgen wegen der PlayStation 5. Man konzentriert sich lieber auf seine Kunden.

Erste Details zur PlayStation 5 und der nächsten Konsole von Microsoft, die bislang unter ihrem Projektnamen Scarlett läuft, sind schon länger bekannt. Beide Konsolen werden Ende des Jahres in den Markt eingeführt. Sony wird die PlayStation 5 wahrscheinlich im Februar genauer vorstellen. Aaron Greenberg, General Manager for Games Marketing bei Xbox macht sich über die nächste Sony Konsolen aber keine Sorgen, wie er in einer Frage & Antwort Runde mit Kotaku erzählt.

So sagte Greenberg, dass man sich mehr auf seine Kunden konzentriere als auf seine Mitbewerber. Er denkt, Sony habe ein großartiges Geschäft mit einer starken Marke aufgebaut, die eine ebenso starke Präsenz hat. Er bewundere, was sie getan haben.

Laut Greenberg sei man stolz auf seine bisherigen Leistungen wie der Xbox One X, die Erweiterung des Portfolios bei den internen Studios sowie Project xCloud. Auch die jüngsten Erfolge bei den Partnerschaften mit japanischen Studios blieben nicht unerwähnt. Hier habe man die Wünsche der Fans erfüllt.

„Ebenso sind wir stolz darauf, dass wir die leistungsfähigste Konsole der Welt gebaut haben, ich denke, wir haben jetzt unsere internen Studios vergrößert, sodass wir eines der größten, wenn nicht sogar das größte interne Studioteam haben, und wir werden weiterhin mit Dingen wie Project xCloud innovativ sein.“

„Wir werden mit verschiedenen Arten von Spielen innovativ sein – man sieht, wie wir unsere Partnerschaften mit japanischen Entwicklern und japanischen Schöpfern mit Dingen wie der Yakuza-Serie, weiteren Final Fantasy-Spielen im Xbox Game Pass und der gesamten Kingdom Hearts-Serie ausbauen. Das sind alles von uns, die wir den Fans zuhören und uns Zeit nehmen, um diese Projekte zu verwirklichen.“

Das kommende Jahr wird spannend. Sowohl Microsoft als auch Sony werden mit starker Hardware und Diensten ihre eigenen Pakete und Services anbieten, um Spieler für sich zu gewinnen.

41 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. JahJah192 40080 XP Hooligan Krauler | 18.11.2019 - 19:16 Uhr

    juckt mich eh nie der Konkurrenzkampf, hab seit letzter Gen beide Boxen und nimm alles mit was mich juckt…
    Die sollen na schön alle kucken das deren eigene Suppe schmeckt, so muss das auch!

    5
  2. Xenoblade 6930 XP Beginner Level 3 | 18.11.2019 - 20:43 Uhr

    @theGambler
    Ich sag mal so, mein bester Kumpel ist sehr froh drüber dass es so gelaufen ist. Ansonsten hätte er wahrscheinlich nicht letztes Jahr eine xbox one s 1tb mit Forza Horizon 3 Code für 170 € bekommen. Er wollte eigentlich auch eine playstation 4 hat dann sich aber für die Xbox entschieden und dass er die exklusivspiele ja Weihnachten und so bei mir spielen kann 🙂

    durch den Game Pass und die vielen kostenlose Games von games with gold bekommen habe hat er auch eine Menge zu spielen. 🙂

    1
    • Thegambler 110385 XP Scorpio King Rang 1 | 18.11.2019 - 21:48 Uhr

      Ich bin auch zufrieden 🙂

      Mensch, ich sehe das wie ein langjähriger Fussballfan. Man steht einfach zu seiner Mannschaft und bin schon mega gespannt was auf der neuen Konsole alles auf uns zukommt 😊

      Hoffendlich bekommen wir alle nächstes Jahr eine geile E3 und jeder bekommt die Spiele, auf die er gewartet hat 😉 LG

      1

Hinterlasse eine Antwort