Xbox Next: Im Netz kursierendes Bild eines Xbox Series V-Modells ist Fake

Das aktuell im Netz kursierende Bild eines Xbox Series V-Modells ist ein Fake.

Mit der Xbox Series S wurde nach der Xbox Series X zuletzt die zweite neue Xbox Konsole der nächsten Generation offiziell enthüllt.

Doch hat Microsoft noch eine dritte Konsole in der Hinterhand? Mit Edinburgh als Codenamen scheint es zumindest noch ein Projekt bei Microsoft zu geben, wie Jez Corden von WindowsCentral in einem Tweet wissen ließ.

Was sich hinter Edinburgh allerdings verbirgt, ist unklar. Corden tippt auf etwas xCloud bezogenes. Doch auch er scheint es nicht genau zu wissen.

Eine weitere Konsole scheint es aber nicht zu sein. Da hilft auch nicht ein sehr wahrscheinlich gefaktes Bild einer Xbox Series V Konsole.

Auch Insider Klobrille weist darauf hin, dass die Xbox Series V ein offensichtlicher Fake sei und die Leute doch ihren gesunden Menschenverstand gebrauchen sollen.

Was es mit Edinburgh aber aus sich hat, bleibt weiterhin ein Rätsel.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BenioX60 36590 XP Bobby Car Raser | 11.09.2020 - 12:51 Uhr

    Finde es schade, dass es nur ein Fake ist. Eine etwas kleinere und günstigere Version mit gleicher Leistung wie die X, wäre was für mich.

    2
    • SanVio70 142300 XP Master-at-Arms Bronze | 11.09.2020 - 13:13 Uhr

      Man kann es nie allen recht machen.
      Die Series S ist ein guter Kompromiss. Sowohl hinsichtlich Leistung als auch Preis.

      4
    • Morgy 80 XP Neuling | 11.09.2020 - 13:48 Uhr

      Wie zur Hölle sollte man zum jetzigen Zeitpunkt denn etwas kleineres und günstigeres als die Xbox Series X mit der gleichen Leistung anbieten? Dann macht die XSX ja überhaupt keinen Sinn, so rein absolut gar nicht.

      3
  2. ibims 34910 XP Bobby Car Geisterfahrer | 11.09.2020 - 12:56 Uhr

    Klar waere fuer manche ne reine digitalmonsole interessant, problem dabei ist aber, wie bei mehr Speicher, der preis.
    Rechnet man jetzt mal nur das Laufwerk an wuerde niemand fuer 30-50 euro Preisunterschiede auf selbiges verzichten. Interessant wirds in den Preiskategorie erst wenn die x digital dann 400 kosten würde was aber zur folge haette das die s total uninteressant wird und ms noch mehr subventionieren muesste
    Zwar bekommt ms wohl deutlich mehr Kohle fuer ein digitales Spiel als fuer eine disk Version aber den Käufer interessiert erstmal weniger die gesammtkosten am Ende sondern mehr die Anschaffungskosten.
    Sind die zu hoch wird mit dem spielepreis gegengerechnet.

    UND ich vermute mal ganz stark das bei Sony die rechnung genau die selbe ist und sie deswegen die digital Only bringen.
    Mehr Subvention, aber anhand der digital erkaufen ist fuer viele Kunden eine Konsole ohne laufwerk durchaus interessant. Und die haben halt nicht die eigene Konkurrenz mit einer kleinen ps5

    Ich wuerde mal einfach so in den Raum setzen das wenn ne series x v2 kommt die series s ein Upgrade auf Leistung von x bekommt aber halt auch da ohne disk

    0
    • Z0RN 403220 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 11.09.2020 - 13:09 Uhr

      Du musst das anders sehen, also meiner Meinung nach. Das sind die Launch-Preise! Die werden so zur Veröffentlichung angeboten. Die meisten haben sich schon entschieden und kaufen sowieso die XSX.

      Die XSS wird die Konsole, die immer wieder mit Angeboten locken wird. Kurz nach dem 10.11 folgt schon der Black Friday Sale und Weihnachten folgt kurz darauf. Was meinst du, wie lange sich der Launch-Preis dann halten wird?

      Gut möglich, dass hier schon die ersten Ketten beispielsweise selbst ein paar Bundles zusammenstellen und zum Beispiel einen zweiten Controller beilegen. Vielleicht gibt es auch wieder ein FIFA Bundle mit einem 2. Controller noch dazu?

      Alles schon erlebt! Und da wäre die Next-Gen als Einstieg fast schon geschenkt. Wer dann immer noch überlegt, ja meine Güte, dann grübelt euch halt graue Haare, wir spielen lieber schon auf der nächsten Generation. 😉

      Viel wichtiger ist, dass mMn. nach nicht einmal 12 Monaten der Markteinführung der Preis auf die magischen 199,- Euro fallen könnte und dann geht das Ding weg wie sonst was!

      Vielleicht kommt der Preis sogar noch früher. Jedenfalls ist ein UVP von 299,- Euro eine echte Kampfansage, dessen Preis sicher zu Weihnachten noch einmal durch einige Bundles noch lukrativer wird.

      Zu philosophieren, ob eine XSX2 oder so kommt, bringt aktuell rein gar nichts. Diese Konsolen werden für mindestens 3 bis 5 Jahre den Markt bestimmen. Die PS5 PRO sehe ich da schon viel schneller auf uns zu kommen, was sich sicher auch viele Sony-Fans jetzt schon wünschen, damit man mit der XSX mithalten kann bzw. diese überbieten kann. Erst nach einer PS5 PRO bringt es was, über eine mögliche XSX2 zu philosophieren. Vielleicht ist der Unterschied aber so marginal, dass es gar nicht nötig ist und das wäre eher was, was sich XSX Day 1 Käufer wünschen. Und so wie es aktuell aussieht, ist die XSS und die XSX sowas von zukunftssicher. Allein heute wurde DOLBY VISION GAMING exklusiv für XBOX angekündigt! Das muss man auch alles erst einmal verarbeiten. 😉

      4
      • BenioX60 36590 XP Bobby Car Raser | 11.09.2020 - 13:50 Uhr

        Jaa tolle Argumente, da stimme ich dir zu.
        Die XsX ist die stärkste und ästhetische Konsole.

        0
      • ibims 34910 XP Bobby Car Geisterfahrer | 11.09.2020 - 15:26 Uhr

        Klar sind das uvp Preise, aber denk maln paar Jahre zueuck:
        Billiger weil black friday oder Weihnachten?
        Gabs nicht mal mit dem kinect und zubteuer Debakel damals.
        Dazu müsste das Teil dann schon wie Blei in den Regalen liegen und selbst dann waere es eher unwahrscheinlich.
        Und das mit dem strassenpreis :
        Ja, moeglich, aber dann muss man fairer Weise auch die Konkurrenz berücksichtigen was die evtl. kostet.
        Naechstes jahr, sofern dann kein unter angebot war, werden beide seiten bei sales mit den Preisen purzeln.
        Aber mit der „Kampfansage“ werden wir uns leider nie einig werden wenn Sony wirklich nur 399 für die digitale nehmen sollte.

        Ich vermute mal eher das diesmal wirklich beide zeigen muessen was sie wirklich koennen (series s mal ausgenommen). Ob die mehr Power der x sich gegenüber den unterschieden zur ps5 wirklich bemerkbar macht. Liegen beide preislich gleich hat sony nunmal leider die groesser fanbase aus dieser Generation welche dann halt einen Grund zum wechseln wirklich bräuchten.
        Und ob die „Doppelt Käufer“ wie ich, also jemand der eh beide hat und sich holen wird wegen den exclusiven dann eher zur schwaechere series s greifen werden?
        Ich kann nur von mir reden, aber ich wuerds nicht tun. Da waere mir die Gefahr einfach zu gross das sich optisch doch wirklich eklatante Unterschiede bemerkbar machen im Laufe der Zeit bis hin zu der Gefahr das die series s in ein paar Jahren aufgrund der deutlichen geringeren Leistung evtl. gar nicht beliefert wird.
        Waere ich also eher playstation Spieler würd ich trotzdem als 2. konsole zur x greifen.
        Bin ich aber zum glueck nicht und muss ich leider auch die laufwerksversion der ps5 nehmen, weil die erwarteten 100,- preisunterschied machen den braten jetzt nicht fett und sollten sich in 1-2 Jahren durch geringe disk Preise a klimatisiert haben.
        Aber 600 wuerd ich dafuer nicht latzen.

        Aber so unterscheiden sich halt die Meinungen 🙂
        Letztendlich wird nur die Zeit zeigen was wirklich passiert

        0
      • freecbe 40905 XP Hooligan Krauler | 12.09.2020 - 11:40 Uhr

        Z0RN;
        Hast absolut recht schon allein ich möchte ne Ps5pro in Verbindung mit Psvr2.
        SX hat aber bei mir immer Vorrang?✌!

        0
  3. Cratter13 42600 XP Hooligan Schubser | 11.09.2020 - 16:05 Uhr

    Auch gut so. Noch ein Modell würde es für Entwickler echt schwer machen. Und S und X reichen finde ich aus! Meinetwegen irgendwann noch einen X All Digital und gut ist.

    0
  4. rjb81 20620 XP Nasenbohrer Level 1 | 11.09.2020 - 17:15 Uhr

    Wenn es eine X ohne Laufwerk wäre, würde ich die sofort nehmen. Dann kann die auch V oder jeden anderen Buchstaben des Alphabets heissen.

    0
  5. Hey Iceman 528060 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.09.2020 - 21:51 Uhr

    Vielleicht kommt mal eine reine streambox für xcloud, aber jetzt wird erstmal auf die beiden Konsolen fokosiert.

    0
  6. Captain Satan 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 11.09.2020 - 22:00 Uhr

    Rein psychologisch wäre es ganz gut haufenweise XBOX Modelle auf den Markt zu bringen. Unterbewusst überlegt man dann welche XBOX zu einem passen würde und hat sich somit schon indirekt für ne XBOX entschieden ?

    XBOX Series X Elite 799,- inkl. Elite 2 Controller und 2TB Speicherkarte

    XBOX Series X 499,-

    XBOX Series X all digital 449,-

    XBOX Series S Elite 599,- inkl. Elite 2 Controller und 2TB Speicherkarte

    XBOX Series S 399,-

    XBOX Series S all digital 299,-

    0
    • Captain Satan 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 11.09.2020 - 22:04 Uhr

      XBOX Series Xcloud Edition 99,-
      Enthält ein Controller + Stick für den TV + GamePass

      0
  7. Ranzeweih 95875 XP Posting Machine Level 3 | 11.09.2020 - 23:31 Uhr

    Nee, nee… ich denke, die 2 Versionen, die es geben wird reichen aus.

    0
  8. Moe Skywalker 58000 XP Nachwuchsadmin 8+ | 13.09.2020 - 22:58 Uhr

    Da werden ganz sicher noch ein paar Series kommen. Ob man wohl eine Series C bringen wird, die nur auf xCloud setzt?

    0

Hinterlasse eine Antwort