Xbox Next: Lockhart-Einträge im Quellcode entdeckt

Es wurden einige Einträge zur möglichen Xbox Lockhart-Konsole im Quellcode der Xbox One entdeckt.

Die Xbox One hat Einträge zur Xbox Lockhart-Konsole im Quellcode, wie jetzt entdeckt und via Twitter veröffentlicht wurde:

Die Lockhart-Konsole wird immer noch als kostengünstige Alternative zur Xbox Series X in der Gerüchteküche gehandelt. Weiter soll diese wohl die Xbox One X komplett ersetzen.

Was an den Gerüchten dran ist, weiß niemand so genau und wie die exakten Pläne momentan bei Microsoft ausschauen und ob diese sich geändert haben, steht auch auf einem anderen Blatt.

35 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cratter13 8020 XP Beginner Level 4 | 02.06.2020 - 14:10 Uhr

    Bin gespannt wann Microsoft Infos dazu veröffentlichen wird. Wer weiß schon wie eine Aeries S umgesetzt werden würde. Ohne Laufwerk? Weniger Leistung die dann über Streaming ergänzt wird? Wir werden sehen. Bei mir wird’s aber zu 90% die Series X.

    2
  2. Kodulus91 1945 XP Beginner Level 1 | 02.06.2020 - 14:42 Uhr

    Weiß nicht, halte das nicht für sinnvoll wenn es noch eine Konsole gibt die leistungsschächer ist als die series x. Das stiftet nur Verwirrung usw..

    Sinnvoller wäre es meiner Meinung nach wenn „Lockhart“ die gleichen Spezifikationen hat, aber eben kein Laufwerk usw, dafür ein bisschen billiger angeboten wird 👌🏻

    2
  3. Commandant Che 74160 XP Tastenakrobat Level 2 | 02.06.2020 - 17:43 Uhr

    Ich sags noch einmal: Xbox Lockhart = 299€ und Xbox Anaconda (also Series X) = 399€!
    Oder: Lockhart = 349€ und Anaconda 449€.

    0
  4. Senseo Mike 30300 XP Bobby Car Bewunderer | 02.06.2020 - 20:46 Uhr

    Ich frag mich was Scorpio, Durango, Anaconda und Lockhart überhaupt im Quellcode der One verloren hat? Ich kann mir nicht Vorstellen, das im Quellcode der 2013er Don Mattrick Xbox One, die Phil Spencer Konsolen gelistet waren.
    Ist ja auch egal.

    Ich sehe das wie die meisten hier, @Kaneda hat das sehr gut beschrieben.
    Zum jetzigen Zeitpunkt eine schwächere Xbox Series S dem staunenden Publikum zu präsentieren, wäre kontraproduktiv.
    Abwarten und überraschen lassen.

    1

Hinterlasse eine Antwort