Xbox Next: Oculus Rift S Unterstützung angeblich für Xbox Scarlett

Anscheinend unterstützt die neue Xbox Scarlett auch Oculus Rift S.

Es gibt neue Gerüchte zur Xbox Scarlett. Demnach soll die neue Konsole von Microsoft auch Oculus Rift S unterstützen. Dieses Gerücht stammt vom Virtual-Reality-Podcast Coffee & VR, der in seiner neuesten Episode eine mögliche Partnerschaft erwähnte.

„Also wir haben gehört, drüben in unserem Discord, eigentlich von jemandem, dem wir vertrauen, dass es eine Verbindung zwischen Microsoft und Oculus geben könnte und dass sie die Rift S Unterstützung in die Xbox der nächsten Generation bringen werden“, sagte der Podcast. „Er hat einige gute Quellen“, hieß es weiter.

Was dran ist und ob Oculus Rift der einzige VR-Next-Gen-Partner sein wird, bleibt abzuwarten. Eine Unterstützung von Microsoft Mixed Reality, HTC Vive und anderen Anbietern scheint, wenn diese Gerüchte stimmen, dann aber ebenfalls möglich.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thoara 1360 XP Beginner Level 1 | 26.06.2019 - 09:07 Uhr

    Zumindest sollte dafür dann genug Leistung vorhanden sein damit die VR Erfahrung auch dementsprechend gut ausfallen sollte.

    Aber wer braucht solch eine Spielerei wirklich?

    Ich persönlich brauche sowas nicht – für das Geld was man dann für solche eine Brille ausgeben müsste würde ich mir lieber nen vernünftigen QLED, OLED oder SUHD TV kaufen, auch wenn man dann noch was dafür drauf legen müsste.

    7
      • BANKSY EMPIRE 20245 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.06.2019 - 17:35 Uhr

        Wie wäre es denn mit beiden?

        Ich nutze selbst einen 4k TV und dennoch habe ich Interesse an VR.
        Man wird ja nicht gezwungen jedes Game in VR zu zocken.

        Wenn es aber der Immersion nützt und gut umgesetzt ist – wieso nicht?

        5
  2. snickstick 165895 XP First Star Gold | 26.06.2019 - 09:09 Uhr

    Ich seh das wie @Homunculus @swagi666 @XBoXXeR89

    Ich glaubs erst wenns da ist, ohne echte KilleApp geht da garnix wobei da es Ocullus ist gibt es mehr geile Sachen als man glaubt nicht so wie bei der PS4 mit dem bisl guten Zeug.
    Aber selbst auf der PS45 war nach nen paar Abenden die luft raus und man hat doch liebetr wieder mnit kontroller vor der Glotze platz genommen.

    5
    • XBoXXeR89 35600 XP Bobby Car Raser | 26.06.2019 - 09:44 Uhr

      Ich vergleich das ein bissen mit der Wii, als die damals raus kam musste ich mir die unbedingt kaufen weil das ja so cool und so neu war. Hatte anfangs auch echt Spaß gemacht nur war da für mich ziemlich schnell die Luft raus!

      Wo ich denk ich wieder voll und ganz dabei wäre, wäre wie bei Sword Art Online falls du es kennst, wo man sich in den Spiel im wahrsten Sinne rein versetzen kann… das werde ich jedoch sicherlich nicht mehr erleben xD

      Ansonsten reicht es mir wenn ich ein Kontroller in der Hand habe.

      2
      • snickstick 165895 XP First Star Gold | 26.06.2019 - 09:58 Uhr

        Ich hab auf der PS4 VR das Resi VR gezockt und das war schon echt geil aber nach 60 Min muss man das Ding bis zum nächstenAbend absetzten weil zu krasss für den kopf ist.
        Aber bei PSVR ist die Auflösung und die FPS auch nicht so der Hammer.
        Ich denke es ist nen netttes Gimmik und es gibt bestimmt richtig coole Sachen dafür aber mein Controller und mein Beamer werden noch lange Zeit mit mir zusammen Spielen.

        3
  3. Archimedes 182040 XP Battle Rifle Man | 26.06.2019 - 09:51 Uhr

    Ja warum auch nicht? Können doch das Geld sparen eines selbst zu entwickeln und dafür mehr in Spiele investieren. Gibt ja genügend gute VR Headset auf dem Markt

    2
    • NATTER 7570 XP Beginner Level 4 | 27.06.2019 - 22:43 Uhr

      Ähm, die brauchen keines entwickeln, weil sie schon welche entwickelt haben. Nennen sich Windows Mixed Reality. Und ich habe noch nie verstanden, warum die Dinger nicht an der One X unterstützt werden.

      1
  4. FaMe 16320 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.06.2019 - 10:17 Uhr

    Ich war erst neidvoll über die VR Brille auf der PS. Dann habe ich mir gedacht, dass ich wahrscheinlich letztendlich nicht so viel verpasse. Eure Kommentare bestätigen meine Ansicht. Schön auch der Vergleich mit der Wii. Am Anfang macht es Spaß und später merkt man das die Spiele krampfhaft auf die Bewegungssteuerung ausgelegt wurden. Letztendlich habe ich die Wii Mote und Nunchuck wie jeden normalen Kontroller in der Hand gehalten und war froh wenn ich bei einem Spiel mal nicht viel fuchteln musste.
    Habe heute noch mit einem Kollegen und PS4 Besitzer gesprochen. Er sagt auch das sich die VR Brille selten lohnt und es für ihn bisher nur ein einziges gutes Spiel gibt. Vermutlich werden die VR Brillen so enden, wie der Virtuell Boy von Nintendo.

    Für diejenigen die mal eine VR Brille für sich austesten möchten, kann ich das Binarium in Bochum empfehlen. Das ist ein Konsolen – Museum. Hier ist auch die VR von Sony sowie Oculus Rift ausgestellt und darf bedient werden.

    2
  5. Ranzeweih 30090 XP Bobby Car Bewunderer | 26.06.2019 - 12:33 Uhr

    Ich für meinen Teil brauche es nicht… Lieber mit nem Controller in der Hand vorm TV.

    1
  6. BANKSY EMPIRE 20245 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.06.2019 - 17:50 Uhr

    Interessant wie viele hier contra VR sind.

    Die meisten Aussagen wie unbequem, Spielerei, zu schwer usw. beziehen sich doch auf jetztige Technik.

    Sollte Microsoft tatsächlich VR mit der nächsten Gen anbieten, dann garantiert mit erheblichen Verbesserungen was den Tragecomfort (leichter/kabellos) und die technische Umsetzung angeht.

    Für mich persönlich würde es als Ergänzung zum 4k tv dienen und nicht als Ersatz.

    Für Spiele wie Fallout, Elder Scrolls oder Resident Evil wäre VR perfekt!

    3
  7. Senseo Mike 21120 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.06.2019 - 19:02 Uhr

    Bravo bravo, eine echt erfreuliche News bzw. ein wunderschönes Gerücht.

    Aber ich wunder mich, genau wie Banksy, über diese überwiegend negative Haltung gegenüber VR. Ich find es richtig fett, für mich der Kaufgrund für eine Playstation 5.
    Ich zocke oft beim Kumpel Playstation VR, GTS mit Lenkrad und Rennsitz auf Zeiten Jagd.
    Ja, die Grafik ist nicht so fett, ich weiß, aber ich hatte auch mal einen C64, daher weiß ich, das aller Anfang schwer ist.
    Aber das Spielerlebnis ist so intensiv, so crazy, das Autofahren ist wirklich richtig echt, absolut zu 100% kommt es dem echten Fahrerlebnis gleich.
    Alleine das „in die Kurve“ schauen, was auf einem TV niemals funktionieren würde.

    VR soll den TV auch nicht ersetzen, es ist eine ganze andere Art, in künstliche Welten einzutauchen. Entweder ein neuer TV oder ein VR System, diese Frage stellt sich meiner Meinung nach gar nicht, weil das zwei total unterschiedliche Dinge sind.
    Das normale Zocken wird immer mein absoluter Favorit bleiben, aber ab und zu mal VR- der Hammer!
    Are you ready, Player One😉

    8
    • Thegambler 106045 XP Hardcore User | 26.06.2019 - 19:41 Uhr

      Ganz einfach, weil VR zwar einen netten Effekt hat, der sich aber relativ schnell einstellt und schlechte Spiele dadurch nicht besser werden.

      Resi7 ist z.b ein Paradebeispiel. Schmeisst die Wurzeln der Serie komplett über den Haufen, wirkt bei manchem Passagen wie ein 0815 Egoshooter, und kommt mit Ekel- Gore daher, was niemals Teil der Serie war. Aber hey, ein paar nette Jump Scares und die Masse jubelt.

      So stelle ich mir persönlich keine VR Spiele vor! Die Hersteller müssen sich schon mehr anstrengen um uns eine tolle Spielwelt zu erschaffen und nicht an Erster Linie auf Effekt Hascherei setzen.

      0
      • Senseo Mike 21120 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.06.2019 - 20:59 Uhr

        VR hat keinen netten Effekt, VR ist mittendrin, es ist absolut nicht mit normalen TV Zocken zu vergleichen, und steht auch nicht in Konkurrenz.
        Es ist ein neues Medium, probier es mal aus!

        Resident Evil 7 habe ich ca. 30 Minuten als Mutprobe in VR gezockt.
        Die Szene im Haus, wo die Omma am Tisch sitzt, und vor ihr so allerhand gekrösel rumliegt. Alleine das hingehen (Ist die tot? ne bestimmt nicht) Alter Vatter! Hätte ich nie gemacht, wenn ich nicht gewusst hätte, das wir ja eigentlich mit 4 Leuten im Wohnzimmer hocken.
        Echt nichts für schwache Nerven, auch wenn der Typ hinter einem her ist…
        Aber sonst kann ich zu Resi 7 gar nichts sagen, wird wohl daran liegen das mich 5 und 6 schon nicht mehr interessiert haben.
        Aber das Resi2 Remake ist genial, das in VR als „Astro Bot Version“ in Third Person könnte ich mir gut vorstellen.

        Ausserdem hat Occulus geniale neue „Joypads“ erfunden, die wohl auch Feedback geben. Da macht der Autowerkstatt Simulator erst richtig Sinn, da kannst du dich dann unter die Karre legen, und selber schrauben.
        Und deine Partnerin wundert sich, warum du so dreckig, ölverschmiert ins Bett kommst😂 That’s VR
        Are You Ready Player One?

        2
        • Thegambler 106045 XP Hardcore User | 26.06.2019 - 21:19 Uhr

          Schon witzig, wie unterschiedlich die Geschmäcker doch sind ^^ Für mich war Resi 7 einer der grössten Flops dieser Generation und billige Effekthascherei.

          Und wenn einem persönlich schon eines DER Zugpferde von VR massiv enttäuscht hat, dann verstehst du sicher ein wenig meine generelle Zurückhaltung beim Thema VR.

          Aber Superhot, und Blood and Truth sollen richtig gut in VR sein. Die muss ich mal bei einem Ex-Arbeitskollegen ausprobieren (falls er noch VR hat..)

          1
          • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 26.06.2019 - 22:24 Uhr

            Superhot ist auch schon ohne „VR“ genial✌

            2
          • Senseo Mike 21120 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.06.2019 - 22:55 Uhr

            Wenn du die Möglichkeit hast, unbedingt ausprobieren.
            Habe auch einen PC Only Kollegen, der ist Day One mit der HTC Vive unterwegs, hat auch schon das neue Modell und ist noch immer absolut begeistert.

            Auf jeden Fall würde ich mich über Xbox VR freuen, in welcher Form auch immer. Superhot in VR stelle ich mir auch richtig geil vor, auch gut gegen Übelkeit, es bewegt sich ja schön slow, wenn man will.
            Da hat der Pantherbuch recht, Superhot ist auch ohne VR absolut empfehlenswert. Schüssen ausweichen wie Neo in der Matrix, da vergebe ich 5 von 5 Sterne😀

            1
        • Thegambler 106045 XP Hardcore User | 26.06.2019 - 23:29 Uhr

          Tja, und obwohl wir beim Thema VR doch sehr unterschiedlicher Meinung sind, sind wir uns deswegen nicht in die Haare geraten. Man sieht, es geht auch anders 😉

          LG

          1

Hinterlasse eine Antwort