Xbox Next: Phil Spencer spricht über Project Scarlett

Phil Spencer spricht über Project Scarlett, die neue Xbox Konsole von Microsoft.

Bei Inside Xbox hat Phil Spencer einige Worte zur neuen Xbox Project Scarlett Konsole gefunden und sich über die Abwärtskompatibilität geäußert. Wie bereits bekannt ist, wird die neue Xbox-Konsole vier Generationen an Xbox-Spielen vereinen. Somit werden alle Xbox One-Spiele und alle kompatiblen Xbox Originals und Xbox 360-Spiele der Xbox One ebenfalls auf der Project Scarlett Konsole spielbar sein.

Dazu wird man ab sofort den Fokus darauf setzen die Kompatibilität der Xbox One-Spiele zu verbessern, denn die Games sollen nicht einfach nur spielbar sein, sondern die Power der neuen Konsole nutzen, um noch besser auszusehen. Genauso wie es aktuell bei der Xbox One X der Fall ist.

Matt Booty hatte bereits im Vorfeld mit breiter Brust verkündet, dass Microsoft wieder die leistungsstärkste Konsole auf den Markt bringen wird. Dazu unterstützt die neue Xbox-Konsole 4K mit 60fps, kann auf bis zu 120fps hochgeschraubt werden und unterstützt 8K via HDMI 2.1. Weitere Eckdaten zur Project Scarlett Konsole haben wir euch bereits vorgestellt.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 159465 XP God-at-Arms Onyx | 13.06.2019 - 11:57 Uhr

    Nach reifer Überlegung und unter Berücksichtigung der Kompatibilität bin ich zu dem Entschluss gekommen das es sich bei der Scarled nicht um eine klassisch „neue“ Konsole handelt sondern quasi um die „One X²“.

    13
    • Ash2X 130520 XP Elite-at-Arms Bronze | 13.06.2019 - 13:48 Uhr

      Kommt drauf an ob erlaubt ist Spiele nur für die neue Konsole zu veröffentlichen – das kam noch nicht zur Sprache.Ein GBA ist ja auch nicht gleich ein GameBoy nur weil er die alten Module annimmt.

      3
    • Commandant Che 62320 XP Stomper | 13.06.2019 - 18:45 Uhr

      Ich persönlich habe nicht wirklich viele Spiele, die ich nochmals und auf einer neuen Konsole spielen möchte.
      Deshalb ist eine Abwärtskompatibilität für mich kein so großes Kaufargument.
      Das aber an Bedeutung gewinnt, wenn es um Hardware geht.
      Aber da auch nicht wirklich, weil ich nur Headsets und einige weitere Joypads habe.

      Aber du hast in meinen Augen recht, weil es wirklich so zu werden scheint, wie es auf dem PC ist.
      Eine wirklich neue Konsole scheint es nicht zu werden.

      0
  2. Robilein 155435 XP God-at-Arms Gold | 13.06.2019 - 12:12 Uhr

    Diese Argumente sind schon ein riesen Kaufgrund. Ich finde es genial das auch die aktuellen Spiele aufgebohrt werden. Dann kann ich die Spiele noch schöner genießen. Freu mich auf die Konsole. Wird ein Day One Kauf👍

    12
  3. Feindsender 2160 XP Beginner Level 1 | 13.06.2019 - 12:20 Uhr

    XO 2019 in London in November vill. mehr news.

    Ich bin immer noch dafür eher weiter 360 games zu optimieren als Xbox one games!

    Die sehen meiner meinung nach schon gut genug aus!
    Gerade jene die jetzt schon auf der X mit 4K laufen.

    btw.warum sollte MS noch helfen Ubisoft und EA titel zu optimieren wenn die dann in deren Game Services verswinden wenn die Geld damit machen wollen sollen sie selber mal was dafür tuhen.

    7
    • JahJah192 38315 XP Bobby Car Rennfahrer | 13.06.2019 - 12:32 Uhr

      ist doch gut, je mehr MS da macht umso weniger billig gemachte bezahl Remastered wird es dann geben 😉
      Künftige Next Gen „Remastereds“ werden sich dann eher mit One Titeln befassen, als mit den Last Last Gen 360. Und wenn die von Haus aus schon (stark) verbessert auf der Scarlett laufen, brauchts diesen Schmarrn dann evtl. glücklicherweise nicht mehr. (Kommt eben drauf an, wie stark die One Titel von der Scarlett profitieren)

      0
  4. shdw 909 16075 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 13.06.2019 - 13:11 Uhr

    Ich will ein Hardware-Monster…! 🙂
    Kaufe zwar vermutlich ohnehin alle Systeme, aber ich würde mich freuen, wenn Scarlett wirklich die beste Leistung vorweisen kann.

    5
  5. XoneX 5185 XP Beginner Level 3 | 13.06.2019 - 14:29 Uhr

    Wurde das schon bestätigt das „alle“ Xone Spiele Abwärtskompatibel sein werden? Fals ja dann ist das absolut der Hammer. Ich finde es schade das man aufgehört hat X360 Spiele AK zu machen. 600 Spiele sind zwar jede menge, aber ich habe gehoft das MS so lange dran arbeiten wird bis man irgendwann mal sagt das für die übrigen Spiele man keine Lizenz besitzt. Um die 1000 Spiele, also die hälfte hätte ich mir schon gewünscht. Hoffentlich ist das Thema noch nich ganz vom Tisch.

    0
  6. Amortis 24635 XP Nasenbohrer Level 2 | 13.06.2019 - 15:12 Uhr

    Also praktisch dasselbe wie Sony das für die 5 auch schon angekündigt hat. Also haben wir den praktischen Vorteil das wir alle Generationen out of the Box spielen können. Die Frage ist nun, kommen da noch weitere Classic und 360 Spiele dabei oder bleibt es bei dem bestehenden Katalog?

    1
  7. 187Spy 1620 XP Beginner Level 1 | 13.06.2019 - 17:27 Uhr

    Früher bin ich von PC Gaming auf Konsolen Gaming umgestiegen um nicht immer das Problem mit neuer Hardware zu haben. Rechne ich mitlerweile zusammen was ich alles an Zubehör und Kontrollern und Mehrpreis für Spiele bezahlt habe, hätte ich auch beim PC bleiben können.
    Musste man sich früher noch anstrengen um Kunden zu binden und langfristig zu halten, reicht heute die Aussicht die Spielebibliothek und den Elite Schrott mitnehmen zu können.
    Der einzige der 3 Großen , der in den letzten Jahren bei mir nicht massiv Ansehen verloren hat ist Nintendo und das warscheinlich auch nur, weil ich meine WII zu Urzeiten verkauft habe.

    0
  8. XBOY ONE X 5000 XP Beginner Level 3 | 16.06.2019 - 10:56 Uhr

    Den einzigen auffälligen Unterschied, den man in den veröffentlichten Specs ausmachen konnte, war ja das MS auf Zen2 und Sony auf Ryzen3 Prozessoren setzt. Hab leider keine Ahnung, was das betrifft. Weiß da jemand was drüber zu erzählen?

    0

Hinterlasse eine Antwort