Xbox Next: Phil Spencer: Wir werden den Preis so früh wie möglich bekannt geben

Phil Spencer möchte den Preis der Next-Gen-Konsole von Microsoft so früh wie möglich bekannt geben.

Phil Spencer hat in einem Mixer-Live-Stream mitgeteilt, dass man so früh wie möglich über den Preis der neuen Xbox Konsole „Project Scarlett“ berichten wird. Die neue Konsole soll dabei laut Michael Pachter zu einem echten Kampfpreis von 399,- Euro zum Weihnachtsgeschäft 2020 in den Handel kommen. Ob sich das bewahrheitet, scheint bei der verbauten Hardware als äußerst fraglich.

Wie Phil Spencer verkündet, hat man bereits einen ungefähren Preis im Kopf und versucht mit allen Mitteln und Wegen diesen zu erreichen, wobei die finalen Spezifikationen ebenfalls noch nicht zu 100% fertiggestellt sind. Er ist sich bewusst darüber, dass die Gamer unbedingt den Preis erfahren wollen, aber dies hängt von den einzelnen Komponenten ab, die letztendlich in der finalen Version der neuen Xbox verbaut werden. Erst wenn diese zu 100% feststehen, kann man über den Preis sprechen.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. LPStormi 17025 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.06.2019 - 19:44 Uhr

    Also Ich Tippe auf einen Preis von 499€ und Ich Tippe auf das Xo Event. Da gibt es dann bestimmt neue Infos.

    0
  2. Archimedes 179400 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 17.06.2019 - 21:11 Uhr

    Ich glaube nicht dass MS vor hat den Preis vor Sony bekannt zu geben. Mal schauen ob Sony dieses Jahr ein PSX Event plant und ob Sie da was bekannt geben. Falls nicht, wird MS auf dem XO Event denke ich nicht als erstes die Hosen runter lassen.

    0
  3. Commandant Che 62320 XP Stomper | 17.06.2019 - 22:05 Uhr

    Ich gehe davon aus, dass die normale Version 499€ kosten wird.
    Sollte sich das Gerücht aus der näheren Vergangenheit bewahrheiten und gleichzeitig eine Konsole ohne und eine mit Laufwerk geben, so denke ich, dass die mit physischem Laufwerk 599€ kosten wird und die ohne 499€.

    399€ scheint mir bei der zu erwartenden Hardware unmöglich zu sein.
    Mehr als 599€ wiederum würde MS zu viele Kunden kosten.

    0

Hinterlasse eine Antwort