Xbox Next: Schwächeres Lockhart Modell möglicherweise eingestampft

Microsoft könnte das schwächere Next-Gen Lockhart-Modell eingestampft haben.

Im vergangenen Jahr sprach Microsoft noch von neuen Xbox Konsolen. Also mehr als einer. Dahinter wurde stets ein Einsteigermodell mit weniger Leistung vermutet sowie ein Nachfolger der Xbox One X, der derzeit leistungsstärksten Konsole.

Das Einsteigermodell mit Codenamen Lockhart soll einem Gerücht zufolge möglicherweise eingestampft worden sein. Ein Grund dafür könnte die begrenzte Leistung sein, mit denen Entwickler zurechtkommen müssten.

Sollte das der Fall sein, dann würde Microsoft nur die unter dem Projektnamen Anaconda bekannte Next-Gen-Monsterkonsole im nächsten Jahr launchen.

Bis dahin stufen wir das Gerücht auch nur als Solches ein. Welche Pläne man bei Microsoft bezüglich der nächsten Generation verfolgt, weiß eben nur Microsoft.

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SanVio70 13540 XP Leetspeak | 19.06.2019 - 14:39 Uhr

    Wären tatsächlich dann eine Menge Konsolen auf dem Markt.
    – Schön wäre mal eine Umfrage unter den Usern hier mit welcher / welchen Konsolen sie unterwegs sind.

    0
  2. alesstunechi 31595 XP Bobby Car Bewunderer | 19.06.2019 - 15:30 Uhr

    Ich habe jetzt nochmal alles gelesen und muss ehrlicherweise sagen, dass @Pantherbuch und Co, sehr wahrscheinlich nicht ganz Unrecht haben..

    Halo Infinite muss für die One programmiert werden, damit es anschließend durch Enhanced Patches auf One X und Scarlett in schöner und besser laufen kann. Würde das Spiel für die Scarlett programmiert werden, dann wird es auf den anderen Konsolen nicht laufen können. Nach obenhin ist ein Spiel verbesserbar, man kann dem Spiel aber nicht irgendwelche hochauflösenden Texturen entziehen, damit es anderswo läuft. Klar funktioniert das bei dem PC, aber ich weiß halt nicht wie sehr sich die Entwicklung für den PC, von der Entwicklung für die Konsolen unterscheidet.

    Aber wie gesagt, dass ist jetzt nur eine Vermutung, also bitte nicht steinigen.

    Und es scheint auch so, dass tatsächlich nur eine Abwärtskompatibilität der Scarlett kommuniziert wurden ist, von einer Aufwärtskompatibilität der One war anscheinend nicht die Rede.

    0
  3. BionicHero 320 XP Neuling | 19.06.2019 - 15:34 Uhr

    @ZORN:
    Niemand stellt in Frage, dass Scarlett abwärtskompatibel wird und (ausgewählte) Original / 360 / One / One X Spiele abspielen kann. Diesen zusätzlichen Aufwand trägt Microsoft als Plattformbetreiber, um die Plattform und die neue Konsolengeneration maximal attraktiv für die Spieler zu machen.

    ItMightBeDennis behauptet aber, dass es im Umkehrschluss anscheinend ALLE Scarlett-Spiele auf der One geben wird. Zumindest finde ich keinen anderen Weg diesen Satz zu deuten:

    „Natürlich werden Scarlett Spiele auf der X laufen, und auch auf der normalen One.“

    Da steht nicht „einige Spiele“, da steht „Spiele“. Ohne Einschränkung, alle, keine Ausnahme.

    Deinen Kommentaren nach siehst du das auch so. Aber keiner von euch hat dazu bisher irgendeine belastbare Quelle nennen können. Und solange ich keine offizielle Aussage von Microsoft dazu sehe, widerspreche ich dieser Aussage. Es gibt in der gesamten Geschichte der Konsolen für so ein Vorgehen bei einem Generationssprung bisher keinen Präzedenzfall. Warum sollte es dieses Mal anders sein?

    1
  4. XBoXXeR89 35500 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 15:40 Uhr

    Ist zwar nur ein Gerücht aber sollte es stimmen finde ich es gut!
    Wieso sollte man sein Geld für eine Schwächere Version ausgeben? Die One X wird zu diesen Zeitpunkt sicherlich erschwinglich sein und sollte als Ersatz dienen! Sollen Sie lieber alle Kraft auf Ihr Monster richten

    9
    • BANKSY EMPIRE 20205 XP Nasenbohrer Level 1 | 19.06.2019 - 15:59 Uhr

      Zumal dank AK ja dann mit der One S und der X bereits eh schwächere Modelle existieren.

      Sehe auch überhaupt keinen Sinn darin, sollte es denn so kommen.

      3
      • XBoXXeR89 35500 XP Bobby Car Raser | 19.06.2019 - 16:17 Uhr

        Gut die S schätze ich ehrlich gesagt zu schwach ein für das was die Zukunft bringen sollte. Aber Die X ist definitiv eine preiswerte Option.

        4
  5. Thoara 1360 XP Beginner Level 1 | 19.06.2019 - 17:41 Uhr

    Es macht ja auch wenig Sinn, wenn man überlegt dass die X ja eigentlich eine Recht gute Konsole darstellt.

    Ich denke, wenn die neue Konsole erscheint, wird die S ebenfalls eingestellt und die X wird dann quasi die die „neue“ S werden.

    0
  6. Me81 26845 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.06.2019 - 19:04 Uhr

    nochmal zu den bisherigen Diskussionen hier und zur Klarstellung (aus meiner sicht)

    Abwärtskompatibilität der Scarlet wurde bestätigt, was heißt, dass die Scarlet abwärtskompatibel zur Xbox One ist – bedeutet: alle Spiele, die auf der One/One S/ One X laufen, werden auch auf der Scarlet laufen (möglicherweise sogar besser)

    Aufwärtskompatibilität der Xbox One, One S, One X wurde NICHT bestätigt und auch nicht mit irgendeiner Silbe erwähnt – Es werden also NICHT die Scarlet Games auch auf der One/S/X lauffähig sein

    Klar wird es insbesondere zum Generationswechsel viele Spiele geben, die auch noch auf der alten Gen laufen werden – dass aber Scarlet Spiele uneingeschränkt auch auf allen One Modellen lauffähig sein werden wurde weder erwähnt, noch wird es so passieren

    0
    • Z0RN 180885 XP Battle Rifle Man | 19.06.2019 - 19:15 Uhr

      HALO INFINITE wird auf der Xbox One laufen. Natürlich nicht in der Qualität, wie auf der Scarlett, das sollte jedem klar sein.

      2
      • Me81 26845 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.06.2019 - 19:16 Uhr

        ja, ich sagte doch auch, dass es zu beginn der konsolengeneration cross gen titel geben wird, die auch auf der Standard one laufen werden

        Aussagen aus den Diskussionen in diesem Artikel zufolge könnte man aber meinen, es würde die Meinung vertreten, ALLE Scarlet games würden auch auf der Standard one laufen

        Für Halo ist das ja schon bestätigt … cross gen titel sind aber nichts neues und die gab es auch schon früher

        0
        • Z0RN 180885 XP Battle Rifle Man | 19.06.2019 - 19:20 Uhr

          Alle Spiele, die für Xbox erscheinen, werden auf der S, X und Scarlett laufen. Je nach System eben mit Abstrichen. PC-Spiele laufen auch auf jedem PC, je nach Hardware nur besser oder schlechter. Bis die Hardware so veraltet ist, dass sie nicht mehr unterstützt werden kann. Das sehe ich aber nicht als Cross-Gen-Übergang, sondern länger.

          So werden die Mindestanforderungen der Spiele dann anders aussehen, anstatt Intel 7 steht dann da Xbox One X als Minimum, eines Tages.

          3
          • Me81 26845 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.06.2019 - 19:26 Uhr

            hmm, wenn das tatsächlich so sein sollte, ist mir entgangen, wo das so kommuniziert wurde

            bei Halo Infinite wurde es ja explizit so kommuniziert – aber eben nur für dieses spiel

            0
          • Archimedes 181960 XP Battle Rifle Man | 19.06.2019 - 20:01 Uhr

            Hat MS schon gesagt dass alle Scarlett Spiele auf der X und S laufen?
            Ich habe nur verstanden, dass alle X/S Spiele auf der Scarlett laufen.
            Glaube nicht dass eine Pflicht für die Devs besteht die S/X weiter zu supporten. Zumindest hoffe ich das 😉

            0
  7. Commandant Che 62320 XP Stomper | 19.06.2019 - 21:16 Uhr

    Ich hatte gedacht, dass die zwei Versionen sich nur durch ein physisches Laufwerk unterscheiden würden.
    Sollte es tatsächlich so gedacht gewesen sein, wie es oben im Text steht, dann ist diese Entscheidung wohl mehr als nur gut.

    Wer bitte hatte jemals vor, solch eine unsinnige Konsole herauszubringen?
    Den Typen hätte ich gefeuert!
    Für das Geld, was sie bisher darin versenkt haben, hätten sie die Anaconda wohl noch ein bisschen besser machen können.

    3
  8. Don Lui 1840 XP Beginner Level 1 | 19.06.2019 - 21:31 Uhr

    Man kann doch nicht ernsthaft glauben,dass es 3 verschiedene Versionen geben wird(S,X,Scarlett) sei es als Datenträger oder Digital als Download! Gab es bei der One zur One S veschiedene Versionen??????Nein gab es nicht!!!! Gab es bei der S zur X verschiedene Versionen????? Nope!!!!! Bei Halo Infinite wurde es klar kommuniziert!!!! Und bei allen anderen Titeln wird es genauso sein auch wenn dies für alle Zweifler schriftlich offiziell von MS verkündet werden muss!!

    0
  9. Amortis 26480 XP Nasenbohrer Level 3 | 19.06.2019 - 23:47 Uhr

    Kann uns nur von Vorteil gereichen wenn eine Version wegfällt. Dann werden die Kapazitäten woanders wieder frei und wir bekommen eine bessere Scarlett später.

    0
  10. HardTekkStyler 7600 XP Beginner Level 4 | 20.06.2019 - 03:21 Uhr

    @Me81 das wurde schon vor 2 oder 3 Jahren erwähnt. Da wurde gesagt das alle spiele nach Möglichkeit alle zukünftigen und die One Modelle unterstützen werden sofern es Hardware seitig möglich ist.

    0
    • Me81 26845 XP Nasenbohrer Level 3 | 20.06.2019 - 09:16 Uhr

      das mag sein – hardwareseitig wird es aber nicht möglich sein

      Die One/One S stoßen bereits jetzt ganz eindeutig an ihre Grenzen

      0

Hinterlasse eine Antwort