Xbox Next: Streaming-Konsole könnte mit Semi-Custom AMD Picasso APU befeuert werden

Die neue Streaming-Xbox-Konsole soll angeblich mit einer Semi-Custom Picasso APU von AMD befeuert werden.

Bereits im Juli haben wir über die angeblichen Pläne von Microsoft berichtet, eine reine Streaming-Xbox-Konsole auf den Markt zu bringen. Diese Konsole soll mit dem neuen Streaming-Service von Microsoft (Project xCloud) sämtliche Spiele zu euch nach Hause befördern und die preislich günstigere Variante gegenüber eines leistungsstarken Xbox One X Nachfolgers darstellen.

Wccftech will nun in Erfahrung gebracht haben, welcher Chip in der Streaming-Xbox-Konsole landen könnte. Demnach soll es sich dabei um eine Semi-Custom Picasso APU von AMD handeln. Laut The Verge habe Microsoft bereits in Betracht gezogen, Picasso in einem neuen Surface Laptop zu verbauen, der Ende 2019 erscheinen soll. Der Quelle zufolge sei Microsoft nun sehr daran interessiert den Chip in der Streaming Konsole zu verbauen. Grund dafür sei angeblich das Verhältnis zwischen Stromverbrauch und Leistung der AMD Picasso APU, von man erwartet, dass sie einen kleinen Formfaktor für die Hardware ermöglicht und es Microsoft damit ermöglicht, den Preis niedrig zu halten.

44 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. hsvmo1887 1385 XP Beginner Level 1 | 17.12.2018 - 20:50 Uhr

    Streaming mit diesem in über weiten Teilen grauenhaften Internet? Wieso kriegt Deutschland es ist nicht gebacken? Vom Mars aus können Bilder und Videos in HD oder sogar besser gestreamt werden, aber hier auf der Erde kannste nicht mal vernünftig einen Film schauen…. 🤔🤔🤔🤔

    0
  2. de Maja 88445 XP Untouchable Star 4 | 17.12.2018 - 21:52 Uhr

    Streaming kommt für mich auch noch nicht in Frage, Deutschland muss da echt noch hart dran arbeiten um flächendeckend Highspeed Internet anzubieten.

    3
  3. Garfield2808 1365 XP Beginner Level 1 | 18.12.2018 - 01:06 Uhr

    Dann kommen die ländlichen Regionen nicht als Zielgruppe in Frage. Die inet-wüste Deutschland ist für eine streaming Konsole bei der alles über ne Cloud läuft doch noch garnicht ausreichend ausgelegt. Hab im Bekanntenkreis noch jemanden der sich über ne 1mbit Leitung freuen würden. Und ein paar weitere die nicht über 6mbit kommen.

    2
  4. andpi 12675 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.12.2018 - 09:48 Uhr

    Ich bin schon sowas von gespannt auf die nähste E3, hoffentlich sehen wir dort etwas handfestes.

    0
  5. smurf77 9580 XP Beginner Level 4 | 18.12.2018 - 10:45 Uhr

    Ich finde Streamingkonsole muss nicht sein, wie die Vorredner schon gesagt haben wäre das in Deutschland kaum machbar, gerade in ländlichen Gegenden! Ausserdem kannn ich dann bei einem Internetausfall gar nichts mehr spielen…….hoffe der Markt nimmt die Konsole nicht an!!

    3
    • dancingdragon75 36320 XP Bobby Car Raser | 19.12.2018 - 02:34 Uhr

      Ich hoffe genau das Gegenteil !!
      Warum sollte der Markt es nicht annehmen ? Was ist so schlimm daran wenn von vornherein verschiedene Versionen der Konsole geben wird ? wenn ich weiss es geht bei mir nicht mit dem Streaming, dann kauf ich mir eben die normale bzw aus der Sicht dann die bessere leistungstärkere, wo eben das Zeugs lokal läuft..

      was hier immer vergessen wird.. die neue steht nicht ab morgen im Laden… sondern „soll“ wohl 2020 erscheinen.. also so ziemlich 2 Jahre noch hin, sicherlich.. in manchen Gegenden wird sich da genauso wenig getan haben wie heute auch.. aber naja.. dann isses halt so, da kann ja MS nix für..

      aber genauso geht auch der Ausbau weiter und in 2 Jahren kann sich auch einiges ändern…
      nicht immer alles nur schwarz sehen ! 😉

      1
      • smurf77 9580 XP Beginner Level 4 | 19.12.2018 - 09:33 Uhr

        Naja wie lange wird schon versprochen, dass der Ausbau vorangetrieben wird? Solange gewinnorientierte Firmen dafür zuständig sind, wird sich daran nix ändern……es rechnet sich einfach nicht! Ich finde ausserdem, dass man nicht abhängig davon sein sollte, ob das Internet funktioniert. Bei einem Ausfall kann ich heute (kaufe viele digitale Spiele) wenigstens offline spielen….beim Stream geht das nicht…….aber ich finds gut, dass du so hofnungsvoll und positiv bist, würde mir auch wünschen, dass der Ausbau vorangeht (ich hab ne 25k Leitung….bin also nicht betroffen 😉

        0
  6. flamingflippo 16050 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.12.2018 - 17:34 Uhr

    Ich wohne in Berlin Mitte und von meiner 50.000er kommen 35.000 an. Also wir sind hier echt noch n bissl entfernt, auf eine reine Streamingkonsole zu setzen.

    Aber super dass MS auch in diese Richtung geht. Mit Ihrem Konsolen Line-Up werden sie richtig gut aufgestellt sein in den kommenden Jahren.

    Xbox for the win

    1

Hinterlasse eine Antwort