Xbox Next: Take-Two Chef: Abwärtskompatibilität ist für Next-Gen nicht relevant

Strauss Zelnick von Take-Two hält die Abwärtskompatibilität auf Xbox Scarlett und PlayStation 5 nicht relevant.

Sowohl die PlayStation 5 als auch Xbox Scarlett werden als Next-Gen Konsolen die Abwärtskompatibilität unterstützen. Im Falle von Microsoft sind das dann sogar vier Konsolengenerationen.

Strauss Zelnick, CEO von Take-Two scheint das alles nicht zu beeindrucken. Seiner Meinung nach habe die Abwärtskompatibilität keinen großen Einfluss.

So antwortete er im Interview mit Gamesindustry.biz auf die Frage, ob die Abwärtskompatibilität ein Vorteil oder Nachteil sei:

„Ich sehe es nicht als einen großen Einfluss, aber wenn es einen Einfluss hätte, wäre es als Marketing Angelegenheit positiv. In der Praxis spielt es keine Rolle. Es ist nicht relevant.“

Zelnick zufolge seien die wenigsten Spieler auf der Suche nach alten PS2-Spielen. Die meisten Spieler würden gar nicht nach sowas suchen.

„Ich meine, sollten wir das verfügbar machen? Sicher. Werden wir das irgendwann tun, wenn es eine ganze Reihe von Plattformen gibt, für die sie leicht zu entwickeln oder zu portieren sind? Es scheint so, als würden wir es wahrscheinlich tun, so wie ein ganzer Haufen alter Schwarzweißfilme irgendwann coloriert wurde, oder man kann alte Filme jetzt wirklich leicht finden, wegen all der Streaming-Dienste, die es gibt. Und man konnte sie vor 20 Jahren nicht annähernd so leicht finden. Aber auf der anderen Seite, außer man ist ein Filmfan im Extremfall, wie viele alte Filme schaut man sich an?“

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senseo Mike 17040 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.06.2019 - 20:27 Uhr

    AĶ, und dann noch „alle Generationen“ auf einer Konsole ist für mich einfach ein wahr gewordener Traum. Auch wenn ich nicht täglich Bock auf „altes Zeug“ habe, so ist es einfach schön zu wissen, das man nicht nur „Plastik Schrott“ auf dem Dachboden gebunkert hat.

    Ich glaube die Branche vergisst die alten Zocker ganz gerne.
    Die freuen sich, das sie ihre alten Schätze ab und an mal auf dem modernen 4K TV zocken können, ohne abenteuerliche Scart-RGB-HDMI Adapter Kombinationen.
    Von den Verbesserungen der Games fang ich erst gar nicht an, aber u.a. Fallout 3, Read Dead Redemption sind einfach super klasse geworden.
    Schön das Microsoft und Sony diesen Kundenservice fest im Programm haben.
    Gerade Sonys VR wäre doch extremst ärgerlich, wenn wieder alles im Karton in den Keller gepackt wird, und alles muss neu gekauft werden.

    Je mehr ich schreibe, desto bekloppter kommt mir die Aussage vom Nimm 2 Chef vor.
    Die Kids sind doch heute alle Grün und Öko und Friday för Future usw.
    Also ist Nachhaltigkeit angesagt, Peripherie wie Pads, Lenkräder, und natürlich Game Discs sind wieder zu verwerten, und das sogar mit Freude😁

    19
  2. Robilein 130865 XP Elite-at-Arms Bronze | 19.06.2019 - 20:43 Uhr

    Also was Filme angeht hab ich immer noch Bock auf City Cobra, Phantom Kommando, Bloodsport, die alten King Kong Filme uvm. Diese alten Filme haben einfach ihren eigenen Charme. Bin Filmsammler.
    Genauso ist es mit Spiele. Spiele immer noch gern Xbox und Xbox 360 Spiele.
    Ja ich gehöre definitiv zu denen dazu die es gern nutzen.
    Ich finde es super das uns die Möglichkeit gegeben wird. Deswegen finde ich seine Aussage total sinnlos. Kommt bestimmt besser an wie er glaubt.

    9
      • Robilein 130865 XP Elite-at-Arms Bronze | 19.06.2019 - 21:55 Uhr

        Ne find ich gar nicht😂😂😂
        Finde der Film ist echt extrem gut gealtert. Die Kampfszenen sind genial, der Humor passt. Der Soundtrack. Besonders wenn der Kumite Song läuft, krieg da immer noch Gänsehaut😂
        Einer meiner großen Klassiker.

        1
    • Thegambler 87565 XP Untouchable Star 4 | 19.06.2019 - 22:14 Uhr

      Es gibt Spiele die wegen der Technik sehr schlecht gealtert sind und das sind die meisten Pixelspiele (Ausnahme Super Mario 3) und die Ersten 3D Spiele. Bei Egoshooter ganz schlimm die Protagonisten und Animationen.

      Aufwändige 360 Spiele sind teilweise ganz gut gealternd und Indiegames sind sogar teilweise zeitlos, wenn sie gut gemacht sind!

      Ist halt meine Meinung!

      0
    • Tobias BTSV 64945 XP Romper Stomper | 19.06.2019 - 22:40 Uhr

      @Robilein Habe viele alte Filme auf BD. Bud Spencer Filme sowieso. Und viele alte Spiele von der 360 und die Konsolen selber, auch die Erste Xbox. Von daher schließe ich mich deiner aussage an. Mir gefallen auch die älteren Sachen mehr. Spiele manche auch mehrmals durch. Habe zurzeit wieder Bock auf GTA IV (sogar extra Digital gekauft, ist doch ganz praktisch, obwohl ich es auf Disc habe). Solche Spiele kann man immer wieder spielen.

      2
  3. ThePhil 47235 XP Hooligan Treter | 19.06.2019 - 20:52 Uhr

    Die Next Gen wirkt doch mittlerweile eher wie ein Hardwareupgrade für ein bestehendes Ökosystem anstatt einem Sprung von einer Konsole auf eine fast komplett andere (neuer Look, Oberfläche, Controller, Features, etc.)
    Also ich würde Xbox One Games auf der Scarlett nicht als abwärtskompatibel bezeichnen, wirkt eher wie alte Games auf nem neuen PC, also eher schon fast ein MUSS, dass das funktioniert.
    Ob man wirklich noch Jahrelang in der Zukunft Xbox 360 und Xbox mitschleppen wird, wird man sehen, aber aktuell eigentlich ganz cool, dass es geht.

    5
  4. swagi666 58585 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.06.2019 - 20:59 Uhr

    Bei dem Thema fällt mir ein…ach würde MS doch endlich mal die Kinect Games mit richtiger AK versorgen. Oder die Lips Mikros auf der One-Plattform unterstützen.

    Dann kann die 360 endlich in den Keller 😁

    5
  5. FaMe 7610 XP Beginner Level 4 | 19.06.2019 - 21:02 Uhr

    Ich kann mich euch nur anschließen! Ich finde es auch fantastisch, dass ich meinen bisherigen Spiele weiterhin auf der neuen Generation spielen kann. So bekomme ich wenigstens auch keinen Stress. Habe schließlich beim Sale oft zugeschlagen, wenn gute 360 Titel in Angebot waren. Und ich glaube nicht, dass ich es schaffe bis zum Release von Scarlett diese Titel alle durchzuspielen. Und alte Filme sind fantastisch bis hin zu Hitchcock.

    4
  6. Brallis108 3530 XP Beginner Level 2 | 19.06.2019 - 21:21 Uhr

    Ich mag AK auch. Vor allem wenn ich Games der One dann noch weiter spielen kann, ist einfach zuviel Material derzeit 😃

    2
  7. churocket 62355 XP Stomper | 19.06.2019 - 22:02 Uhr

    Ahhh ja und warum gibt’s dann so viele Remaster die würden auch dann keine Rolle Spielen nur Manager Gelaber ist das , natürlich Spiele ich gerne mal alte sachen aber auch nicht immer. Ich finde das von MS gut und denke die Verkaufzahlen passen sonst würden sie das nicht machen, da auch hier die Preisse doch auch Hoch sind und Fans und Nostalgie Freaks kaufen das egal was es kostet 🖒

    4
  8. WWF ATTITUDE 32325 XP Bobby Car Bewunderer | 19.06.2019 - 22:52 Uhr

    Er hat schon absolut Recht. Ich bin selber Fan der AK und freu mich über jedes neue verfügbare Spiel welches ich besitze. Hab über 100 Spiele für die 360, alle digital, und finde es gut die Möglichkeit zu haben sie auf der One zu spielen. Mache ich aber nicht wirklich, dafür gibts zuviel gute neue Spiele. Und wenn ich ehrlich bin würde mir auch nichts wirklich fehlen wenn es keine AK gäbe. Ist halt nice to have, mehr aber auch nicht. Neue Konsolen würden sich auch ohne blendend verkaufen, siehe PS4.

    1
  9. Murky Claw 28010 XP Nasenbohrer Level 4 | 20.06.2019 - 02:15 Uhr

    Wenn ein alter Film gut und sehenswert ist, dann ist er es. Genauso verhält es sich ja auch mit Games. Wenn man sich mal Musik betrachtet, wo kämen wir denn hing, wenn man die Alten Titeln nicht mehr weitergibt und nur noch auf neue setzt.

    4

Hinterlasse eine Antwort