Xbox Next: Unbekannte APU von AMD könnte in mögliche Xbox Series S Konsole verbaut werden

Eine unbekannte APU des Herstellers AMD könnte in einer möglichen Xbox Series S Einsteigerkonsole verbaut werden.

Arbeitet Microsoft nicht nur an der bereits vorgestellten Xbox Series X Konsole, sondern auch an einem neuen Einsteigermodell für die nächste Generation?

Hinweise darauf gab es bereits in der Vergangenheit. Auch wurde darüber berichtet, dass man diese Idee womöglich hat fallen lassen, umso sich auf die leistungsstarke Xbox Series X zu konzentrieren.

Jetzt ist eine neue und unbekannte APU des Prozessorherstellers AMD aufgetaucht, die für eine mögliche Xbox Series S mit dem Codenamen Lockhart verwendet werden könnte.

Wie Reddit-User _rogame entdeckte, verfügt die neue APU über eine Achtkern Ryzen CPU mit einer 4,0 GHz Taktrate sowie 16 GB Shared Memory (12 GB RAM und 4 GB VRAM).

Zuvor wurde angenommen, dass sich die Einsteigerkonsole im 4 Terraflops Bereich ansiedelt. Dem Time Spy Private Score zufolge soll die Leistung aber mit 7 bis 7,9 Terraflops deutlich höher liegen und mit einer RX 5600 XT GPU vergleichbar sein.

46 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zloe1 11180 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 28.01.2020 - 15:32 Uhr

    Wenn Microsoft die nächste gen mithalten will müssen sie mindestens den selben Preis oder niedriger halten als Sony und das mit der Series X und nicht mit einer möglichen schwächeren Version als eine PS5.

    6
    • BigMac960906 22075 XP Nasenbohrer Level 1 | 28.01.2020 - 16:56 Uhr

      Hm kommt drauf an … die Series X könnte ja über der PS5 liegen und die kleinere Xbox unter der PS5…
      Das sollte eigentlich gehen

      3
  2. Robilein 195225 XP Grub Killer Master | 28.01.2020 - 15:52 Uhr

    Egal was das Ding kostet, ich hole es mir. Kurz und schmerzlos😂👍
    Bin gespannt auf den 5. Februar. Mal schauen ob Sony da wirklich Infos über die PS5 raushaut.

    8
    • Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 17:27 Uhr

      Wird nicht passieren. Das Hätten sie schon längst ankündigen müssen. Die ganzen Journalisten und Influencer müssen ja auch Flüge/Hotels/etc. buchen

      0
      • Robilein 195225 XP Grub Killer Master | 28.01.2020 - 18:08 Uhr

        Wer weiß. Von der Series X Ankündigung wusste auch keiner was.
        Könnte sein das bestimmte Journalisten/Unfluencer alles erledigt haben, es aber geheim halten müssen.
        Wie dem auch sei. Spätestens 5. Februar wissen wir mehr.

        1
        • Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 19:46 Uhr

          Ja gut, da hast Du natürlich Recht. Wenn Sie nur ein State of Play oder was vergleichbares senden, dann kann das aus dem Nichts passieren.
          Einen echten Event mit Gästen bezweifle ich aber…
          Könnte mir auch vorstellen, dass Sony so einen Event mal geplant hatte, aber nach allem was man über die XSX nun weiß haben Sie ihren Marketing Plan geändert und werden erst nach dem Reveal der XSX die PS5 enthüllen

          0
  3. BlackStar91 3675 XP Beginner Level 2 | 28.01.2020 - 15:57 Uhr

    Finde nach dem die Xbox One,S und X noch zwei Jahre weiterhin die Exclusiven Spiele von MS bekommen hat sich eine schwächere Version erledigt, ich sehe absolut keinen Grund dafür, eher im Gegenteil in 2-3 Jahren eine Pro Version Xbox Series XX oder so.

    3
  4. Senseo Mike 25420 XP Nasenbohrer Level 3 | 28.01.2020 - 16:30 Uhr

    Es wird keine 2 unterschiedlich starke Konsolenmodelle zum Start geben, Never, nie nicht nein.
    Marketing technisch der Supergau, so behämmert sind die bei Xbox nicht.
    Wir müssen 2 Konsolen raus bringen, um gegen eine Playstation zu konkurrieren?
    Haha, wie doof ist das denn?
    Dann doch lieber auf die eigenen Stärken konzentrieren!

    Ich sag euch was, die Xbox Macher interessiert nicht wirklich, was Sony macht.
    Die haben ihr eigenes Ding am laufen, da wäre es blöd, nur auf die Konkurrenz zu schauen.
    Playstation ist ein Phänomen, das du nicht mal eben mit Preis, Leistung und bessere Games übertrumpfen kannst. Das wissen die auch bei MS, deshalb wird es keine billig Lockahart geben, weil dieser „Angriff“ der Marke Xbox überhaupt nichts bringen würde.
    X steht für Power, da bringt man keinen „Schwächling“ aber Hauptsache billig…

    11
    • Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 17:30 Uhr

      Wieso? Macht doch jeder Smartphone Hersteller auch. So Dumm sind die Leute nicht.
      Ich glaube dass MS das durchzieht und damit Erfolg haben kann

      5
      • Senseo Mike 25420 XP Nasenbohrer Level 3 | 28.01.2020 - 18:14 Uhr

        Ich frage mich nur, wie man 2 neue Konsolen gleichzeitig vermarkten will.
        Das Monster mit XY Tflops ist schon klar, aber die „schlappe“ Schwester?
        Nur über den Preis? Das soll die neue MS Strategie werden?
        Ganz ehrlich, mir fehlt da die Fantasie.
        Und Next Gen Technik für 299 finde ich auch sehr optimistisch, den Preis hat die One X erst nach 2 Jahren Marktreife im Weihnachtsgeschäft geknackt,

        Meine Vermutung:
        Series X 499$ (MS zahlt drauf)
        PS5 449$ (Sony zahlt etwas drauf)
        Series X All Digital, kein Laufwerk, kleinere SSD* 399$

        *Festplatte lässt sich kinderleicht tauschen (Klappe auf FP rein Klappe zu) ähnlich Xbox 360.

        2
        • Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 19:51 Uhr

          Ich sehe da überhaupt kein Problem.
          Die Series S wird vermarktet wie heute die One S. Wo ist denn da das Problem?
          Beide Spielen die gleichen Spiele, bringen die gleichen Key-Features, die eine Konsole kann eben alles ein bisschen hübscher.
          Es gibt doch dutzende Produkte die so funktionieren…. TVs, Handys, PCs, Tablets, Receiver, Autos, Waschmaschinen, Kaffeemaschinen, usw… Ich kann deine Argumente leider wirklich nicht verstehen, zumal es das Prinzip „große Konsole“ und „kleine Konsole“ heute schon bei MS und Sony sehr erfolgreich gibt

          4
    • rusuck 53475 XP Nachwuchsadmin 6+ | 29.01.2020 - 00:11 Uhr

      Eine günstigere All Digital mit schwächerer Leistung im Herbst 2021. Nachdem man die Early Adopter mit der XSX abgespeißt hat und sich die Marketingabteilung voll und ganz bis dahin auf eine Konsole konzentrieren konnte.

      3
  5. Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 28.01.2020 - 17:29 Uhr

    Wäre krass wenn die Series S diese Leistung hat. Damit ist sie ja fast in Schlagweite zur PS5… Damit könnte man schon gut Marketing betreiben: Series S 300€ (entspricht quasi dem PS5 Niveau). PS5=400€ und das Powerhouse Series X = 500 €
    Dann wird es eine spannende neue Gen und Sony kommt endlich mal auch in den Zugzwang

    2
  6. XxXP 620 XP Neuling | 29.01.2020 - 01:48 Uhr

    Das manche hier rumheulen🙈freut euch doch lieber das es so ist das 2 Konsolen kommen(vielleicht) !!! Leute habt ihr Ahnung von Pc Technik? Oh man. … Umso besser verkauft sich die XBOX. .. Und ja die Series X wird viel besser als die PS5 wenn die Daten Stimmen das ist Fakt!!! Also würd sie auch Teuerer und dafür viel besser!!! 😁😁😁 Und ich geb gerne das Geld dafür aus👌👌👌Xbox Fanboy!!!

    3
  7. XBOY ONE X 6120 XP Beginner Level 3 | 29.01.2020 - 04:35 Uhr

    Was denkt ihr? Hab nur mal geraten:

    Xbox One S: HD/30-60fps/1,4 Teraflops/99-149€

    Xbox One X: 4K/30-60fps/6 Teraflops/249-299€

    Xbox Series S: 4K/30-60fps/Raytracing/7,2 Teraflops/399-449€

    PS5: 4K/~8K/60-120fps/Raytracing/9,2 Teraflops/499€

    Xbox Series X: 4K/~8K/60-120fps/Raytracing/12 Teraflops/499-599€

    Ist natürlich alles spekulativ, aber irgendwie macht es auch Spaß. 🙂

    3

Hinterlasse eine Antwort