Xbox Next: Xbox Play Anywhere für Project Scarlett möglich

Phil Spencer hat über die Möglichkeit von Xbox Play Anywhere für Xbox Scarlett gesprochen.

Es scheint so, dass Play Anywhere auch für die Xbox Scarlett Konsole umgesetzt wird. Mit der Xbox Play Anywhere Initiative von Microsoft hat das Unternehmen bereits die Konsole und den PC ein Stück näher zusammengebracht. So könnt ihr beispielsweise ein Spiel auf der Xbox One-Konsole kaufen und dank Xbox Play Anywhere am PC weiterspielen.

Nun wurde Phil Spencer gefragt, ob Xbox Play Anywhere auch für die neue Xbox Konsole mit Crossgen-Titeln wie Halo Infinite, das für Xbox One, Xbox Scarlett und PC erscheinen wird, verfügbar sein wird – und noch gab es keine klare Antwort.

Phil Spencer sagte aber, dass es Hoffnung gibt, die Play Anywhere Richtlinie mit Scarlett fortzusetzen. So wäre auch ein Übergang von der Xbox One zur Xbox Scarlett reibungslos, im Gegensatz zu den Generationswechseln von der ursprünglichen Xbox zur Xbox 360 oder der Xbox 360 zur Xbox One.

Sollte Play Anywhere für die Project Scarlett Konsole eingeführt werden, dann braucht ihr Halo Infinite nur einmal kaufen und könnt es auf der Xbox One, der Xbox Scarlett und dem PC spielen. Dabei werden eure Speicherstände über die Cloud synchronisiert und ihr könnt immer dort weitermachen, wo ihr gerade aufgehört habt.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXGexgo73Xx 920 XP Neuling | 22.11.2019 - 12:22 Uhr

    ok, ich bin wirklich faszinierend was die neue XBOX anbelangt. ABER warum sollte ich ein Spiel auf XBOX oder Win 10 beginnen um auf einer anderen Plattform weiterzuspielen? ist doch total behindert. 🤦‍♂️ Warum geht die Scheiße bei Minecraft nicht, dass wäre mal eine Option, aber nein da brauche ich nen Realms Abo

    0

Hinterlasse eine Antwort