Xbox Next: Xbox Play Anywhere für Project Scarlett möglich

Phil Spencer hat über die Möglichkeit von Xbox Play Anywhere für Xbox Scarlett gesprochen.

Es scheint so, dass Play Anywhere auch für die Xbox Scarlett Konsole umgesetzt wird. Mit der Xbox Play Anywhere Initiative von Microsoft hat das Unternehmen bereits die Konsole und den PC ein Stück näher zusammengebracht. So könnt ihr beispielsweise ein Spiel auf der Xbox One-Konsole kaufen und dank Xbox Play Anywhere am PC weiterspielen.

Nun wurde Phil Spencer gefragt, ob Xbox Play Anywhere auch für die neue Xbox Konsole mit Crossgen-Titeln wie Halo Infinite, das für Xbox One, Xbox Scarlett und PC erscheinen wird, verfügbar sein wird – und noch gab es keine klare Antwort.

Phil Spencer sagte aber, dass es Hoffnung gibt, die Play Anywhere Richtlinie mit Scarlett fortzusetzen. So wäre auch ein Übergang von der Xbox One zur Xbox Scarlett reibungslos, im Gegensatz zu den Generationswechseln von der ursprünglichen Xbox zur Xbox 360 oder der Xbox 360 zur Xbox One.

Sollte Play Anywhere für die Project Scarlett Konsole eingeführt werden, dann braucht ihr Halo Infinite nur einmal kaufen und könnt es auf der Xbox One, der Xbox Scarlett und dem PC spielen. Dabei werden eure Speicherstände über die Cloud synchronisiert und ihr könnt immer dort weitermachen, wo ihr gerade aufgehört habt.

33 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 185960 XP Battle Rifle Master | 19.11.2019 - 13:01 Uhr

    Wäre seltsam gewesen wenn es anders wäre.
    Bin mal gespannt wie das die 3rd party Entwickler handhaben. Ob diese quasi eine Xbox One und eine Xbox Scarlett version ihrer Spiele verkaufen werden oder ob es einfach eine Version des Spiels gibt und man quasi nur einen Enhanced patch auf der Scarlett runter laden kann

    3
    • I Beelzebul I 42040 XP Hooligan Krauler | 19.11.2019 - 13:18 Uhr

      Letzteres wird höchstwahrscheinlich der Fall sein. Denke das wird wie bei der X ablaufen, denn die Architektur bleibt ja gleich

      1
  2. Amortis 30020 XP Bobby Car Bewunderer | 19.11.2019 - 13:08 Uhr

    Da mein PC in die Jahre gekommen ist wird es für mich keinen Sinn machen Xbox Spiele auf PC zu spielen.

    1
  3. DC Abaddon 13770 XP Leetspeak | 19.11.2019 - 13:34 Uhr

    Es wäre cool, wenn die Play Anywhere noch deutlich ausbauen. Es gibt bislang nicht so furchtbar viele Spiele, aber die paar, die ich bislang gespielt habe laufen selbst auf meinem schon was älteren PC deutlich besser als auf der Konsole.
    Ich war richtig erschrocken, als ich neulich Gears 5 auf der Xbox gespielt habe. Hatte das deutlich hübscher in Erinnerung 😀

    Deswegen mag ich Play Anywhere. Jeder kann auf der Hardware spielen, die er präferiert. Und man kann trotzdem zusammen zocken. 🙂

    3
  4. -SIC- 58875 XP Nachwuchsadmin 8+ | 19.11.2019 - 13:55 Uhr

    Hä? Stand das zur Debatte? War doch eigentlich das Ziel bzw. der Sinn hinter der ganzen Sache. Eine Software auf allen Systemen spielbar, alle Peripherie auf allen Systemen verwendbar. Also nur ein Xbox Spiel im Store für Xbox One und Scarlett und kein extra Spiel für jedes System. Grenzen gibt es da nur irgendwann durch Hardwarelimitierung, die sich irgendwann nicht mehr durch irgendwelche Einstellungen beheben lässt.

    So hatte Microsoft die Sache angekündigt, wenn ich nicht völlig daneben liege und das nur geträumt habe. Hoffentlich rudern sie jetzt nicht zurück.

    2
  5. Duck-Dynasty 28280 XP Nasenbohrer Level 4 | 19.11.2019 - 14:00 Uhr

    Ich fände es auch sehr schade, wenn das Play anywhere Programm eingestellt würde. ABER:

    Solange MS für seine Titel weiterhin Crossplay und Crosssave unterstützt UND sie für alle Systeme im Gamepass Ultimate erscheinen (was ja so versprochen wurde), hat man als GP-Ultimate Kunde keinen Unterschied zu play anywhere (zumindest bei Xbox Studio Games)

    2
  6. XBoXXeR89 39160 XP Bobby Car Rennfahrer | 19.11.2019 - 14:31 Uhr

    Hab mir darüber ehrlich gesagt noch gar keine Gedanken gemacht, da es für mich eigentlich selbstverständlich ist das MS Play Anywhere weiter führt!

    4
  7. Xenoblade 6550 XP Beginner Level 3 | 19.11.2019 - 16:53 Uhr

    Ich wünsche mir immer noch eine plattformübergreifende Version 🙂
    wäre doch echt geil ich kaufe das Spiel auf der Xbox und könnte es auf der playstation auf der Switch auf dem PC und auf der Xbox spielen.

    2
    • xXxTanithxXx 43290 XP Hooligan Schubser | 19.11.2019 - 17:18 Uhr

      Ja genau dann könnte ich xenoblade chronicles 2 auf der xbox spielen oder super mario. Ne das sind Zukunftsträume. Aber in paar Jahren wenn alles auf streaming ausgelegt ist wird das bestimmt so sein in anderer Form.

      0
      • Xenoblade 6550 XP Beginner Level 3 | 19.11.2019 - 19:27 Uhr

        Nein so meinte ich das nicht, ich finde nitendo Spiele sollten bei Nintendo bleiben und Sony Spiele bei Sony. Ich meine es auf multi-plattform Spiele wie z.b. the Witcher 3, Diablo 3 🙂

        Ich denke das Sony und Nintendo vor allem nintendo ohne ihre eigenen spiele keine Plattform mehr verkaufen werden. Microsoft kann es scheißegal sein ob Xbox weg stirbt weil sie die Spiele für PC bringen.

        Bei Sony und Nintendo könnte es echt wirtschaftliche Konsequenzen geben

        0
        • Thegambler 109445 XP Master User | 20.11.2019 - 00:33 Uhr

          Microsoft sollte gerade im Bereich Fantasy, RPG, Action Adventure ein wenig Gas geben. Da hat man aktuell noch Aufholbedarf.

          Nebenbei können sie eh gern ihre etablierten Serien fortsetzen. Das muss ja kein entweder-oder-Prinzip sein 😉

          0
  8. Micha Twohair 16020 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 20.11.2019 - 06:19 Uhr

    wäre schön wenn es weiter geführt wird, nutze es auf meinem MAC zwar nicht
    Aber einfach die Tatsache das es da ist, finde ich großartig und wünschenswert es bei jeder MS Konsole die kommt so zu belassen.

    0

Hinterlasse eine Antwort