Xbox Next

Zen 2 und AMD Next-Gen GPU Technologie für 4K 60 FPS Gaming

Laut den neuesten Gerüchten setzt Microsoft bei der neuen Xbox Konsole auf eine Zen 2 und AMD Next-Gen GPU Technologie.

Die Xbox One X ist derzeit die leistungsstärkste Konsole der Welt. Mit diesem Werbespruch hat Microsoft bereits etliche Gamer für sich gewonnen und die nächste Generation scheint genau daran anzuknüpfen.

Wie jetzt aus internen Quellen durchgesickert sein soll, wird Microsoft höchstwahrscheinlich auf eine Zen 2 und AMD Next-Gen GPU Technologie-Lösung setzen, um 4K Gaming mit 60fps zu ermöglichen. Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, könnte mit der Xbox Scarlett eine echte Monstermaschine anstehen. Der Preis scheint hier aber gerade bei diesen Rahmenbedingungen eine große offene Frage zu bleiben.

Microsoft Insider, Brad Sams, Executive Editor of Thurrott.com, hat jedenfalls bekannt gegeben, dass nach seinen Informationen die Xbox Scarlett im Jahr 2020 erscheinen soll und eben diese Hardware-Spezifikationen bieten wird.

Weitere Gerüchte besagen, dass Microsoft bereits an einer kostengünstigen Xbox One-Konsole ohne Laufwerk arbeiten soll, um Gaming auch für den kleinen Geldbeutel zu ermöglichen. Dabei wird sicher verstärkt auf das Xbox Game Pass Abo-Modell gesetzt. Ebenso die Abwärtskompatibilität, die allein im Jahr 2018 schon über 100 Xbox 360 Spiele ermöglichte. Über 50 Spiele davon wurden für die Xbox One X optimiert – und das völlig kostenlos für alle Xbox-Spieler!

= Partnerlinks

77 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jeridian 1745 XP Beginner Level 1 | 06.12.2018 - 17:57 Uhr

    Könnte mir gut vorstellen das die X sozusagen die kleine Konsole wird, und die neue was jetzt die X ist.

    Sprich die jetzige x für 1080p/60 oder 4k/30 und die neue für 4k/60

  2. Conker1970 33730 XP Bobby Car Geisterfahrer | 06.12.2018 - 17:58 Uhr

    Ich glaube eher 2012 weil dann 7nm billiger wird und können die Konsolen Presi relativ niedrig halten (unter 500€ evtl. 400€!)

    • ganesharia@8 46195 XP Hooligan Treter | 06.12.2018 - 18:09 Uhr

      Wenn wir 2012 schon 7nm gehabt hätten. Herjeh:-)

      Wohl 2022?
      Aber das wäre zu spät. Dann würde man Sony mindestens 2 Jahre lang das Spielfeld alleine überlassen.

  3. TheLastSlayer 2400 XP Beginner Level 1 | 06.12.2018 - 18:11 Uhr

    Bitte nicht vor 2021! Die X hat sich gerade so richtig breit gemacht und ehrlich gesagt muss man nicht zwangsläufig sofort Sony wetteifern, was den Releasezeitraum anbelangt. Die müssen erst mal die X deutlich übertrumpfen, was schon nicht einfach wird. Danach hat MS alle Karten in der Hand, von Anfang an die stärkste Konsole am Markt zu haben, der Rest kommt dann von alleine.

    2
  4. Thegambler 48895 XP Hooligan Bezwinger | 06.12.2018 - 18:19 Uhr

    Wenn Microsoft es geschickt angeht, dann lassen sie Sony bei der Vorstellung und Veröffentlichung der nächsten Konsole den Vortritt und kontern dann wieder ein paar Monate später! (ähnlich wie bei der Ps4 Pro/ One X).

    Denkbar wäre das Sony die Ps5 im Frühjahr 2020 releast und Microsoft die One X2 im November 2020.

    Dafür hat Microsoft dann wieder die stärkste Konsole am Markt und die Spieleentwickler haben einige Monate zusätzlich Zeit für Feinschliff 😎

    Ausserdem könnte MS in den halben sogar den Arbeitsspeicher noch mal zusätzlich erhöhen und den technischen Abstand noch weiter ausbauen! 😎👍👍

    1
  5. I G0TTGAM3R I 3115 XP Beginner Level 2 | 06.12.2018 - 19:14 Uhr

    Bin ich der einzige, der mehr als 60 fps will ? Ginge theoretisch ja jetzt schon, man muss nur per Software update den lock rausnehmen, oder man könnte sie dynamisch hochsetzten, je nachdem, wieviel bei dem spiel möglich ist.
    4k ist für mich nur für Singleplayer Games eine Option.

  6. Archimedes 124945 XP Man-at-Arms Silber | 06.12.2018 - 19:39 Uhr

    Klingt wieder nach einer sehr geilen Konsole die uns da bevor steht.
    Sony wird sich sicher auch bemühen ein Monster auf den Markt zu bringen und MS wird es versuchen zu toppen. Ach, ich liebe Wettbewerb 🙂 als Konsument bin ich derjenige der davon profitiert.
    Bin nur mal gespannt wie MS Die Ankündigung macht. Fand den tech Fokus Bei der One x schon ziemlich gelungen…

    1
  7. JAG THE GEMINI 31915 XP Bobby Car Bewunderer | 06.12.2018 - 20:39 Uhr

    Also bis dahin wird die Xbox One X wohl extrem erschwinglich sein und dürfte somit immer noch heiß begehrt sein

Hinterlasse eine Antwort