Xbox One Dashboard: Abwärtskompatibilität: Call of Duty: Black Ops Ende Februar?

Es gibt neue Gerücht um die Abwärtskompatibilität von Call of Duty: Black Ops für Xbox One.

Laut neuen Gerüchten wird Call of Duty: Black Ops gegen Ende Februar mit der Xbox One kompatibel sein. Ein Gespräch mit dem Xbox Kundensupport aus England soll diese Informationen ans Tageslicht gebracht haben. Eine offizielle Bestätigung seitens Microsoft gibt es nicht. Es wurde nur verkündet, dass alle Spiele, die den Test zur Abwärtskompatibilität für Xbox One bestanden haben, sofort verfügbar gemacht werden und nicht, wie einst geplant, gestaffelt jeden Monat veröffentlicht werden.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GeheimPolizei 0 XP Neuling | 23.02.2016 - 12:25 Uhr

    Die sollen erstmal RedDead und HaloWars veröffentlichen bevor hier über weitere Titel abgeheizt wird und man am Ende wie immer wieder von Microsoft nur tief enttäuscht ist.

    0
  2. Johnny2k 51095 XP Nachwuchsadmin 5+ | 23.02.2016 - 12:50 Uhr

    Red Dead wäre echt mal nice .. alles andere kann man meistens auch auf dem PC zocken, die alten Schicken laufen auch auf alten Rechnern und das mit besserer Grafik, kosten tun alte PC Spiele quasi auch nichts mehr 🙂

    0
  3. dermausi 0 XP Neuling | 25.02.2016 - 11:45 Uhr

    Hätte mich mehr über BF3 gefreut!! aber naja wird wohl nicht kommen in nächster zeit 🙁

    0

Hinterlasse eine Antwort