Xbox One Dashboard

Abwärtskompatibilität Performance Test zur Crysis Trilogie

Die Abwärtskompatibilität hat euch Crysis 1, 2 und 3 beschert. Hier ist ein Video zum Performance Test der Crysis Trilogie.

Wie wir bereits berichtet haben, könnt ihr die komplette Crysis (Xbox 360) Trilogie auf eurer Xbox One spielen. Bisher hat der Shooter noch kein Xbox One X Enhanced Upgrade erhalten und dennoch läuft das Spiel auf der Xbox One X viel besser. Dabei sticht vor allem Crysis 3 hervor.

Wie gut die Xbox 360 Spiele auf der Xbox One abeschneiden, könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

= Partnerlinks

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerZeroCool 43835 XP Hooligan Schubser | 23.10.2018 - 16:27 Uhr

    cool , wenn man es jetzt noch mit Maus und Tastatur Spielen könnte wäre es ein Traum (ich kann shooter leider nicht mit Controller steuern)

    • Oskari 16335 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 23.10.2018 - 22:31 Uhr

      Dann spiel doch am PC. Wozu braucht man ’ne Konsole, wenn man Tastatur/Maus benutzen will? Wie lümmelt man sich damit auf’s Sofa? Irgendwie sinnfrei…

      1
      • DerZeroCool 43835 XP Hooligan Schubser | 28.10.2018 - 12:25 Uhr

        NEIN ist nicht Sinnfrei…

        ich habe kein Bock mich am Blöden Schreibtisch/PC zu setzen …
        und ich rede nur von Shootern auf der Konsole die mit Maus&Tastatur Spielbar sein sollen , für die anderen Games reicht der Controller , nur ich finde schooter mit der Controller eine vergewaltigung !!

  2. Elite on Dope 2670 XP Beginner Level 2 | 23.10.2018 - 19:13 Uhr

    Crysis 1 wirkte bei mir noch recht verbuggt. Gegner ohne KI/Waypoint. Glitchen des Waffenlaserpoint und natürlich kein Zeitgemäße Auflösung.

    Crysis 3 ist da besser gewesen auf der Xbox One X auch mit der Auflösung, auch wenn es noch kein X Update hatte.

    Ich hoffe es kommt nie für solche Ego Shooter M/T Unterstützung, denn man kann es auf dem PC auch zocken.

    1
    • Oskari 16335 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 23.10.2018 - 22:34 Uhr

      Das wird ganz genau so verbuggt (oder eben nicht) sein wie auf der 360. Wie sollen durch den Emulator sonst neue Fehler da reinkommen? Ich glaube nicht, dass für AK groß was gemacht wird. Wenn überhaupt hat das kleckerweise Veröffentlichen was mit Lizenz-Gefeilsche zu tun. Kann aber auch einfach nur Marketing-Gag sein…

Hinterlasse eine Antwort