Xbox One Dashboard

Disc Problematik im Xbox Insider Alpha Ring gelöst

Die Disc Problematik im Alpha Ring des Xbox Insider Programms wurde gelöst.

Wie Microsoft erst auf Twitter mitteilte, ist die Disc Problematik im Alpha Ring des Xbox Insider Programms nach wie vor ungelöst. Bestimmte Spiele auf Disc lassen sich dadurch nicht abspielen. Microsoft arbeitete parallel mit Hochdruck an der Lösung des Problems, das sich auch nicht durch einen Neustart der Konsole lösen ließ.

„Xbox One Insiders – Preview Alpha User: Die Disc Problematik wird nicht nur ein System Restore/Refresh gelöst – ihr benötigt einen neuen Build – wir arbeiten daran!“

Doch nun wurde ein neues Alpha Update veröffentlicht, dass das Disc-Problem beseitigt.

Hier die Details:


HOW TO GET IT:

• If your console is in Instant-On mode and you have been selected to receive the update, it will download and install the update and reboot to standby.

• NOTE: Once the update is available to you, you can manually begin the update by launching the Guide and navigating to All Settings > System > Updates.

• If your console hasn’t downloaded and installed the update by 1:00 AM PDT 10/10/2017 (8:00AM GMT 10/10), you will be prompted to do so at that time.

• NOTE: This update has a shorter than usual amount of time before it becomes mandatory.

DETAILS:

OS version released: rs3_release_xbox_dev_1710.171008-1804

Available: 9:00PM PDT 10/9 (4:00AM GMT 11/10)

FIXES:  

• Games & Apps

Resolved an issue which sometimes prevented disc based games from launching.

Additional improvements to resolve game performance issues when playing games and using the Guide or party chat.

Store

Fixed an issue which prevented the Store from updating correctly (and thus from launching).

• Localization

Numerous improvements for localized content across Home and Guide.

KNOWN ISSUES: 

• Tournaments

• The left and right navigation for selecting date and time during Tournament creation is currently reversed when the console language is set to Arabic or Hebrew.

• Left and right navigation in Tournament twists is reversed when the console language is set to Arabic or Hebrew.

• Left and right navigation in the bracket view of Tournaments is reversed when the console language is set to Arabic or Hebrew.

• Sign-in

Text on the account and password sign-in screen in Arabic or Hebrew language may appear aligned on the left instead of the right side.

• Netflix

When using Hebrew language, Netflix fails to launch. A fix for this issue will be available soon.

• Avatars on Home

Users wishing to represent themselves as an avatar can do so by changing their settings under My profile > Customize profile > Show my avatar.

= Partnerlinks

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ArkaVik6802 45360 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 07:55 Uhr

    Das war also das Update, welches heute morgen anstand. Gut, das die das fixen, auch wen ich meine Games mittlerweile nur noch digital kaufe.




    4
  2. snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 10.10.2017 - 07:58 Uhr

    Ich weis was das Problem daran ist; Die Disk 🙂 Wer hat denn heute noch ne Disk? 😉 Wer noch ne Disk einlegt hat entweder kein Internet oder kein Vertrauen darin das er die Games noch in 20 Jahren runterladen kann, sowas von 90`s 🙂 😉




    1
    • HardTekkStyler 6940 XP Beginner Level 3 | 10.10.2017 - 09:34 Uhr

      Es gibt auch Menschen die auf dem Land wohnen bei denen es kein schnelles Inet gibt. Bei mir ist das maximum 16k. Mein Cousin wohnt in Mainz. Bei ihm gehen nur 6k. Der hat sich Forza 7 Digital geholt. Der Download dauerte 4 Tage. In der Zeit kann der nicht mal was mim Rechner, Tablet oder handy machen da die Box die Leitung total überfordert.
      So viel zu deiner Aussage!




      5
      • ArkaVik6802 45360 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 10:09 Uhr

        Ja, auch ich kenne jemanden, der hat leider nur einen Volumentarif auf LTE Basis, 60 GB/Monat. Der ist völlig fertig, weil er FM7 hat (auf Disk), es aber nicht installieren kann, weil ja da noch 40 GB heruntergeladen werden müssen. Du siehst, es ist nicht so einfach.




        0
      • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 10.10.2017 - 11:59 Uhr

        4 Tage, Hammer krass, ich würd die Telekom verbal verprügeln.
        Bei mir an der Adresse gab es von der Telekom auch nur 16.000 als ich eingezogen bin mittlerweile sogar 50.000 aber ich habe mir von Kabel Deutschland nen Anschluss legen lassen und habe nun 400.000 Leitung, Anschlusskosten 1000 € aber beim eigenheim durchaus lohnenswert da ich ja hier wohnen bleibe.
        Aber sei dir sicher, mein Mitleid haben alle die noch nicht so schnell unterwegs sind und ich finde es von der regierung eine Frechheit das die da immernoch nicht richtig hinterher sind. Deutschland ist und bleibt leider Internet-Dritte-Welt-Land.
        Da wollen die in unserem Landkreis 150 Mio. investieren um schnelles Internet möglich zu machen, 150 Mio. und dann hat nichmal jeder schnelles internet. Die meiste Kohle landet doch eh bei irgendwelchen Bonzen in der Tasche.




        1
    • Killswitch0408 126370 XP Man-at-Arms Gold | 10.10.2017 - 10:56 Uhr

      Obwohl ich eine 100k Leitung habe, kaufe ich die Spiele dort wo sie am günstigsten sind. Gerade die neuen Spiele sind auf Disc deutlich günstiger als im Microsoft Store und noch dazu kann man die dann auch noch gegen gutes Geld verkaufen.




      3
      • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 10.10.2017 - 12:11 Uhr

        Ich bin faul und share mit nem Kumpel. Für die One besass ich nur eine Disk und ich weis nichmal mehr welche. Aber richtig ist das nicht und unwirtschaftlich dazu, da haste recht. Ich hoffe ich kann mir das noch lange leisten so.




        0
  3. MasseTropfen87 0 XP Neuling | 10.10.2017 - 08:08 Uhr

    Disks kann man weiterverkaufen nach dem durchspielen, Digitale spiele nicht. Ich bevorzuge zwar auch Digitale Spiele aber die sind meistens teurer als die Spiele auf disk.




    10
    • ChrisXP27 124165 XP Man-at-Arms Silber | 10.10.2017 - 10:07 Uhr

      Genauso sehe ich das auch. Digital kaufe ich nur spiele die ich über Jahre spielen werde.
      Alles andere wird verkauft.




      0
  4. xboxheld 1100 XP Beginner Level 1 | 10.10.2017 - 08:33 Uhr

    Das sehe auch wie Tropfen…Wenn ich ein Spiel als Disc kaufe für 70 oder 80 Euro ,kann ich nachher noch 30 bis 40 Euro bekommen….Digital Null Euro….




    5
    • GURK3NS3PP 39135 XP Bobby Car Rennfahrer | 10.10.2017 - 08:36 Uhr

      Und wenn ich die spiele share dann kosten die auch nur die hälfte. Und wenn ich dann noch im ausländischen store einkaufe nochmal weniger 😉




      2
      • Erik Seidel 46310 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 09:08 Uhr

        Ich weiß, das willst du vielleicht nicht hören, aber das sind 2 Fälle von Marktplatzdiebstahl, die du hier quasi unter deinem Gamertag und Verwendung des Personalpronomens „ich“ zugibst. Egal, ob du das jetzt anders siehst oder nicht, ich wäre da jedenfalls etwas vorsichtiger 😉




        3
        • ArkaVik6802 45360 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 10:13 Uhr

          Das ist nicht richtig. Denn Sharing ist legal, zumindest in der Familie. Und Gurkensepp hat nirgendwo behauptet, dass er kein Familiy sharing macht.

          Ich werde das im übrigend genauso machen: Mit der neuen X bekommt meine Tochter die alte One, dann machen wir auch Game sharing über meine Heimkonsole.




          1
          • Erik Seidel 46310 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 12:04 Uhr

            Das gestattet Microsoft, meines Wissens nach, nur innerhalb eines Haushaltes. Dann wäre sein Argument mit den halben Kosten allerdings hinfällig, da es ja auch kein Problem darstellt, eine Disc innerhalb eines Haushaltes weiterzureichen.




            1
        • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 10.10.2017 - 12:05 Uhr

          Zu dem punkt Auslandsmarktplatz:
          Freier Verkehr von Waren, ­Personen, Dienstleistungen und Kapital (»vier Freiheiten«)
          Die 4 Grundfreiheiten des europ. Binnenmarkts bilden die notwendige Voraussetzung, um seine Vorteile nutzen zu können. Grundsätzlich ist es den Mitgliedstaaten verboten, in diesen 4 Punkten den grenzüberschreitenden Austausch und Handel zu behindern oder zu beschränken.

          Zu dem Punkt Familiesharing: Schlüssiges Handeln oder Konkludentes Handeln (lat. concludere „folgern“, „einen Schluss ziehen“) (auch schlüssiges Verhalten, stillschweigende Willenserklärung oder konkludente Handlung) liegt im Rechtsverkehr vor, wenn jemand seinen Willen stillschweigend zum Ausdruck bringt und der redliche Empfänger hieraus auf einen Rechtsbindungswillen schließen darf, sodass ein Vertrag auch ohne ausdrückliche Willenserklärung zustande kommen kann.

          Das beides aber bitte mit dem nötigen Augenzwinkern auffassen 😉 🙂




          1
    • snickstick 88995 XP Untouchable Star 4 | 10.10.2017 - 12:02 Uhr

      30-40 € dann musste die aber zeitnah nach releas verkaufen. Ich halte 10-25 eher für realistisch aber du hast recht, meine digitalen kann ich nicht mehr verkaufen.
      Bzgl. dem Sharing, ja da kostet dan rech erisch der digitale Titel 35 €, allerding muss einer von beiden trotzdem 70 €ausgeben und ausserdem fängt man an alles mögliche zu kaufen.




      0
  5. vNaSTlY 13555 XP Leetspeak | 10.10.2017 - 08:51 Uhr

    Wie kommt man zum Alpha ? Bin mittlerweile Beta aber die Option Alpha erscheint noch nicht.




    0
  6. Erik Seidel 46310 XP Hooligan Treter | 10.10.2017 - 09:10 Uhr

    Zum Glück, ich wollte gestern Abend nochmal 2 Spiele Fifa spielen und es kam andauernd diese Fehlermeldung. Dachte schon, es stimmt was mit der Disc oder dem Laufwerk nicht.




    2
  7. Ash2X 94520 XP Posting Machine Level 2 | 10.10.2017 - 11:56 Uhr

    Schneller gelöst als ich eine Disc eingelegt habe – läuft bei denen 😀




    1
  8. Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 10.10.2017 - 15:12 Uhr

    Schon das 3 Update innerhalb 3 Tagen. Und dabei war das Dashboard vor einer Woche bereits nahezu Perfekt.




    2

Hinterlasse eine Antwort