Xbox One Dashboard: Nächstes Update liefert Abwärtskompatibilität

Die Abwärtskompatibilität der Xbox One steht kurz bevor und bald können alle Spieler auf eine Vielzahl von Xbox 360 Spielen zurückgreifen.

Auf eine Anfrage via Twitter, ob die Xbox One bald mehr abwärtskompatible Spiele bekommt, sagte Phil Spencer, dass das Feature mit dem nächsten Update verfügbar sein wird. Ab November 2015 wird dann die Abwärtskompatibilität der Xbox One ausgerollt und ihr könnt aus einem Katalog von mindestens 100 Xbox 360 Spielen zum Start zurückgreifen. Danach sollen Monat für Monat neue Xbox 360 Games hinzukommen.

Welche Xbox 360 Spiele würdet ihr euch für eure Xbox One wünschen?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


53 Kommentare Added

  1. Nordstadthase 880 XP Neuling | 26.10.2015 - 14:57 Uhr

    @Hitman006xp: Ich fände es weniger verarsche als konsequent, die Zyklen zu verkürzen, wenn man mit Windows 10 ein dauerhaftes Betriebssystem schaffen will. Die nächste Generation wird kompatibel sein weil MS wohl wieder auf Windows 10 setzt und schon soviel gutes auf Windows 10 erreicht hat, wie Rückwärtskompatibilität. Experten haben kürzere Zyklen prognostiziert und eine Unterstützung von Rift und FullHD 60fps würde die potenziellen Kunden mit genügend Geld zu MS ziehen bevor Sony sie bekommt. Die One würde mit 200€ in 2017/2018 preislich für Casualgamer interessant, die die Spiele die sie kaufen auch auf Windows 10 PC oder der nächsten Generation zocken wollen. Wenn ich mir da Apple ansehe, da kommt jedes Jahr ein neues Handy.

    0
  2. Nordstadthase 880 XP Neuling | 26.10.2015 - 15:08 Uhr

    Vielleicht als Xbox One VR, mit gleichen Chips im Doppelpack. Optionaler Boost oder Berechnung des zweiten Bildes in gleicher Auflösung. Spiele würden als Xbox Boost kompatibel gekennzeichnet und würden dann z.B. doppelt soviele Pixel haben für Auflösung oder Bilder / Sek.. Die Xbox One VR würde die gleichen Controller haben und mit erstmal mit 'ner Rift ausgeliefert. Die letzte Präsentation von Surface und Co. hat bewiesen das MS keine Kompromisse im Bereich Qualität und Konnektivität von System mehr eingeht. Meine Idee finde ich da eigentlich recht passend.

    0
  3. menTa z 23385 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.10.2015 - 15:09 Uhr

    ich frag mcih wieso alle so heiß auf dieses abwärtskompatibilität sind. habt ihr euch die neugeneration gekauft damit ihr eure 360 spiele wieder darauf spielen könnt ?
    nachdem alle genug abgezokt wurden in den 2 jahren mit dem remaster enchanced scheiße, kommt achso wunder diese funktion raus, was ja unmöglich war beim release der konsolen einzubauen. bei dieser dummen generation von heute ist einfach alles möglich

    0
  4. Gordokei 1120 XP Beginner Level 1 | 26.10.2015 - 15:18 Uhr

    Sehr geil, komme dann vielleicht endlich in den Genuss die vielen 360 Spiele zu spielen, die sonst irgendwo im Downloadverlauf verstauben. 😀

    0
  5. Cloudoc 100 XP Neuling | 26.10.2015 - 15:40 Uhr

    Dr.ZeroCool: Def Jam FfNY wünsch ich mir auch 🙂 wäre der burner =)

    0
  6. Xodarap93 35520 XP Bobby Car Raser | 26.10.2015 - 15:47 Uhr

    ich hoffe das wirklich so schnell und vorallem stetig neue Games dazu kommen.

    0
  7. Dullinga 40 XP Neuling | 26.10.2015 - 17:53 Uhr

    trifft das jetzt auch auf die normalen xbox mitglieder zu?

    0
  8. Ash2X 263250 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 26.10.2015 - 18:14 Uhr

    @Dullinga: In gewisser Form schon – das nächste Update für das alte Board ist das neue Board.

    0
  9. Sindri78 1190 XP Beginner Level 1 | 26.10.2015 - 21:33 Uhr

    Ich freu mich drauf, einige der Spiele von der 360 lohnen sich doch mal wieder eingelegt zu werden.

    0
  10. XRiriXx3 45775 XP Hooligan Treter | 26.10.2015 - 21:34 Uhr

    freu mich bis jetzt nur auf gow aus der liste xD

    0