Xbox One Dashboard

System Update Februar 2015 mit Game Hub und TV Updates

Die Verbesserung der Xbox One streitet zu Beginn des Jahres 2015 weiter voran. Jetzt wurden die Inhalte des Februar System Updates 2015 bekannt gegeben, diese stehen für Beta-Teilnehmer schon zur Verfügung.

Auch im Jahre 2015 wird weiter fleißig an der Optimierung der Xbox One gearbeitet. Bereits heute startet dieser Vorgang mit einem 245MB großen Update für Teilnehmer des Xbox One Dashboard Beta Preview Programms. Im vergangenen Jahr wurden Hunderte von neuen Funktionen auf Xbox One verwirklicht und 2015 soll dies nicht anders sein.

Major Nelson kann es kaum abwarten in diesem Jahr weitere Inhalte mit euch zu teilen und eure Meinungen dazu zu hören. Der Vorsatz wird es sein, die Xbox Gemeinschaft noch näher miteinander zu verknüpfen. Dazu bekommen Mitgliedern des Xbox One Dashboard Preview Programms in diesem Monat einen kleinen Vorgeschmack serviert.

Damit Freunde, Spieleentwickler, Community-Manager und Fans der Konsole, wie ihr es seid, noch besser miteinander kommunizieren können, wird der neue Game Hubs eingeführt. Darüber könnt ihr euch besser erreichen, unterhalten, Inhalte miteinander teilen oder eure Lieblingsspiele zusammenspielen. Darüber hinaus werden neben einer Menge von Live TV Updates die transparenten Kacheln eingeführt, um euren individuellen Hintergründen weiteren Ausdruck zu verleihen.

Mit dem heutigen Tage dürfen sich Nutzers des Beta Programms die folgenden neuen Funktionen genauer anschauen. Dazu haben wir in der Xbox One Dashboard Screenshot Galerie zahlreiche Bilder zu den Neuerungen für euch.

Game Hubs: Neu in der Vorschau für diesen Monat sind die Game Hubs. Hiermit können Nutzer direkt zu allen interessanten Inhalten ihrer Lieblingsspiele springen. Dabei erhält jedes einzelne Xbox One Spiel seinen eigenen Game Hub. Hierüber könnt ihr erkennen wer zur Zeit dieses Spiel spielt, euch mit euren Freunden in der Bestenliste vergleichen und in die neusten Spielclips oder „Game Broadcasts“ eintauchen. Zudem könnt ihr den VIPs und den Top-Spielern folgen.

Um zum Game Hub eures favorisierten Spieles zu gelangen habt ihr gleiche mehrere Möglichkeiten. Über eure auf der Startseite angepinnten Spiele, über die Spielliste der zuletzt gespielten Spiele oder über das Menü: Meine Spiele und Apps. Dazu drückt ihr einfach auf das gewünschte Spiel mit der Menü Taste und wählt „Game Hub ansehen“ aus. Gleiches gilt auch für alle Spiel die im Xbox Game Store zu finden sind. Dort wird ein Extra Feld zur Auswahl stehen mit der Beschriftung „Game Hub“.

Benutzerdefinierte Hintergründe und transparente Kacheln: Microsoft hat eure Rückmeldungen erhört und führt somit auch die gewünschten transparenten Kacheln hinzu, damit eure Hintergründe besser sichtbar sind. Um noch einmal in Erinnerung zu rufen wie sich ein eigener Hintergrund einstellen lässt folgt eine kleine Erläuterung: Einstellungen – Meine Xbox – Mein Hintergrund. Es gilt noch zu beachten, dass einige Elemente aufgrund von Nutzungsrechten und Einschränkungen für bestimmte Bilder nicht transparent gestaltet werden dürfen.

TV Updates: Microsoft erweitert das Live TV Erlebnis mit einigen Updates und veröffentlicht bereits verfügbare Inhalte in weiteren Ländern in diesem Monat.

One Guide für die Niederlanden: Unterstützung des One Guide nun auch in den Niederlanden möglich, zudem werden in den nächsten Wochen weitere Fernsehprogramme hinzugefügt.

TV Trending im One Guide: Wenn ihr den detaillierten One Guide nach Fernsehprogrammen durchforstet könnt ihr sehen, welche Sender sich gerade großer Beliebtheit erfreuen, dies wird mit einem „Trending on Xbox“ Symbol gekennzeichnet. Die Auswertungen von Live TV Trending basiert auf der Anzahl der Zuschauer auf Xbox One im jeweiligen Land. Diese Daten werden anonym auf nationaler Ebene gesammelt. Derzeit ist Xbox TV Trending für alle Mitglieder in den USA, Großbritannien und Kanada verfügbar.

Live TV Trending für weitere Länder: Deutschland, Frankreich, Brasilien und Mexiko dürfen nun ebenfalls in den Genuss der Live-TV-Trenddaten in Xbox OneGuide kommen.

Verbesserte Kontrolle von Fernsehgeräten, Set-Top-Boxen, Audio- und Videoreceivern: Xbox One wird noch besser mit weiteren Geräten harmonieren. Diesen Monat erhält die Preview Version ein Update der Infrarot-Datenbank, um die Konsole mit weiteren Modellen kompatibel zu machen.

„Trick Play“ mit dem Xbox One digital Tuner: Beim Pausieren der „schnell“ Vor- und Rückspulfunktion des TV Bildes, in Verbindung mit dem digitalen TV Tuners für Xbox One, werden jetzt Standbilder zur besseren Orientierung eingeblendet. Diese Funktion gilt für folgende Länder: Deutschland, Großbritannien , Frankreich, Italien und Spanien.

Live TV- Streaming auf Windows Phone und Android-Geräte: Das Aufgebot der nutzbaren Geräte für das Live TV-Streamen wird auf Windows Phone und Android Geräte erweitert. Dies gilt für Nutzer des Xbox One Digital Tuner in Deutschland, Großbritannien , Frankreich, Italien und Spanien.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MeteorFlynn | 4750 XP 14. Januar 2015 um 10:02 Uhr |

    Punkt 1.

    Durchsichtige kacheln hört sich Nice an und macht sinn, aber lohnt sich das denn noch? Hab gelesen Windows 10 kommt bald für die one D.h. das dashboard wird doch ihnehin komplett anders aussehen oder?

    Punkt 2.

    Game-hub. Wie stelle ich mir das vor?
    Kann ich jeden gamertag sehen der gerade dieses spiel spielt? Weil das fände ich Nice. Weil BSP Worms: ich und nein Kumpel wollten öfters mal online im Team 2 vs 2 zocken, aber aufgrund der unvorteilhaften spielersuche ist uns dies nich nie gelungen. So könnte man ja einfach Leute einladen. Verstehe ich das so richtig?^^

    Verbessert mich wenn ich falsch liege. Danke schon mal im voraus ^^




    0
  2. Z0RN | 67216 XP 14. Januar 2015 um 10:07 Uhr |

    @MeteorFlynn
    Windows 10: Ob und wann und überhaupt, weiß niemand. Von daher lohnt es sich! 😉

    Game-Hub: Nur Follower und Freunde + VIPs und Top-Player.




    0
  3. KnegBytrox | 12705 XP 14. Januar 2015 um 16:30 Uhr |

    Auf das Game Hub freue ich mich richtig. Sollte das ganze rund laufen, wäre es super, wenn der Hub dann auch seinen Weg in die Smatglass App finden würde.
    Zwar kann man da ein wenig zu den Spielen nachgucken, aber die Infos halten sich dann doch sehr in Grenzen…




    0
  4. King 360 | 0 XP 15. Januar 2015 um 8:08 Uhr |

    Okay, dann versuche ich das mal @Bibo1GerUk. 😉 Hatte am Handy keine Zeit.

    Also dafür, dass Ende 2014 nicht mehr viel kam und im Dezember auch kein Update veröffentlicht wurde, dachte ich schon das da mehr kommt als insgesamt 3 neue kleine Features.

    Und der TV One Guide funktioniert bei mir bis heute nicht richtig. Der zeigt mir auf Programm 1 irgendein Shopping Kanal an usw. totaler Mist. Sowas sollten die lieber in den Griff bekommen.

    Außerdem habe ich gehofft das parallel irgendwas zu Windows 10 kommen würde und selbst wenn die Bing Suche durch Cortana ersetzt würde.




    0
  5. Real Ice Cream | 16. Januar 2015 um 18:51 Uhr |

    Irgendwie bekomme ich kein Preview-Update mehr, obwohl ich angemeldet bin, und die App noch auf meiner Platte habe. Hat sonst noch jemand das Problem?




    0

Hinterlasse eine Antwort