Xbox One Elite Controller 2: Vorbestellung, Release-Termin und weitere Funktionen vorgestellt – UPDATE

Der Xbox One Elite Controller 2 kann ab sofort vorbestellt werden, damit dieser pünktlich zum Release bei euch landet.

Der Xbox One Elite Controller 2 erscheint am 04. November 2019 und wurde komplett überarbeitet. Ab sofort kann der Xbox One Elite Controller 2 für 179,99 Euro im Microsoft Store vorbestellt werden:

Der Elite Series 2 ist die zweite Version des bei Fans so beliebten Xbox Elite Wireless Controllers und wurde im Hinblick auf ultimative Performance, Anpassbarkeit sowie Langlebigkeit weiterentwickelt. Der Controller bietet 30 neue und verbesserte Features, etwa Thumbsticks, deren Spannung sich anpassen lässt, eine rundum gummierte Grifffläche, sensible Trigger-Sperren sowie bis zu 40 Stunden Akku-Lebensdauer.

Xbox One Elite Controller 2 Features

  • 30 neue Spielvarianten
  • Neue, einstellbare Thumbsticks
  • Neue sensible Triggerarretierung
  • Neuer gummierter Griff
  • Austauschbaren Thumbstick- und Paddle-Shapes
  • Neue Anpassungsmöglichkeiten mit neuer App
  • Totzonenanpassung
  • Bis zu 3 benutzerdefinierte Profile
  • Bluetooth
  • USB-C
  • Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden
  • Ladefunktion innerhalb oder außerhalb der Tragetasche

Xbox One Elite Controller 2 Lieferumfang:

  • Xbox Elite Wireless Controller Series 2• Transporttasche
  • Set mit 6 Sticks: standard (2), klassisch (2), hoch (1), breite Auflage (1)
  • Set mit 4 Paddels: mittel (2), mini (2)
  • Satz mit zwei Steuerkreuzen: herkömmlich, mehrflächig
  • Sticks-Einstellwerkzeug
  • Lade-Dockingstation
  • USB-C-Kabel

Konfiguriere den Controller mit den neuen austauschbaren Thumbstick- und Paddle-Shapes auf deinen persönlichen Spielstil. Speichere bis zu 3 benutzerdefinierte Profile und 1 Standardprofil auf dem Controller und schalte mit der Profil-Taste zwischen ihnen hin und her. Verwende Xbox Wireless, Bluetooth oder das mitgelieferte USB-C-Kabel, um auf deiner Xbox One und deinen Windows 10-Geräten zu spielen.

Freue dich auf grenzenlose Anpassungsmöglichkeiten mit der Xbox Zubehör-App. Nutze exklusive Konfigurationsoptionen wie Totzonenanpassung und Tastenzuordnung zu Sprachbefehlen wie „aufnehmen“ oder „Screenshot machen“.

Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 40 Stunden und ausgeklügelten Komponenten, die auf Langlebigkeit ausgelegt sind, bleibst du länger im Spiel. Lade den Controller entweder innerhalb oder außerhalb der Tragetasche auf, mit dem mitgelieferten USB-C-Kabel und der Ladestation.

Zum Controller wurde auch ein Trailer veröffentlicht:

UPDATE: Wie uns @Dustill mitgeteilt hat, ist eine Vorbestellung im Microsoft Store wieder möglich.

103 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Morgoth91 68590 XP Romper Domper Stomper | 10.06.2019 - 14:09 Uhr

    Neue Features sind ganz nett, würde die auch sicher nutzen. Aber bin mir unsicher ob ich für das Upgarde von Elite 1 zu 2 180€ Ausgeben will. Warte eher auf die ersten Reaktionen und Tests und entscheide dann.

    0
    • Commandant Che 61260 XP Stomper | 10.06.2019 - 15:38 Uhr

      Ich warte eher auf eine Reduzierung des Verkaufspreises.
      Die Qualität der ersten Revision, ganz besonders die Gummierung, war nicht gerade 150€ „like“.
      Spiele zwar sehr gerne mit dem Elite Controller, gerade was Shooter angeht hat dieser definitiv mehrere Vorzüge gegenüber dem Standardcontroller, aber kein Controller der Welt ist mir 180€ wert.

      7
  2. Dustill 30705 XP Bobby Car Bewunderer | 12.06.2019 - 21:44 Uhr

    Hab ihn mir vorhin bestellt, wenn er so hält wie mein erster bin ich voll zufrieden.
    Mein erster Elite hält bis heute, habe ihn auch seit Day one. Nach zwei Jahren hatt sich das Gummi angefangen zu lösen daraufhin hatte ich die Griffschalen gegen Scuf Griffschalen ersetzt. Der nächste reparaturfall war vor ca. 3 Monaten, da hat mein Neffe den Controller in die Hand bekommen und runtergeworfen. Dabei ist eine schultertaste gebrochen, diese habe ich mir bei eBay nachgekauft und eingebaut. Somit habe ich in vier Jahren ca. 25 Euro in den controller investiert. Das finde ich persönlich ok, irgendwas Verschleißt immer. Finde der controller ist jeden Cent Wert, will den nicht missen. Vor allem weil ich nicht mehr ohne paddles Leben kann. 😅

    4
  3. swagi666 57245 XP Nachwuchsadmin 7+ | 12.06.2019 - 21:50 Uhr

    Gönnt Euch.

    Bei 180 fasse ich mir persönlich an den Kopf. Im Ernst – da stimmt Preis/Leistung für mich definitiv nicht mehr.

    13
    • Dustill 30705 XP Bobby Car Bewunderer | 12.06.2019 - 21:56 Uhr

      Mach ich auch 😁
      Aber wie gesagt finde schon das erste jeden Cent Wert war, und Vertraue hier auf dasselbe. Der Mehrpreis kommt durch Akku und Dockingstation was es beim ersten nicht gab. Wobei ich ehrlich gesagt die Akkulösung auch nicht so doll finde. Hätte mir da was mit tausch Akku gewünscht die induktiv zu laden sind.
      Aber kann es auch verstehen wenn man nicht soviel für nen controller ausgeben will.

      2
    • Thegambler 84525 XP Untouchable Star 2 | 12.06.2019 - 23:14 Uhr

      Sony und deren Community…

      Es hätte eine ganz einfache Lösung beim Ps4 Pad gegeben, die gerade mal ein paar Cent mehr in der Produktion gekostet hätte. Einfach einen Ein/ Aus- Schalter bei der Leuchte vom Controller. Damit würde sich die Dauer des Akkus massiv erhöhen.

      Aber wenn man halt jeden Cent in der Produktion spart, wo es nur geht…

      0
      • Birdie Gamer 101600 XP Profi User | 13.06.2019 - 07:17 Uhr

        Die Form und Anordnung sind beim MS-Controller einfach besser – Denke aber das MS sich keinen Gefallen getan hat jetzt nach so langer Zeit auf einen festverbauten Akku zu setzen – Ist der stete Minus Punkt bei der Sony Community bei Sony seit Jahren – Wie viele haben den dort schon erneuert (ich auch + die Sticks) oder spielen stetig mit Kabel. Nun kopiert man diesen Minuspunkt auch wenn das Akku besser sein soll. Dazu führt dies auch mit zur Preissteigerung gegenüber dem Elite I.

        0
  4. emosch1990 6200 XP Beginner Level 3 | 12.06.2019 - 22:09 Uhr

    Also 180€ ist einfach nur krass.🤦🏽‍♂️

    Man bekommt einen Scuf von anderen Herstellern deutlich günstiger.
    zB. die von Razer.

    Und von diesen Gummierungen kann ich echt nur abraten.

    Habe 2 normale Controller damit, bei beiden geht das Gummi sehr schnell ab..
    Von Qualität kann da keine Rede sein.

    Und wenn man überlegt, EIN Controller kostet einfach die Hälfte einer One X im Angebot (Aktuell in Amazon zB. das METRO Saga Bundle für 369€)😂

    2
    • Dustill 30705 XP Bobby Car Bewunderer | 12.06.2019 - 22:34 Uhr

      Also die Razer sind letzter Müll (und auch keine scufs)
      habe ich ausprobiert und für schlecht befunden. Fühlt sich nicht wertig an und billig sind die auch nicht. Die Razer haben auch nicht die Funktionen die ein Elite hat.
      Originale scufs sind mit der selben Funktion sogar noch teurer als der Elite.
      Mit dem Gummi gebe ich dir recht das es nicht gut war deswegen musste ich meine Griffschalen ja gegen neue von scuf tauschen. Hoffe das ist dieses mal besser.
      Aber jeden seins, Leben und Leben lassen.
      Ich bin bereit dafür soviel zu bezahlen andere kaufen sich hunderte Schuhe und ich halt nen krassen controller. 😅

      1
  5. xanderdx82 40 XP Neuling | 12.06.2019 - 22:20 Uhr

    Ich habe ihn mir vorbestellt, auch wenn der preis Hoch ist aber die Scuf Controller sind auch nicht billiger. Und der 1 Elite Controller geht immer noch obwohl der schon so oft runtergefallen ist oder geflogen. Der Elite 2 hat neue Interessante Features die ich gerne dann mal Teste würde bei Games.

    2
  6. rusuck 49400 XP Hooligan Bezwinger | 12.06.2019 - 22:29 Uhr

    Ich sammel jetzt schön 1 Jahr lang Reward Points und dann hole ich ihn mir gratis 🙂

    5
  7. Conker1970 38740 XP Bobby Car Rennfahrer | 12.06.2019 - 23:06 Uhr

    In realation bekommst eine Xbox 1 S plus spiele NEu für das Geld.
    Hätte es gerne die Elite 2 aber viel zu Teuer wäre 180€ schon für die neue Scorpio Konsole ehrlich gesagt!

    1

Hinterlasse eine Antwort