Xbox One X: AMD Vega in Aktion: DOOM in 4K mit 60+ FPS bei Ultra Settings

AMD hat auf der CES 2017 die Muskeln von Vega spielen lassen und dabei DOOM in 4K bei 60+ FPS mit Ultra Settings demonstriert.

AMD und die Xbox Scorpio rücken womöglich immer näher. Anscheinend wird eine Chip Technologie von Ryzen und Vega auch für die neue Konsole umgesetzt, was den Preis auf den ersten Blick natürlich in die Höhe schießen lassen würde. Doch mit einer engen Partnerschaft, einer „Vorbestellung“ von mehreren Millionen Chips und dem Verkauf der Xbox Scorpio mit einem Verlust im ersten Jahr, könnte Microsoft einen Preis von 399,- Euro bis 499,- Euro anstreben.

Doch bisher steht noch immer in den Sternen, was Microsoft letztendlich verbauen wird, deswegen solltet ihr eure Vorfreude etwas zügeln, bis auf der E3 2017 mehr Details bekannt gegeben werden. Trotzdem ist AMD Radeon Vega nicht außer Acht zu lassen und die Demonstration auf der CES 2017 zeigt einen wahren Muskelprotz, der einer „Monster-Konsole“ gut stehen würde.

Was AMD  mit Vega alles drauf hat, haben die Entwickler auf der CES 2017 demonstriert. Dabei wurde DOOM in 4K bei 60+ FPS mit Ultra Settings gespielt.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SATCO 1066 3700 XP Beginner Level 2 | 07.01.2017 - 15:44 Uhr

    Naja, da die meisten Leute nur einen 1080p Monitor haben bringt 4k nicht viel. Das ist ja auch so mit der allgemeinen Fernsehwerbung, in der sie versuchen HDR schmackhaft zu machen. Aber wie soll mann auf einem HD Fernseher HDR sehen. Die „phantastischen“ Farben die hier gesendet werden sehe ich ja auf meinem Fernseher, also kann er doch schon HDR? Auf jeden Fall wird die Scorpio mit der neuen Rizen CPU mit einem Vegakern alles können, was MS uns verspricht. Toi,toi,toi.

    0

Hinterlasse eine Antwort