Xbox One X: Benchmark mit 2160p und 90fps

Unglaublich aber wahr in einem ersten Benchmark lief Forza Motorsport 7 bei 2160p und 90fps.

Erst gestern haben wir darüber berichtet, dass ein erster Benchmark Test der Xbox One X veröffentlicht wurde. Dabei gilt es zu beachten, dass es ein veraltetes Dev-Kit war und nur 8 GB GDDR5 RAM für Spiele freigegeben war, anstatt der mittlerweile 9 GB GDDR5 RAM. Dennoch wurden einige beeindruckende Zahlen erreicht.

Forza Motorsport 7 zeigte in einem Xbox One X Benchmark Test 2160p mit 90fps. Kein Wunder also, dass Turn 10 Studios davon berichtet, dass man noch reichlich Luft nach oben habe, obwohl das Spiel schon bei nativen 4K läuft. Die finale Version für Xbox One X wird aber mit maximal 60fps laufen, da die meisten Bildschirme und TV-Geräte der Konsolenspieler sowieso nicht mehr darstellen können. Hier wird die Extrapower für mehr Grafikeffekte und vieles mehr genutzt. In jedem Fall sind dies beeindruckende Werte, was so auch hoffentlich von Drittherstellern umgesetzt werden kann.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HaLoFaN91 92045 XP Posting Machine Level 1 | 06.07.2017 - 09:06 Uhr

    also das hört sich alles schon ziemlich beeindruckend an.aber irgendwie bin ich Grad etwas verwirrt(da zeigt sich, dass ich nach wie vor nicht so viel wert auf Werte lege😁):
    90 fps heißt für mich, 90 Bilder in der Sekunde?!🤔
    aber isses nicht so, dass je mehr Bilder, desto mehr „Zeitlupe “ ist ein Video?!😕
    bring das Grad mal wieder nicht unter einen hut….

    2
    • ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 06.07.2017 - 09:59 Uhr

      Nein, wenn du mehr Bilder hast sieht das Bild einfach flüssiger aus.

      Wenn du aber das Video dann in zeitlupe ansiehst hast du ja 90 Bilder die Sekunde und das video sieht in zeutlupe flüssiger aus.
      Wenn du ein 20 fps Video in zeitlupe anschaust dann merkst du dann die einzelnen bilder aus dem das Video besteht (es stockt)

      2
      • HaLoFaN91 92045 XP Posting Machine Level 1 | 06.07.2017 - 10:10 Uhr

        Hmm.danke für die Erläuterung.musste nur eben an die Aufnahmen im Zeitraffer denken, die eben mit etlichen Bildern ablaufen😊aber macht natürlich sinn

        0
  2. c0rfi 52900 XP Nachwuchsadmin 6+ | 06.07.2017 - 09:09 Uhr

    Sehr schön. Ich denke aber das dieses so nur möglich ist weil das Spiel perfekt auf die Hardware der X abgestimmt ist. Bei Game die auf allen Plattformen laufen müssen würde ich sagen wird es so sein das der Aufwand für eine solche Leistung zu groß sein würde , so dass die meisten Entwickler Zeit und Geld nicht dafür investieren werden. Wenn das SDK von MS so einfach bzw so gut ist hat man hier und da mal eine Chance das sich ein Entwickler doch mal die Mühe macht. Wird aber mit Sicherheit nicht die Regel sein. Leider….

    2
    • Me81 25085 XP Nasenbohrer Level 3 | 06.07.2017 - 10:24 Uhr

      ich hoffe eigentlich darauf, dass es immer mehr entwickler werden, die für die upgrade konsolen optimieren (jetzt wo dann sowohl ms als auch sony eine leistungsfähigere konsole anbieten) – der support für die ps4 pro war dann manchmal doch etwas enttäuschend bisher

      2
      • Xone 35495 XP Bobby Car Raser | 06.07.2017 - 17:20 Uhr

        Ich denke das nur die Exklusiven Titel mit viel liebe entwickelt werden und verdammt gut aussehen werden. Die Multispiele hingegen werden kaum einen unterschied zur Ps4 Pro haben, so wie es auch schon mit der Xone und Ps4 ist. Aber es gibt auch Entwickler die sich mühe geben und die Power jeder Plattform ausreizen so wie die Entwickler von ARK. Da wird man dann bestimmt einen großen unterschied sehen.

        0
    • ArkaVik6802 49045 XP Hooligan Bezwinger | 06.07.2017 - 10:33 Uhr

      Angeblich ist das SDK von Microsoft so genial, dass die Entwickler fast keine Arbeit mit der Xbox X portierung haben. Das soll alles extrem einfach uns schnell sein. Wenn dem so ist, hat Microsoft aus meiner Sicht dann mit dem SDK ein weiteres Meisterstück abgeliefert (welcher zumindest genauso wichtig wäre wie die neue Hardware).

      1
  3. c0rfi 52900 XP Nachwuchsadmin 6+ | 06.07.2017 - 10:39 Uhr

    Das mit dem SDK habe ich auch schon gehört. Aber da ich selbst öfter mit SDK‘s arbeite bin ich was einfach und keine Arbeit sehr vorsichtig. Ich hoffe doch das es wirklich so ist.

    0
    • ArkaVik6802 49045 XP Hooligan Bezwinger | 07.07.2017 - 07:32 Uhr

      Das wäre natürlich Mega, wenn die Entwickler sagen: „ok, 4K geht nicht immer, dann aber die Auflösung, die geht in 60fps“.

      0

Hinterlasse eine Antwort