Xbox One X

Feel True Power Werbekampagne startet global am Sonntag

Microsoft startet die globale Feel True Power Werbekampagne für die Xbox One X am Sonntag.

Am Sonntag rührt Microsoft ordentlich die Werbetrommel und nutzt dazu in den USA zwei reichweitenstarke Ereignisse. An diesem Tag startet das Redmonder Unternehmen seine Feel True Power Werbekampagne mit Werbespots bei der Staffel-Premiere von The Walking Dead sowie dem NFL-Footballspiel Atlanta Falcons vs. New England Patriots. Bereits am Sonntagnachmittag Ortszeit gibt es auf dem Xbox YouTube Kanal einen Vorgeschmack auf die neue Hymne von Microsoft.

„Die Kampagne ist an alle Spieler gerichtet und nimmt die Zuschauer mit auf eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle, wie Ehrfurcht, Begeisterung, Angst und Leidenschaft: ein Aufruf an alle Spieler, die Emotionen des Gaming auf eine Weise zu spüren, wie nie zuvor. „Feel True Power“ spiegelt diese Erfahrung wider, dass es nicht nur darum geht was man sieht, sondern auch was man fühlt.“

Ohne einen kleinen Teaser will uns Microsoft aber nicht ins Wochenende gehen lassen:

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ChrisXP27 | 95825 XP 20. Oktober 2017 um 17:06 Uhr |

    Viel Glück und vergisst nicht Deutschland.
    Wir sind schließlich das Land das am schnellsten Die Vorbestellungen der X ausgeschöpft haben.




    24
  2. Birdie Gamer | 61260 XP 20. Oktober 2017 um 17:48 Uhr |

    Mal schauen wo und wann davon was zu sehen ist – MS Marketingstrategie hat sich mir nicht immer erschlossen – Vielleicht man es bei der X besser.




    2
    • Ash2X | 52550 XP 20. Oktober 2017 um 20:12 Uhr |

      Welcher?Es gab mehrere…wobei ich beide bis heute brilliant finde.
      Also „Get a Job“ und „Life is Short“,welcher ja in einigen Ländern verboten wurde 😀




      0
      • freak4holic | 58755 XP 20. Oktober 2017 um 20:34 Uhr |

        Natürlich der „Life is short“. Unglaublich gut gemacht damals. Wurde hierzulande (wie du erwähnst) nie ausgestrahlt.




        2
    • chr1s234 | 10110 XP 21. Oktober 2017 um 0:05 Uhr |

      „Life is Short“ finde ich aus jetziger Sicht eher brutal und sinnbefreit.

      Der Slogan ist dennoch gut..




      1
  3. Mojitu | 4100 XP 20. Oktober 2017 um 19:31 Uhr |

    Naja, ist ja nur ein zusammengekürzter Teaser. Schauen wir mal, wie der Spot dann ausschaut.




    2
  4. Sandro | 44840 XP 20. Oktober 2017 um 22:25 Uhr |

    Ok, bis auf die Szenen aus den Spielen gab es diesen Spot ja schon. Ist ein klein wenig verändert worden. Ich glaub, so oft wird der in Deutschland nicht zu sehen sein. Aber wer weiß, kann ja alles ganz anders kommen. Nicht mehr lange hin bis zum 07.11. 🙂




    1
  5. chr1s234 | 10110 XP 21. Oktober 2017 um 0:09 Uhr |

    Das wird eine tolle Konsole mit viel Rechenleistung.

    Ich hab vorbestellt und hoffe, dass die reichlich vorhandene Leistung sinnvoll genutzt wird. Das grundlegende Spielelebnis wird sich auch wegen der Abwärtskompatibilität zur XB1 dennoch kaum ändern. Bessere Texturen, eine höhere sowie konstantere Framerate und kürzere Ladezeiten sind ja auch schon viel.

    Zum (Teaser-) Spot: Ziel verfehlt, Note 5, setzen..




    1
  6. PureDarkness35 | 15900 XP 21. Oktober 2017 um 1:43 Uhr |

    Die One X in der Scorpio Edition wird hoffentlich pünktlich eintreffen. Dann wird meine One nach 2 Jahren und vielen schönen Erfahrungen ausgemustert.

    Die Switch bietet im Moment keinen Kaufanreiz, selbst als Zweitkonsole nicht. Also hab ich MS schon zweimal den Vorzug vor Nintendo gegeben. Dabei bin ich Nintendofan seit dem NES in den 80ern und hab keine Konsole ausgelassen. Aber die WII U war schwach und die Switch steckt noch in den Kinderschuhen.

    Und Microsoft ist dank Abwärtskompatibilität, Fan Service und Gamer (Damit mein ich nicht die Konsum Zombies von Heute, sondern den ursprünglichen Begriff aus den 90ern) Denken auf dem richtigen Weg.

    Nur manchmal widerspricht sich MS weil Aktion A Aktion B widerspricht.




    1
    • freak4holic | 58755 XP 21. Oktober 2017 um 10:14 Uhr |

      Ich bin mir nichtmal sicher ob Nintendo überhaupt ein richtiges Konzept für die Zukunft hat? Hauptsache alles anders machen, als alle anderen.

      Ich war ja auch mal neugierig und wollte mir das Ding live ansehen, habe aber noch keine einzige Switch im Laden gesehen.




      1
      • PureDarkness35 | 15900 XP 21. Oktober 2017 um 12:16 Uhr |

        Die Switch ist ausverkauft und Nintendo kommt nicht hinterher. Und das geht schon so seit Release. Eine im Geschäft zu sehen ist reines Glück. Nintendo hat nicht damit gerechnet noch einmal soviel Interesse zu generieren und hat die Produktion niedrig gehalten. Das rächt sich jetzt schon seit Release da die Bestellungen durch die Decke gehen.

        Du darfst nicht vergessen das Nintendo die Switch als Zweitkonsole konzipiert hat die neben der One oder PS4 stehen soll. Nintendo war vom Erfolg selbst überrascht, sogar überwältigt. Die Produktion wurde hochgefahren und ich denke an Weihnachten hast du ne Chance im Geschäft eine zu sehen.




        0

Hinterlasse eine Antwort