Xbox One X

Häufige Fragen, Missverständnisse und technisches FAQ

Wir räumen mit ein paar Missverständnissen zur Xbox One X auf.

Seit der Ankündigung der Xbox One X gab es eine Menge an Fehlinformationen, ungenauen Details und allgemeines Missverständnis zur neuen Konsole. @Porshapwr von seasonedgaming.com hat sich hingesetzt und eine Zusammenfassung der wichtigsten Details geschrieben. Wir haben den Autor „Ainsley Bowden“ über Twitter angeschrieben und nachgefragt, ob wir davon eine deutsche Version erstellen dürfen und er hat freundlicherweise zugestimmt. Falls ihr die Infos aber lieber auf Englisch haben möchtet, dann könnt ihr euch hier den Artikel durchlesen.

Ziel des Artikels ist es alle wichtigen Informationen für alle Leser zur Xbox One X bereitzustellen, die sich nicht ganz im Klaren darüber sind, wie die Konsole funktioniert und welche Vorteile sie mit sich bringt. Gerne könnt ihr auch eure Fragen in den Kommentaren veröffentlichen und wir fügen bei weiteren häufigen Fragen neue Punkte zum Artikel hinzu.

Xbox One X

Xbox One <-> Xbox One S <-> Xbox One X = Familie

In erster Linie stellt die Xbox One X keine neue Konsolengeneration dar. Das bedeutet, dass niemand gezwungen ist die neue Konsole zu kaufen, um weiter im Xbox-Ökosystem zu spielen. Die Xbox One X ist eine neue, leistungsfähigere Konsole, die in der Xbox One-Familie existiert und Besonderheiten wie „DirectX 12 on GPU“ einsetzt, um eine umwerfende Grafikvielfalt darstellen zu können. Xbox One-Familie bedeutet, dass alle Xbox One-Controller, -Headsets, -Spiele, -Apps, -Konten und vieles mehr zu 100 % kompatibel mit der Xbox One, Xbox One S und Xbox One X sind. Wenn ihr euch eine Xbox One X kauft und euer bester Freund erst einmal bei der Standard Xbox One bleibt, könnt ihr trotzdem noch zusammen spielen, Spiele und Controller tauschen, genauso wie es heute möglich ist.

Die Xbox One X ist das Premium-Mitglied der Xbox One-Familie für diejenigen, die die bestmögliche Erfahrung in ihren Spielen erleben wollen. Eine Kombination aus hochauflösenden Grafiken mit deutlich mehr Details, besserer Framerate, schnelleren Ladezeiten und einigen anderen Feinheiten, die weiter unten erklärt werden.

Also beginnen wir mit den Grundlagen. Aufgrund der zusätzlichen Leistung haben die Entwickler die Möglichkeit auf der Xbox One X ihre Spiele mit neuen Möglichkeiten umzusetzen. Dabei haben alle Entwicklerstudios die volle Entscheidungsfreiheit und Microsoft schreibt keinem Entwickler vor, wie sie die Power der Konsole einsetzen.

Spiele in höherer Auflösung

Die Xbox One X hat die Power, dass die Auflösung von 720p, 900p oder 1080p auf bis zu 2160p aufgebohrt werden kann, um Spiele auch in nativen 4K aufzulösen.

Spiele mit besserer Framerate

Die Xbox One X hat die Power, um Spiele mit 60fps oder mehr laufen zu lassen, wenn es beispielsweise eine variable Framerate auf der Xbox One gegeben hat. Ist ein Spiel auf eine bestimmte Framerate festgelegt, kommt es weniger oder gar nicht mehr zu Framerateschwankungen.

Verbesserte Ladezeiten

Der zusätzliche und schnellere RAM und die schnellere interne Festplatte sorgen für deutlich schnellere Ladezeiten. Kleinere Spiele könnten theoretisch in die GPU abgelegt werden, was die Ladezeiten fast komplett beseitigen würde.

Schnellere Benutzeroberfläche

Das Xbox One X Dashboard wird deutlich schneller sein und nutzt circa 3 GB reservierten Arbeitsspeicher.

UHD-Blu-ray Player

Die Xbox One X wird wie die Xbox One S einen UHD-Blu-ray Player bieten. Dies sind die beiden einzigen Konsolen auf dem Markt, die aktuell 4K-Filme auf Disc abspielen können.

Game DVR Aufzeichnungen in 4K

Die Xbox One X wird es ermöglichen Videos und Spielclips in 2160p aufzuzeichnen.

Supersampling

Das Supersampling ist eine Technik, die Entwickler einsetzen, um die grafischen Verbesserungen an geringere Auflösungen anzupassen. Das Bild wird mit der Power der Xbox One X in 4K dargestellt und auf 1080p skaliert, ohne dabei an Qualität oder Effektdetails zu verlieren. Das Supersampling beseitigt Aliasing (auch als Treppcheneffekt bekannt) und sieht schärfer aus.

Anisotropic Filtering

Das Anisotropic Filtering ist eine weitere Technik, die Entwickler einsetzen, um grafische Verbesserungen zu erzeugen. Die Texturen werden detaillierter, schärfer und klarer.

Checkerboard Rendering

Checkerboarding – vereinfacht ausgedrückt – ist ein Prozess, den die Entwickler verwenden, um Spiele in einer bestimmten Auflösung zu präsentieren, auch wenn sie nicht „nativ“ rendern. Häufig erfordert das Ausführen eines Spiels bei einer nativen Auflösung (vor allem in 4K) zu viel Rechenleistung und somit nutzen Entwickler neue Techniken wie Checkerboarding, um ein 4K-Bild zu erzeugen, ohne dass die Konsole alle Pixel eines echten nativen 4K-Bilds verarbeiten muss. Vielmehr nimmt das Checkerboarding ein Bild mit niedrigerer Auflösung und rekonstruiert Teile davon mit einem Filter, um ein 4K-Bild zu erzeugen, das ähnlich wie in nativen 4K aussieht. Wenn es gut umgesetzt wird, kann es sehr effektiv sein.

Technische Xbox One X Spezifikationen

 

Hiermit haben wir die Grundmerkmale der Xbox One X aufgeführt und widmen uns den vielen Missverständnissen und Fehlinformationen, die im Internet im Umlauf sind und beantworten häufige Fragen zur Xbox One X.

Brauche ich ein 4K-TV, um von der Xbox One X zu profitieren?

Nein! Das ist wahrscheinlich das größte Xbox One X Missverständnis und es wird leider viel zu oft von Unwissenden wiederholt oder verbreitet. Wie oben erwähnt, werden aufgrund der Leistung der Xbox One X den Entwicklern zusätzliche Ressourcen zugänglich gemacht. Techniken wie Supersampling, anisotrope Filterung und andere Verbesserungen wirken sich deutlich auf das Spiel aus. Diese grafischen Unterschiede sind ebenso auf einem Full HD 1080p-Bildschirm zu sehen und die Xbox One X ist einer Standard Xbox One-Konsole deutlich überlegen. Es ist auch möglich, dass die Xbox One X ein Spiel in einer höheren Framerate als die Xbox One laufen lässt, auch wenn die Auflösung gleich bleibt (ein oft übersehenes, aber großes Feature) und kann die Ladezeiten erheblich verbessern. Darüber hinaus wird es weitere Verbesserungen geben: Dashboard, Game DVR 4K, Mixer Streaming und andere Anwendungen, die auf das System optimiert werden, sind hier die Stichpunkte. Übrigens werden auch die kompatiblen Xbox 360 Spiele noch einmal besser auf der Xbox One X laufen.

Gibt es in Zukunft Spiele, die nur auf der Xbox One X laufen, aber nicht mehr auf der Standard-Xbox One?

Nein. Microsoft war bei dieser Aussage sehr deutlich. Die Xbox One X ist Teil der Xbox One Familie. Dies bedeutet, dass alle Spiele und sämtliches Zubehör auf allen Xbox One Geräten funktionieren.

Gibt es zwei verschiedene Versionen von Spielen, eine für die Xbox One / S und eine für die Xbox One X?

Nein. Es wird nur eine Version von allen Xbox One-Spielen geben und sie werden an allen Xbox One-Konsolen funktionieren.

Was bedeutet „Xbox One X Enhanced“ auf den Spielhüllen oder im digitalen Store?

Für Spiele, die mit einer höheren Auflösung oder Framerate auf der Xbox One X laufen sollen, müssen die Entwickler zusätzliche Updates für die Spiele mit neuen Assets veröffentlichen. Mit dem „Xbox One X Enhanced“-Siegel könnt ihr sehen, ob ein Spiel zusätzliche oder verbesserte Funktionen für die Xbox One X erhalten hat. Da die Verbesserungen je nach Titel variieren können, lohnt es sich, vor dem Kauf noch einmal zu recherchieren, was jeder Entwickler exakt anbietet. Auch hier liegt es an der Entscheidung der Entwickler, was sie umsetzen. Es ist auch erwähnenswert, dass diese Updates zusätzlichen Speicherplatz über das Standardspiel hinaus benötigen. Wie immer schon, verlangen fortgeschrittene Spiele mit besserer Grafik und besserem Sound mehr Speicher.

Warum bieten keine Entwickler eine höhere Framerate über 60fps wie bei vielen PC-Spielen?

Technisch gesehen könnten sie es sicherlich. Auch hier macht Microsoft keine Vorschriften. Allerdings ist die Bildwiederholrate der meisten Fernseher, auf denen die überwiegende Mehrheit der Konsolenbesitzer Spiele spielen, nicht in der Lage mehr als 60fps darzustellen. Daher wären alle zusätzlichen Frames eine reine Verschwendung der Leistung, die an anderer Stelle besser genutzt werden kann.

Unabhängig von den Xbox One X Enhanced Spielen, die Entwickler speziell für die Xbox One X verbessern, werde ich irgendwelche Vorteile in anderen Spielen sehen?

Ja! Viele Spiele werden heutzutage mit variablen Auflösungen und Bildwiederholfrequenzen programmiert. Dies bedeutet, dass die Spiel-Engine die Auflösung und oder die Framerate an bestimmten Abschnitten des Spiels, je nachdem was auf dem Bildschirm geschieht, dynamisch anpasst. Zum Beispiel kann ein Spiel wie Battlefield 1 zwischen 720p und 1080p variieren, je nachdem wie viel Action auf dem Bildschirm auftritt (aufgrund, wie viel Rechenleistung benötigt wird, um das Spiel reibungslos darzustellen). Da die Xbox One X deutlich leistungsfähiger ist, können Spiele mit einer dynamischen Auflösung automatisch bspw. konstant in 1080p laufen, während auch die Framerate verbessert wird. Verbesserungen dieser Art, werden automatisch erfolgen, wenn ihr das Spiel auf der Xbox One X spielt. Die Entwickler müssen dafür keine Upgrades entwickeln und ihr müsst auch kein Update herunterladen.

Wie viele (alten) Spiele werden Xbox One X Enhanced sein?

Es gibt noch keine exakte Zahl, aber zahlreiche Entwickler haben schon bestätigt, dass sie ihre Spiele für Xbox One X optimieren werden. Wir haben hier eine stetig wachsende Liste aller Xbox One X Enhanced Spiele für euch.

Wie viel Speicherplatz bietet die Xbox One X?

Die Xbox One X bietet eine Festplatte mit 1 Terabyte Speicherplatz.

Wenn ich eine Xbox One oder Xbox One S habe, werde ich gezwungen sein, die Xbox One X Updates für Spiele herunterzuladen, obwohl ich sie gar nicht benutzen kann?

Nein. Microsoft hat bestätigt, dass nur Xbox One X-Besitzer die zusätzlichen Updates für „Xbox One X Enhanced“- Spiele herunterladen müssen.

Wenn ich keinen 4K-Fernseher habe, warum werde ich gezwungen trotzdem 4K Updates für Spiele auf meiner Xbox One X herunterzuladen?

Dies geht auf Techniken wie Supersampling zurück, die oben beschrieben wurde. Entwickler nutzen diese Assets, um die Spiele zu verbessern, auch wenn ihr eure Games auf einem 1080p (oder weniger) TV spielt. Am Ende sehen seht ihr immer deutliche Verbesserungen und profitiert von den 4K-Updates.

Warum kann Microsoft nicht einfach diese 4K-Updates auf die Disc brennen und wieso muss ich sie stattdessen herunterladen?

Während die Xbox One X und Xbox One S ein UHD Blu-ray Laufwerk besitzen, funktionieren diese UHD-Discs nicht auf der Standard Xbox One. Die ursprüngliche Xbox One unterstützt nur Dual Layer Blu-ray Discs mit einer maximalen Speicherkapazität von 50 GB. Da Spiele, vor allem mit 4K-Assets, nun über 100 GB groß sein können, wäre es unmöglich alle diese Daten auf der Disc unterzubringen. Auch UHD-Discs kommen bei 100 GB und mehr aktuell an ihre Grenzen. Denkt einfach daran, dass alle Xbox One-Spiele immer auf allen Xbox One-Geräten laufen müssen. Daher werden alle Retail-Versionen immer noch auf Standard-Blu-ray-Discs gebrannt und zusätzliche Updates, einschließlich der Xbox One X-Enhanced-Upgrades, müssen heruntergeladen werden.

Was ist denn, wenn ich ein monatliches Datenvolumen habe?

Wenn ihr ein Datenvolumen habt, dann solltet ihr euch vorher schlau machen, was die Nutzung für Auswirkungen haben kann. Forza Motorsport 7 allein wird wohl über 100 GB Festplattenspeicher nutzen, wovon einige Gigabyte aus dem Internet heruntergeladen werden müssen.

Brauche ich irgendwas extra, wenn ich von der Xbox One S auf die Xbox One X upgrade?

Nein. Die Anschlüsse und Kabel sind identisch, sogar hinten an gleicher Stelle. Ihr könnt einfach alles aus der Xbox One S abstöpseln und an der Xbox One X anschließen. Es wurden nicht extra irgendwelche Anschlüsse oder Kabel verwendet, die ein Upgrade unnötig kompliziert machen würden, wofür man Microsoft ein Lob aussprechen muss. Die originale Xbox One hingegen nutzt ein anderes Stromkabel. An diesem Punkt müsst ihr dann doch das beiliegende Kabel aus dem Xbox One X Karton verwenden. Falls ihr Kinect an der Xbox One X weiternutzen möchtet, dann benötigt ihr (wie bei der Xbox One S) den Kinect USB-Adapter.

Xbox One X Console Controller Gray Shadow

Kommt mit der neuen Xbox One X auch ein neuer Controller?

Nein. Es ist der gleiche Controller, der auch bei der Xbox One S beiliegt, also mit einem 3,5mm-Port und Bluetooth-Unterstützung.

Wo kann ich die Xbox One X vorbestellen?

Wir haben hier eine Auswahl für euch.

Wie kann die Xbox One X so viel mehr Power haben und dann noch minimal kleiner sein?

Magie! Microsoft hat unglaubliche Arbeit geleistet und dazu ein State of the Art-Kühlungssystem verbaut, damit alles derart kompakt verbaut werden kann.

Wie lauten die exakten Maßen der Xbox One X im Vergleich zu den aktuellen Xbox One-Konsolen?

Xbox One X Konsole (Länge x Breite x Höhe)

  • 11.8 x9.5 x2.4 inches (Netzteil intern)
  • 29,9 x 24,1 x 6,0 Zentimeter (=4323,54cm³)
  • 3,8kg

Xbox One S Konsole (Länge x Breite x Höhe)

  • 11.6 x 8.9 x 2.5 inches (Netzteil intern)
  • 29,5 x 22,6 x 6,6 Zentimeter (=4400,22cm³)
  • 2,9kg

Xbox One Konsole (Länge x Breite x Höhe)

  • 13.1 x 10.8 x 3.1 inches (Netzteil extern)
  • 33,3 x 27,4 x 7,9 Zentimeter (=7208,12cm³)
  • 3,5kg

Welche Ausgaben unterstützt die Xbox One X?

Die Xbox One X bietet HDMI 1.4 (in) HDMI 2.0b (out), 2160p @ 60Hz und AMD FreeSync. Dazu gibt es HDR10 Support, ein 4K UHD Blu-ray Laufwerk und natürlich 4K-Streaming. Die HDMI 2.1 Zertifizierung soll folgen.

Welche Soundformate unterstützt die Xbox One X?

DTS 5.1, DOLBY Digital 5.1, TrueHD with Atmos, PCM 2.0, 5.1, 7.1

Welche Anschlüsse bietet die Xbox One X?

  • Stromanschluss
  • 2x HDMI Ports (1 HDMI 1.4b in, 1 HDMI 2.0b out)
  • 3x USB 3.0 Ports (ein Port an der Front)
  • IR Out
  • S/PDIF / Optical
  • Ethernet Port / LAN (Dual Band Wireless Wi-Fi)

Wie kann ich 4K Enhanced Upgrades herunterladen?

Eine Anleitung haben wir hier für euch: Xbox One X Enhanced Upgrades herunterladen

Was muss ich sonst noch wissen?

Die Xbox One X ist nicht annähernd so verwirrend wie manche es machen wollen. Es ist ähnlich wie ein Upgrade anderer Geräte, die ihr häufig verwendet zum Beispiel euer Smartphone oder euren PC. Normalerweise, wenn ihr ein Smartphone oder euren PC aktualisiert, nutzt ihr weiterhin eure Konten, eure Apps, eure Spiele und vieles mehr. Das neue Modell ist leistungsstärker, deutlich schneller, läuft besser, kann mehr usw. und genauso ist es bei der Xbox One X. Es ist wirklich einfach!

= Partnerlinks

90 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BLACK 8z 30550 XP Bobby Car Bewunderer | 04.07.2017 - 18:58 Uhr

    Das was mich noch etwas ins grübeln bringt ist die Speicherkapazität der X bezgl. der 4K Downloads. Ich denke dass da das Geschrei ziemlich groß sein wird wenn manche einfach noch mit ner schlechten Netzwerkleitung oder Wlan downloaden und dann ein Day One Patch mit etlichen GBs und dann noch das 4K Update mit nochmals etlichen GBs etc… So gings mir zumindest bis vor ca nem dreiviertel Jahr, da musste ich mit ner 6K Leitung auskommen, da dauerten 40 Gig Games schon mehrere Tage bei Dauerbetrieb. Gut dass die Zeiten für mich vorbei sind aber mein Beileid für die die nicht soviel Glück haben!

    Ist es eigentlich ein muss die 4K Updates zu installieren oder kann man das auch erst später oder während des Spiels downloaden?

    1
    • HardTekkStyler 6980 XP Beginner Level 3 | 04.07.2017 - 20:43 Uhr

      Das problem wird mein cousin mit seiner 6k leitung haben. Ich selber hab mit 16k das hier stärkst mögliche inet. Und mit der leitung brauch ich knapp 10 minuten pro 1GB

      1
  2. DetectiveLuke 1700 XP Beginner Level 1 | 04.07.2017 - 20:56 Uhr

    Finde die Informationen richtig gut und schön übersichtlich. Doch eines verstehe ich nicht ganz. Wie können den alte Spiele die mit 720p, 900p oder 1080 „nativ“ in 4k wiedergegeben werden? Heißt Nativ den nicht das der Content auch für 4k gemacht worden ist? Die alten spiele werden doch hochgerechnet also eben nicht „natürlich“ bzw. nativ.

    1
  3. vuckerinc 6910 XP Beginner Level 3 | 04.07.2017 - 23:47 Uhr

    Nur HDR10 und Kein Dolby Vision ? Mhhh ist aber blöd, dann gibt es HDR ja nur statisch und nicht Dynamisch mit Metadaten 😕

    1
    • Z0RN 135725 XP Elite-at-Arms Silber | 05.07.2017 - 09:26 Uhr

      Dolby Vision kann mittlerweile auch via Software Update eingeführt werden. Damit sollte es in naher Zukunft kein Problem sein auch Dolby Vision zu unterstützen.

      Dolby Vision kann nur auf 12bit Bildschirmen dargestellt werden, wenn der TV-Hersteller extra Hardware verbaut hat, was bisher nur LG macht. Die Dolby Lizenzgebühren spielen wohl auch eine Rolle.

      Die Frage ist also nicht, kann die Xbox One X Dolby Vision, sondern vielmehr, kann dein 4K TV Dolby Vision? Wenn ja, dürfte ein Update die HDR Unterstützung für Dolby Vision auf der Xbox One X das erledigen.

      3
  4. ChrisXP27 124185 XP Man-at-Arms Silber | 05.07.2017 - 09:38 Uhr

    Verstehe nicht wieso Leute verwirrt sind. Ich meine bei der pro waren sie es ja auch nicht.
    Manchmal denkt man es wird einfach extra für Verwirrung gesorgt wenn es um ein Microsoft Produkt geht.
    Jedenfalls ein super Bericht und ich hoffe auch das dies genug Leute lesen in schlauer zu werden.

    3
  5. pheahr 5420 XP Beginner Level 3 | 05.07.2017 - 10:25 Uhr

    „Gibt es in Zukunft Spiele, die nur auf der Xbox One X laufen, aber nicht mehr auf der Standard-Xbox One? Nein. Microsoft war bei dieser Aussage sehr deutlich.“

    Ich mag MS und liebe die Xbox – aber das kann man so nicht glauben. Vorerst ok, aber das wird sich ändern (müssen).

    1
  6. deadDraegon 0 XP Neuling | 05.07.2017 - 15:01 Uhr

    Ich kann englisch aber da verstehe ich zu wenig. Was meinen die genau. Hört sich für mich teilweise an als one x auf 4k langsamer bzw leistungsverlust hat gegen 1080p.
    https://youtu.be/R_7iD9wjdCE

    1
    • fmertens 4105 XP Beginner Level 2 | 16.09.2017 - 16:55 Uhr

      Ich denke, es ist auf Multiplayer Shooter bezogen. Ich kenne viele, die absichtlich die Auflösung bei der PS4 Pro/Xbox One S, im PvP, auf 1080p stellen, um noch einen Ticken schneller zu sein. Logischerweise, brauch die Berechnung von 4K länger, als FHD.
      Allerdings, ist dies mehr im Pro-Bereich anzusiedeln. Für die meisten Gelegenheitsspieler und „Normalzocker“ ist es weniger relevant, da diese Auflösungsumstellung meist nur noch Feintuning, zu der eh schon vorhandenen Profiausrüstung, ist.

      0
  7. vuckerinc 6910 XP Beginner Level 3 | 05.07.2017 - 23:34 Uhr

    @Z0RN Hatte bisher den LG Signatur OLED 65E7V im Auge doch da ich heute bei meinem Händler nen Loewe Bild 7. in 65″ ausgiebig ausprobieren konnte und er mir sagte das der auch seit dem letzen Update HDR10 ( UHD BLURAY, Streaming ) Dolby Vision ( UHD BLURAY,Streaming ) und HLG ( Fernsehen ) kann, werde ich mir den holen, da der mit besser gefällt als der LG und auch das Menü viel moderner und aufgeräumter ist!

    Da Dolby Vision in dem Sinne ja eigentlich nur ne Software ist die kurzfristig oder Nachträglich zur Verfügung gestellt werden kann, bin ich halt davon ausgegangen da es ja auch in den Gerüchen zur X öfters zu lesen war das die auch DV bekommt!
    Was aber leider nicht der Fall sein wird!

    Mit ging/geht es halt darum das wenn ich schon so viel Geld in nen TV investiere der top ausgestattet ist und ne Konsole habe die “ zukunftsfähig “ ist dann sollte die auch zu meinem TV von den sagen wir mal Features her kompatibel sein, sonst muss ich mir ja extra zusätzlich noch nen Bluray Player der Dolby Vision kann holen oder direkt bei meinen 60″ Full HD bleiben!! Hoffe echt da kommen noch irgendwelche infos von Microsoft bis zum Release ob die X dann DV unterstützt oder per Update nachgereicht wird !!!
    Aber denke mal das die Lizenz wohl zu teuer sein wird, die soll ja nicht gerade günstig sein!

    1

Hinterlasse eine Antwort