Xbox One: 10 Online-Multiplayerspiele für die Xbox One, die sich wirklich lohnen

Keiner da, der mit einem spielt? Kein Problem – fast alle der Online-Multiplayerspiele, die wir euch vorstellen, lassen sich auch mit Fremden zusammen zocken.

Für die Xbox One gibt es mittlerweile unzählige Spiele, die ihr online im Multiplayer mit und gegen Freunde oder auch mit und gegen anonyme Spieler spielen könnt. Manche dieser Spiele sind besser, andere eher nicht so empfehlenswert. Unveränderbare Top-Listen an Spielen sind natürlich immer extrem subjektiv und abhängig von Vorlieben, Gewohnheiten und auch vom Zeitpunkt der Listenerstellung.

Diese Liste soll daher auch kein Ranking darstellen, sondern einfach als eine Art Überblick dienen: Mit diesen Titeln macht ihr unserer Meinung nach nichts falsch, wenn ihr auf der Suche nach aktuellem Online-Multiplayerspaß seid. Gerade auch, wenn ihr in der Welt der Online-Multiplayerspiele noch neu seid, dürfte euch dieser Überblick eine nette Hilfe sein.

  1. Overwatch

Im Shooter „Overwatch“ begebt ihr euch mit fünf weiteren Mitspieler in Duelle gegen ein gegnerisches 6er Team. Das Spiel von Blizzard ist aus einem einfachen Grund genauso beliebt wie seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2016: Es ist einfach ein rundum verdammt gutes Spiel.

Die Spieler wählen in Overwatch eine Heldin oder einen Helden mit einzigartigen Fähigkeiten. Dann kämpfen sie in Ego-Shooter-Perspektive darum, Ziele eines anderen Spielerteams anzugreifen oder eigene Ziele zu verteidigen. Das Spielprinzip ist wirklich einfach, aber die Bandbreite an Helden und Fähigkeiten sorgt dafür, dass eine gute Strategie genauso wichtig wird, wie gutes Zielen und klassische Shooter-Skills.

Blizzard hat einen guten Job geleistet, das Spiel nach dem Start immer wieder upzudaten und neue Helden und Karten einzuführen. Mit Aktivierung der Role Queue wurde etwa auch dafür gesorgt, dass die Teamzusammensetzung auf 2 Schadenspunkte, 2 Heiler und 2 Panzer beschränkt wird. Das bewirkte, dass sich die Spiele fairer und ausgeglichener anfühlen als jemals zuvor und auch für Anfänger schnell zu bestreiten sind.

Da die Kompatibilität für das bereits letztes Jahr angekündigte „Overwatch 2“ versprochen wurde, gab es eigentlich nie einen besseren Zeitpunkt, um in Overwatch einzusteigen. Bedenkt allerdings, dass es sich um einen kompetitiven Shooter handelt und hier eine gute Internetverbindung wichtig ist. Ein Internetanschluss mit einer Download-Geschwindigkeit von mindestens 50 Mbit/s ist schon zu empfehlen. Andernfalls kämpft ihr mit Rucklern und Lags, die euch schnell den Sieg kosten.

  1. PUBG

Wir machen weiter mit einem ebenfalls kompetitiven Shooter, in dem es allerdings weniger hektisch und bunt zugeht, als in Overwatch. „Playerunknown’s Battlegrounds“, kurz „PUBG“, ist der Veteran unter den Battle Royale-Games. Er hat das Genre geprägt und mitgegründet und von seiner Faszination gar nichts verloren.

Denn bis heute gilt PUBG gilt als das solideste, bzw. reinste Battle Royale, das ihr auf dem Markt findet. Es gibt keine abscheulichen Builds, keine seltsamen Superkräfte und nervigen Fähigkeiten oder Waffen, die völlig overpowered sind. Stattdessen landen eben einfach 100 Spieler auf einer Insel gefangen, auf der sie versuchen zu überleben und der oder die Letzt zu sein, die/ der steht.

Mit vier verschiedenen Karten – jede mit ihren eigenen Eigenheiten und Herausforderungen – sowie einem großen Arsenal an Waffen und Fahrzeugen ist PUBG wie gesagt das rundeste Battle Royale-Spiel, das ihr euch zulegen könnt. Trotz kleiner Problemchen und Störungen, die auch bei PUBG immer wieder auftauchen, ist es für uns insgesamt eins der unterhaltsamsten Xbox One-Multiplayerspiele.

Außerdem können wir die PUBG Corporation eigentlich auch sonst nur loben, da uns Aktionen wie die 10-Millionen-Dollar-Spende für Indie-Entwickler einfach begeistern.

  1. Fortnite

Und noch ein Shooter und das zweite Battle-Royale-Spiel dieser Liste hat es auf ebendiese geschafft: Das vor allem auch unter jüngeren Spieler unglaublich angesagte „Fortnite“.

Fortnite bietet schnellere Battle-Royale-Kämpfe als PUBG und lässt sich neben der Xbox auch auf eigentlich jeder anderen Plattform spielen. Hat es euch Fortnite angetan, könnt ihr unterwegs auch einfach ein bisschen auf dem Smartphone zocken.

Spielerisch kombiniert Fortnite zur Kampfaction außerdem die grandiose „Baumechanik“. Gegner oder auch viele Dinge auf der Karte lassen Rohstoffe, wie Holz, Stein und Metall liegen. Damit wiederum könnt ihr euch Treppen, Häuser oder Bunker bauen, um euch vor euren Feinden zu schützen oder um entlegen Orte zu erreichen.

Weil die Partien nie langweilig sind und die Jagd auf neue coole Skins motiviert, lange zu spielen, kann Fortnite alles empfohlen werden, die es etwas weniger blutig und dafür etwas comichafter mögen.

  1. Rocket League

Der Erfolg von „Rocket League“ ist manchen unerklärlich. Wir vermuten, dass das einfache Spielprinzip das Spiel in kurzer Zeit zum Verkaufsschlager gemacht hat. Es geht darum, mit Fahrzeugen einen Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Fußball mit Autos sozusagen.

Das klingt irgendwie sehr simpel und langweilig, gestaltet sich aber spaßiger und vor allem schwieriger, als man vielleicht denken mag. Besonders cool ist, dass ihr eure eigenen Karren immer wieder individualisieren könnt und die vielen Spielmodi lange Zeit Spaß bringen. Rocket League gehört außerdem eindeutig in die Kategorie „Schnell zu lernen, aber schwierig zu meistern“. Und gerade deshalb wird es für viele zur regelrechten Sucht.

  1. Dead by Daylight

Wer ebenfalls weniger gerne Shooter spielt, aber Lust auf Multiplayerspiele auf der Xbox One und gleichzeitig keine schwachen Nerven hat, sollte sich „Dead by Daylight“ genauer anschauen. In diesem Spiel versucht ihr mit Freund oder auch mit anderen Onlinespieler ein asymmetrisches 4-gegen-1-Mehrspieler-Horror-Erlebnis zu meistern. Als Team von Überlebenden geht es darum, einem Mörder zu entkommen und dabei eine Vielzahl von Fähigkeiten einzusetzen. So kann dieser bestenfalls geschickt überlistet werden und ihr entkommt ihm gemeinsam.

Um zu entkommen, muss eine Reihe von Generatoren gefunden werden, die über die Karte verstreut sind. Nur, wenn diese eingeschaltet werden, um das Ausgangstor mit Strom zu versorge, ist eine Flucht möglich. Der Mörder wiederum versucht, genau dies zu verhindern und die Überlebenden verletzen, bevor sie auf einen Metzgerhaken gehoben und dem großen Wesen am Himmel geopfert werden. Klingt makaber, macht aber eine Menge Spaß vor allem mit der Clique!

  1. GTA Online

Eigentlich sollten wir zu GTA Online nicht mehr viel sagen müssen. Der Mehrspielermodus zum fünften Teil der erfolgreichen Actionspielreihe ist ein eigenständiges Spiel. Dennoch benötigt ihr das Hauptspiel, um GTA Online spielen zu können.

Die für uns spannendste Open-World-Multiplayer-Sandbox wird im Grunde nie langweilig. Ihr habt die Möglichkeit, mit einer riesigen Anzahl von Spielern weltweit eine Vielzahl von Dingen zu erleben.

Entweder

  • erledigt ihr Missionen, die ihr im Spiel per SMS erhaltet (gemeinsam oder mit Mitspieler),
  • liefert ihr euch Rennen, Deathmatches, Last Team Standings oder misst euch in Fallschirmsprüngen gegeneinander
  • absolviert ihr Armdrück-Wettbewerbe,
  • tretet einer Crew bei,
  • baut euch Häuser
  • oder vertreibt euch sonst wie die Zeit in der riesigen Spielwelt. Hauptsache ihr steigt im Rang auf und werdet bekannter und immer besser.

  1. The Elder Scrolls Online

Was GTA Online für die GTA-Reihe bedeutet, bedeutet „The Elder Scrolls Online“ für die Elder Scrolls-Reihe: Das erste Onlineerlebnis, in dem sich die vielen Fans endlich gemeinsam auf Abenteuer begeben können. 2015 erschien das Spiel für die Xbox One und bis heute wird es von zahlreichen Fantasyfreunden weltweit gerne gespielt.

In The Elder Scrolls Online wird eine Fantasywelt mit fast endloser Lore, unzähligen Waffen und Fähigkeiten und spannenden Charakteren von der Couch aus erforscht. Die riesige Welt kann euch gut und gerne ein paar Jahre beschäftigen – wenn ihr denn bis dahin nicht das nächste Onlinespiel für euch entdeckt habt.

  1. Call of Duty: Warzone

Warzone – das aktuell so beliebte Battle Royale der Call of Duty-Reihe – könnte dieses Spiel vielleicht sein. Hier haben wir es noch einmal mit einem Shooter zu tun, der Elemente aus Fortnite und PUBG vereint. Zwar ist Warzone nicht so bunt und hektisch, wie Fortnite, aber auch nicht so ruhig und „erwachsen“ wie PUBG.

Warzone findet stattdessen eine gute Mitte und überzeugt mit dynamischen Kämpfen, fantastischem Gunplay, Modi für einen oder auch zwei, drei und vier Spieler und momentan noch ständigen Updates. Das Spiel hat kaum Schwächen (außer vielleicht, dass über 100 GB Speicher benötigt werden) und kann dank skillbasiertem Matchmaking auch von Anfängern im Genre schnell erlernt werden.

  1. Overcooked

Der Kochberuf ist anstrengend – körperlich und mental. Außerdem haben Köche oft zu tun, wenn andere frei haben, sodass selten etwas mit Freunden gemacht werden kann. Kein Wunder, dass viele Azubis die Lehre irgendwann abbrechen. Wer sich dennoch gerne mal am Herd ausprobieren möchte, das Ganze aber in deutlich lustigerer Atmosphäre und vor allem gemeinsam mit anderen Spieler, dem könnte „Overcooked“ zusagen.

In diesem Teamspiel geht es darum, möglichst schnell bestimmte Gerichte fertigzustellen und diese an die hungrigen Kunden herauszugeben. Das Spielprinzip ist auch hier sehr einfach, mit steigenden Leveln wird es allerdings immer kniffliger. Denn es gehört nicht nur ein gutes Auge, sondern auch gutes Teamplay mit genauen Absprachen und schnellen Reaktionen dazu!

  1. FIFA 20

Ja, schon klar, „FIFA 21“ steht vor der Tür. Das heißt aber nicht, dass man sich die Zeit bis dahin nicht noch mit dem Vorgänger und derzeit noch aktuellen Teil „FIFA 20“ vertreiben kann. DAS Spiel für alle Fußballfans zählt wohl zu den meistgespielten Multiplayerspielen für die Xbox One überhaupt. Schließlich liebt und lebt man Fußball auf dem gesamten Planeten – in echt und auf dem Bildschirm.

FIFA kennt wohl jeder: Ein Spieler übernimmt ein Fußballteam und versucht mehr Tore zu schießen, als der Gegner. Ranglisten im Onlinebereich motivieren einen dazu, immer besser zu werden und sorgen für Langzeitspaß. Außerdem ist die Atmosphäre des Spiels inzwischen unglaublich gut – ihr werdet euch beim Spielen fühlen, wie bei einer TV-Übertragung oder sogar wie im Stadion selbst. Ganz klar, FIFA hat sich seinen Platz auf unserer Liste ebenfalls absolut verdient!

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. burito361 8320 XP Beginner Level 4 | 23.09.2020 - 20:07 Uhr

    immer noch Black Ops 2 😀
    -BO2/3
    -Halo
    -Forza 4
    -Fifa 20
    und bald Outriders ..

    0
  2. Steven 21540 XP Nasenbohrer Level 1 | 23.09.2020 - 20:23 Uhr

    Ich würde offen gesagt davon gar nichts spielen, außer vielleicht TESO, aber MMOs sind nicht so meins.

    Rocket League hat mich vor längerem eine Weile ganz gut unterhalten, aber relativ schnell die Motivation verloren. FIFA 18 und 19 gespielt und das hat mir gereicht, ich bleibe lieber bei PES.😂

    0
  3. McGearoid 1860 XP Beginner Level 1 | 23.09.2020 - 20:46 Uhr

    Nichts aus dem dabei, das ich spiele. 😀 Elite Dangerous und Neverwinter Online z.B.

    0
    • Z0RN 290720 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 23.09.2020 - 20:53 Uhr

      Du kannst mir ja mal eine Top 10 Weltraum Games schicken oder so ✌️😆

      0
  4. Hey Iceman 72045 XP Tastenakrobat Level 1 | 23.09.2020 - 20:49 Uhr

    Viel zu viele Multiplayer wodurchdie singelplayer aufder strecke bleiben 🤣

    0
  5. TheMarslMcFly 45520 XP Hooligan Treter | 23.09.2020 - 21:20 Uhr

    Hab bestimmt 1000 Stunden, wenn nicht mehr, in GTA Online versenkt. Reicht dann jetz auch 😂

    0
  6. Karamuto 39030 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.09.2020 - 09:53 Uhr

    Spiel eigentlich fast nur noch Coop, könnte sich ändern wenn ich mir in Zukunft mal den GP zulege 😅

    0
  7. herdabschneider 1380 XP Beginner Level 1 | 24.09.2020 - 17:36 Uhr

    Schön zu sehen das dead by daylight mal aufmerksamkeit bekommt!
    ist übrigens auch im gamepass wenn mich nicht alles täuscht.
    das spiel ist unheimlich motivierend weil jede runde komplett anders verläuft und dadurch jedesmal aufs neue spannend isz

    0
    • Robilein 334385 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 24.09.2020 - 23:50 Uhr

      Destiny 2 kannst du seit gestern über den Game Pass spielen, inklusive „Forsaken“ und „Festung der Schatten “ 🙂

      1

Hinterlasse eine Antwort