Xbox One: 46,9 Millionen verkaufte Konsolen weltweit bis Q2 2019 laut IDC

Dem Unternehmen IDC zufolge soll sich die Xbox One Konsole bis zum zweiten Quartal 2019 weltweit 46,9 Millionen mal verkauft haben.

Schon seit geraumer Zeit veröffentlicht Microsoft keine Hardwarezahlen mehr. Der Redmonder Konzern findet Umsätze für Software viel interessanter. Schließlich verdient man damit sein Geld. Doch ohne Konsolen lassen sich (bisher) auch keine Spiele und DLCs verkaufen.

Doch auch auf Umwegen lassen sich Zahlen ermitteln. So berichtet CNBC darüber, dass Microsoft bis zum zweiten Quartal 2019 weltweit 46,9 Millionen Xbox One Konsolen verkauft haben soll. Die Zahlen stammen vom Unternehmen International Data Corporation (IDC).

Wie akkurat die abgegebenen Zahlen von IDC sind, lässt sich natürlich nicht sagen und nur Microsoft weiß genau, wie oft die Hardware in dieser Generation über die Ladentheke geht.

86 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 29305 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.11.2019 - 15:19 Uhr

    50 Millionen wären doch irgendwann Top. Kenne viele die die neue xbox zum start wollen. Aber viele ps4ler im Freundeskreis wollen erstmal bei der 4 bleiben. Auch haben die meisten ps4ler eher wenige spiele und die xbox Freunde haben sehr viele. Zeichnet sich ja auch hier in den Kommentaren ab, dass die xbox Leute eher mehr Geld zur Verfügung haben und auch gewillt sind, das auszugeben. Ich denke mit der Scarlett und den Einnahmen durch xbox live, game pass und den Cloud Service (auch dann sony und Nintendo) steht die xbox Sparte besser da, denn je 🙂

    12
    • Alex DeLarge 40825 XP Hooligan Krauler | 12.11.2019 - 15:23 Uhr

      jup sehe ich genauso.
      bei manchen sachen lohnt es sich eben geld in die hand zu nehmen.

      das geht beim fleisch los beim lokalen metzger und zieht sich bis ins hobby (xbox) da lohnt es sich halt lieber auf die software zu schauen

      7
      • snickstick 168950 XP First Star Onyx | 12.11.2019 - 15:33 Uhr

        Ja ich habe auch 1x den Fehler gemacht und habe beim Schlachter im Ort gekauft von Fiechern aus dem Ort. Da hat das Fleisch pro Person soviel gekostet wie sonst für 5 Personen im Edeka alles zusammen.
        Und jetz? und jetzt? Jetzt muss ich immerr dort mein Fleisch kaufen weil ich den unterschied zum Westfelisch-Massentierhaltung schmecke und es ist ekelig.
        Natürlich ess ich aus höhflichkeit bei anderen auch das was die gekauft haben aber mir kommt nurnoch 1A Fleisch vom echten lokalen Schlachter aufn Tisch.
        Und für alle hater die jetrzt 1 KG Rinderfilet für 0,99€ OK und sau lecker finden Ich kenne niemanden, niemenden der nachdem er das beim Schlachter gestetet hat jemals wieder beim Edeka an der Teke landetet. Also erst probieren dann haten.

        @Topic ist mir aufgefallen das bei Sony immer nur von „Ausgeliefert“ gesprochen wird aber mei MS von „verkauft“ 😉
        und in der nächsten Generaton bin ich mir sicher werden wir wieder Platz 1…wenn Nintendo nicht alle Umhaut 🙂

        7
        • Crusader onE 29305 XP Nasenbohrer Level 4 | 12.11.2019 - 15:38 Uhr

          Und ich finde den Schlachter beim Edeka, zumindest in Baden Württemberg, richtig gut noch. Gehe aber auch zu 95% zum Fleischer meines Vertrauens 🙂

          2
          • ORO ERICIUS 60460 XP Stomper | 12.11.2019 - 17:44 Uhr

            Wollte ich such gerade schreiben. Unser Edeka hat nur Fleisch von lokalen Viehzüchtern. Es gibt da Unterschiede bei den Edekas! 😉

            1
  2. Archimedes 185960 XP Battle Rifle Master | 12.11.2019 - 15:33 Uhr

    Also ich weiß nicht. Hieß es nicht vor nem Jahr bereits 45 Mio geschätzte Konsolen? Denke dass dann MS die 50 schon geknackt hat.
    Aber ist alles bloß Schätzungen

    0
  3. Colton 95765 XP Posting Machine Level 3 | 12.11.2019 - 15:38 Uhr

    Naja vermutlich wird MS bald auf den dritten Platz rutschen, weil die Switch wohl nah dran ist … aber die Karten werden ja bald neu gemischt. Mal schauen, was in der neuen Generation über den Abverkauf entscheidet ^^

    3
  4. Thegambler 109445 XP Master User | 12.11.2019 - 15:50 Uhr

    Wie oft hat sich die Erste Xbox noch mal verkauft? 25 Mio mal oder? Und trotzdem hat das Zocken darauf Spass gemacht *Hust*

    1
  5. Ryo Hazuki 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.11.2019 - 16:03 Uhr

    Für mich ist und bleibt die Xbox meine Konsole, kann mich auch damit besser identifizieren.

    4
  6. Ghostracer 22160 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.11.2019 - 16:10 Uhr

    „Der Redmonder Konzern findet Umsätze für Software viel interessanter. Schließlich verdient man damit sein Geld.“

    Sorry aber 46,9 Mio. Konsolen x 250,00 € (Durchschnittsverkaufspreis pro Konsole) = über 1,17 Mrd. € Umsatz???!!! Aha verdient man mit dem Konsolenverkauf also kein Geld… Interessant!

    1
    • Colton 95765 XP Posting Machine Level 3 | 12.11.2019 - 16:38 Uhr

      Und die Konsole stellt sich umsonst her oder wie kommt deine Rechnung zustande? 😛

      2
      • Ghostracer 22160 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.11.2019 - 16:44 Uhr

        @Colton ach und du meinst bei knapp 47 Mio. verkauften Konsolen, wobei die Hardware auch immer günstiger wird, macht man keinen Gewinn? Aha….

        @Pantherbuch1980 für den MS Konzern sicherlich, aber für den reinen Konsolenverkauf ist das schon eine beachtliche Zahl.

        0
        • Colton 95765 XP Posting Machine Level 3 | 12.11.2019 - 17:07 Uhr

          von keinen Gewinn rede ich nicht. aber bei deiner Rechnung war ja Verkaufspreis gleich Gewinn …

          0
          • Ghostracer 22160 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.11.2019 - 19:51 Uhr

            @Colton alles eine Sache der Definition!

            0
    • Siredwart 14900 XP Leetspeak | 12.11.2019 - 16:49 Uhr

      Hardware wird gerade im ersten (und zweiten Jahr) meist eh subventioniert. MS und Sony legen also drauf.
      Dann, die Hardware Produktion ist häufig nicht so günstig wie man denkt. Habe da Erfahrung aus meinem Job. Besonders bei Custom Design bzgl Ausstattung und Design.
      Ne Goldgrube ist Hardware nicht, aber die Basis für die Umsätze der Services.
      Aber wenn diese Zahlen hier nur grob stimmen und MS bei 50Mio liegt, kann man nicht so zufrieden sein:
      https://de.statista.com/statistik/daten/studie/160549/umfrage/anzahl-der-weltweit-verkauften-spielkonsolen-nach-konsolentypen/

      Zumal die Nachfrage nach Xbox One (aber auch PS4) jetzt sinkt, da Ende des Lebenszyklus.
      Switch geht ja noch voll ab

      1
    • de Maja 95765 XP Posting Machine Level 3 | 12.11.2019 - 17:01 Uhr

      Naja, früher hieß die Formel aber auch es wird das Geschäft nicht mit den Konsolen gemacht sondern mit den Games. Heute kannste Games durch den Service ersetzen, da hat man mit Gold und Gamepass schon zwei ziemlich feste Größen die ständig Geld generieren und Xcloud kommt bald dazu. Hier sehe ich aber irgendwie einen Nachteil für die Entwickler, ich weiß halt nicht wie die durch das Abo bei Gamepass entlohnt werden, die könnten in Zukunft wesentlich weniger verdienen.

      0
  7. SanVio70 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 12.11.2019 - 16:39 Uhr

    Na gut, dass ist mal eine ungefähre Größenordnung und ist ja nicht in One, One S und One X unterschieden. Wie viele jetzt Sony verkauft hat interessiert mich nicht so sehr. Würde mir nur wünschen, dass die One ‚Scarlett‘ oder whatever wieder die stärkste Konsole davon ist 😀

    – Ich weiß, gab schon andere Meldungen diesbezüglich hier auf der Seite.

    1
    • Siredwart 14900 XP Leetspeak | 12.11.2019 - 16:50 Uhr

      Da gab es diese Woch das Gerücht, dass die PS5 wohl schneller sei 😭
      Das wäre nicht gut, wenn sich das bewahrheitet…

      3
      • SanVio70 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 12.11.2019 - 17:03 Uhr

        Ja, hatte es gelesen. Warten wir mal ab, was der gute Phil in London darauf antwortet 😁 😅

        Zu Ende ist erst wenn es vorbei ist 😅

        1
      • de Maja 95765 XP Posting Machine Level 3 | 12.11.2019 - 17:04 Uhr

        Das mit der schnellsten Konsole hat Sony wieder aus der Stellenbeschreibung genommen, waren sich wohl nicht mehr sicher ob das wirklich wahr wird ^^ Sonst sind sie ja eigentlich auch nicht so kleinlaut, sag nur echtes 4K 😂

        2
      • Xenobyte 19070 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.11.2019 - 18:08 Uhr

        Bin auch der Meinung das Microsoft diesmal von Anfang an ie stärkere und bessere Hardware bringen muß, alleine schon weil viele danach wählen.

        0
      • Thegambler 109445 XP Master User | 12.11.2019 - 18:54 Uhr

        Und was soll „schneller“ genau heissen? Schneller im Laden von Ps4 Spielen?

        Wäre die Hardware laut Einschätzung von Sony deutlich stärker als die Scarlett würde man das auch genau so kommunzieren!

        Sind wir mal realistisch: Die genauen Hardwaredaten werden erst auf der E3 2020 auf den Tisch gelegt und bis dahin ist alles nur Spekulation. Selbst ein Entwicklungs-Kit ist noch lange nicht final, da dies immer stärker ist als die jeweilige Konsole.

        0
        • Pantherbuch1980 20770 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.11.2019 - 19:00 Uhr

          Mit „schneller“ ist die Rechenleistung der CPU gemeint. Wieviel Datensätze pro Sekunde sie hintereinander bearbeiten kann. Aber natürlich wissen WIR erst genaueres wenn es offiziell bekannt gegeben wird.😉

          0
          • Thegambler 109445 XP Master User | 12.11.2019 - 19:02 Uhr

            und woher soll Sony wissen was genau Microsoft in der Konsole verbaut? Ich halte diese Aussagen für typisches Playstation Marketing Blabla und mehr nicht!

            Sony hat übrigens auch gemeint UHD Player und Abwärtskompatibilität braucht keiner…

            1
        • I G0TTGAM3R I 6033 XP Beginner Level 3 | 13.11.2019 - 03:43 Uhr

          Im Falle der Xbox one damals, war das dev Kit sogar noch schlechter als die finale Version, weil man auf Nummer sicher mit der finalen Hardware sein wollte, deswegen sind viele Xbox one Games, die zu Beginn des Zyklus rauskamen auch oft auf 720p, bzw 900p festgesetzt, anstatt 1080p

          0
  8. OzeanSunny 36835 XP Bobby Car Raser | 12.11.2019 - 17:52 Uhr

    Ist doch okay. Nach dem verkackten Start kann sich das sehen lassen. Nächste Gen wird interessanter. Da Software sells Hardware am meisten ausmacht und MS Spiele nachlegen wird bin ich zuversichtlicher. Hoffe nur sie verbocken es nicht wieder.

    1
  9. Xenobyte 19070 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.11.2019 - 18:05 Uhr

    50 Millionen wären super für den desaströsen Start kann unter Phil nur besser werden,
    Phil ist ein Gamer und kein Schwätzer im Anzug wie bei der Konkurrenz. Vermutlich wird die Qualität und Verarbeitung der Konsole auch besser, Sony hat ja ihre Käuferschicht an minderwertiger Qualität erzogen 😏

    1
    • Pantherbuch1980 20770 XP Nasenbohrer Level 1 | 12.11.2019 - 18:18 Uhr

      Ich glaube deine Einschätzung der Sony/Playstation Mitarbeiter ist etwas Verwässert. Die machen ihre Arbeit augenscheinlich sehr gut. Und das sind bestimmt auch Gamer. Ist es denn ein Qualitätsmerkmal für einen Manager das er ein Gamer ist? Ich glaube nicht.😉

      1

Hinterlasse eine Antwort