Xbox One: Cloud-Gaming erscheint für Last-Gen-Konsolen (und Current-Gen)

Auf den alten Konsolen die Spiele von morgen spielen? Cloud-Gaming macht es möglich!

Im Rahmen von Xbox Game Pass Ultimate wird dieses Jahr zu Weihnachten Cloud-Gaming für die Last-Gen-Konsolen ausgerollt. Das heißt, dass ihr auf eurer Xbox One, Xbox One S und Xbox One X via Cloud-Gaming die Next-Gen-Spiele von morgen spielen könnt.

Cloud-Gaming wird gleichzeitig für Xbox Series X/S freigeschaltet. Zur Erkennung wird ein neues Cloud-Symbol für die unterstützten Spiele hinzugefügt. Die ersten Tests sollen bereits im Herbst beginnen und zu Beginn wird es möglich sein alle Spiele mit 1080p und 60FPS zu spielen.

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Final18 44180 XP Hooligan Schubser | 24.08.2021 - 22:24 Uhr

    Gibt es eigentlich gute Smartphones Halterungen für xbox Controller?

    0
  2. Izranor 9680 XP Beginner Level 4 | 24.08.2021 - 22:41 Uhr

    Finde ich richtig gut sowas den Kunden anzubieten. So hält man die Leute bei MS mit tollem Service.

    0
  3. x-hopper 16250 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 24.08.2021 - 23:09 Uhr

    Richtig stark. Vielleicht brauch ich doch keine Series X 😀

    0
  4. Honda - The Power of Dreams 6565 XP Beginner Level 3 | 25.08.2021 - 08:35 Uhr

    joa, nett, noch nen Grund weniger für mich eine neue XBOX Hardware ranzuschaffen.
    Bin eh schon fleißig auf Stadia unterwegs, das scheint mir auch der Weg zu sein, den MS gehen will. Ein großes Angebot an Titeln und richtig viele Leute mit dem Abo Modell versorgen.
    Den Weg wie Netflix mit Filmen machte und was Stadia nicht so wirklich hinbekommt.
    Kann man machen.
    Ich profitiere von der ausbleibenden Frage, „Welche Next Gen Konsole soll´s denn werden?“
    Die ps5 ist seit diesem jahr am Start, die meisten Titel werde ich auf dieser Plattform genießen.
    Den GamePass kann man sich ja immer wieder mal für 1€ für 3 Monate holen, das reicht mir aus um die Exklu´s zu zocken.
    Stadia nutze ich nebenher auch, die Technik gibt es also schon länger, MS sollte keine Probleme haben dies entsprechend umzusetzen.
    Kann mir vorstellen für 4K Gaming über die Cloud wird auch MS das Preismodel anpassen.
    2022 rechne ich schon mit einer Preisanpassung, mit 13€/Monat wird man dann nicht mehr hinkommen.
    15€/Monat wird´s wohl werden für FullHD und 20€/Monat für 4K.
    Evtl. wird auch noch bisschen geteilt.
    10€/Monat GamePass Basic
    13€/Monat GamePass inkl. Bethesda
    15€/Monat GamePass ALL (inkl. Bethesda & EA)
    20€/Monat GamePass Premium (Alles in 4K)
    Einfach nur ne Spinnerei 😀
    Aber eine Anpassung wird kommen, das sollte jedem klar sein.

    Was schlechtes ist das ja auch nicht.
    Der Service will ja bezahlt werden.
    Evtl. kommt auch noch MS Videodienst hinzu und wird sowas wie NETFLIX.
    Eine große Mediathek ist ja bereits vorhanden.
    Warum da nicht auch noch mitmischen.
    Mir kann´s nur recht sein 🙂

    Primär ps5
    XCloud für Exklu´s
    Switch für Exklu´s
    Stadia um gute Deals abzustauben
    Macht´s mir als Multikonsolero extrem einfach und chillig

    0
    • izchakonian 1830 XP Beginner Level 1 | 25.08.2021 - 15:02 Uhr

      Ich bin auch auf mehreren Konsolen unterwegs, aber bei mir wird die XSX die Hauptkonsole bleiben. Bei der PS5 warte ich auf eine Slim-Version, weil die aktuelle mir viel zu massig und groß ist. Bis es die gibt werden auch andere, für mich interessantere PS5-Exclusives am Start sein. Bis dahin werde ich dann halt die PS4-Versionen von Miles, Sackboy, HZD usw. zocken. In den kurzen Zeitfenstern, die die PS5 mit Laufwerk jetzt ab und zu z.B. bei Amazon verfügbar war hätte ich sie mir inzwischen mehrfach sichern können, aber das aktuelle PS5 Gesamtpaket aus Hardware, Zahl für mich interessanter Exclusives und System spricht mich noch nicht richtig an. Irgendwie wirkt die PS5 für mich momentan noch zu unfertig (Auslagern von PS5-Titeln auf externen Festplatten, SSD, usw.), während ich bei meiner XSX ab dem ersten Tag ein super Gesamtpaket bekommen habe. Auch dank der Backwards Compatability zur 360 und OG Xbox. Dazu Quick Resume, Cloudsaves aller Spiele ohne aktives Abo etc pp. Sony hat sich seit dem Start der PS4 und „For the players“ in meinem Ansehen leider spürbar zum schlechteren entwickelt. Und damit meine ich nicht nur das Anheben der Preise oder die Abzocke für PS5 Upgrades bei einzelnen Spielen.

      0
  5. SoRaYa South 4565 XP Beginner Level 2 | 25.08.2021 - 08:50 Uhr

    Bisher hat mich Xcloud nicht sonderlich interessiert, da ich absolut keine „Unterwegs“-Handy/Tabletgamerin bin.

    Aber die Ankündigung für die Konsolen find ich doch ganz cool. Einzig aus dem Grund, dass wenn ein Spiel viele GB zum installieren hat, man nicht sofort mit spielen loslegen konnte.
    So kann man jetzt über die Cloud direkt spielen (leider dann in schlechterer Qualität), gleichzeitig das Spiel aber auf die Festplatte installieren. Schnelle Internetleitung vorausgesetzt (denke aber dass in der einen Wohnung 250er und in der anderen Wohnung 500er Leitung dafür ausreichen sollte).

    Von daher eine tolle Ergänzug für die Konsolen 👍

    0
    • Honda - The Power of Dreams 6565 XP Beginner Level 3 | 25.08.2021 - 14:05 Uhr

      hab ich selbst bisher auch nicht gebraucht, die 2013er Xbox One spielt noch die GamePass Games ab welche mich interessieren.
      Lediglich mein Co-Op Kumpel, welcher keine XBOX besitzt konnte durch XCloud den Kauf von XBOX Hardware einsparen.
      Zwar läuft XCloud noch um einiges schlechter als Stadia, jedoch spart man sich halt die XBOX Hardware, wenn man nur mal ein paar Titel aus dem GamePass spielen möchte, bevor man wieder zur Main Plattform zurückkehrt.

      0
  6. DrDrDevil 196265 XP Grub Killer Master | 25.08.2021 - 09:05 Uhr

    Das ist die erste Ankündigung für die xCloud die ich auch nice finde 😅

    0
  7. izchakonian 1830 XP Beginner Level 1 | 25.08.2021 - 15:50 Uhr

    Vor dem Hintergrund, dass beim Launch von Xbox One/PS4 ziemlich viele Spieler das Lager von der 360 zur PS4 gewechselt haben, und die 360 vielleicht noch irgendwo rumsteht fände ich es es nett, wenn xCloud auch für die 360 angeboten würde.

    Das wäre doch was: Cyberpunk 2077 auf der 360

    0

Hinterlasse eine Antwort