Xbox One: Clubs können nun mehr Einladungen versenden

Um Freunde auf deinen Club aufmerksam zu machen, kannst du Einladungen verschicken, aber es gab eine Grenze, die nun erhöht wurde.

Im vergangenen Xbox One Dashboard Update wurden die Clubs samt einer Einladungsfunktion hinzugefügt. Ein Fehler verhinderte aber einige Einladungen. Auf Basis des Feedbacks der Xbox-Insider Mitglieder wurde die maximale Anzahl an Nachrichten jetzt erhöht, die verschickt aber unbeantwortet bleiben können. Vorher kam es vor, dass das Maximum unbemerkt erreicht wurde und weitere Einladungen ohne Rückmeldung gelöscht wurden.

Um sicher zu gehen, dass das neue Maximum nicht erreicht wird, sollten kleinere Mengen an Einladungen gleichzeitig verschickt werden. Auch werden jetzt neue Mitglieder dazu aufgefordert, dem Club selbst eine Anfrage zum Beitritt zu stellen, statt einer direkten Einladung zu folgen.

Die Clubs dienen auf der Xbox One wie eine Art Gruppe, in denen auch Mitspieler für ein Spiel gefunden werden können, oder es kann einfach nur gechattet werden. Das bietet vor allem Clans die Möglichkeit sich zusammen zu tun. Für Xbox One Preview Mitglieder war diese Funktion schon länger zugänglich und konnten es ausführlich testen. Nach erfolgreichem Beta-Status, haben nun alle Spieler Zugang dazu erhalten.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bobbydikson 27940 XP Nasenbohrer Level 4 | 14.11.2016 - 08:10 Uhr

    Ich liebe die clubs und lfg funktionen jetzt schon. Werden meine freundesliste bestimmt erweitern und gleichgesinnte für mich finden.

    0
  2. cycloop 69015 XP Romper Domper Stomper | 14.11.2016 - 08:12 Uhr

    Ich bin immer noch verbittert über die Personen, die mich in die Seniorengruppen eingeladen haben!

    0
  3. Blacksierra 23640 XP Nasenbohrer Level 2 | 14.11.2016 - 08:38 Uhr

    Mittelfristig könnten die Clubs, Foren als Hauptsächliches Kommunikations Medium ablösen…

    0
  4. RobbyRobb 51270 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.11.2016 - 09:02 Uhr

    Die können das ja erweitern aber sollen doch bitte den Fix möglichst schnell nachreichen das man nicht ständig von diesem Einladungsspam Bombardiert wird.
    Die meisten Leute wollen schon selber entscheiden ob die Einladungen von sonst wem haben wollen.
    das sollte unbedingt gefixt werden und ist wohl auch in Arbeit.

    0
  5. Birdie Gamer 119420 XP Scorpio King Rang 4 | 14.11.2016 - 09:17 Uhr

    Also ehrlich gesagt gehen mir die steten Einladung von Clubs zu welchen ich keinerlei Beziehung habe ziemlich auf die Nerven. Was sollen die wiederholten Einladungen von Destiny, BF1 oder anderen spielebezogenen Clubs, wo ich doch nachweislich diese Spiele kaum oder nie gespielt habe. Ist man in zu vielen Clubs wird der Aktivitätenfeed auch mit extrem vielen meist unwichtigen Meldungen überflutet und die Erfolge usw. der Freunde gehen dabei unter. Ich hoffe hier wird noch eine Art von Selektion implantiert. Sehe das zurzeit mit gemischten Gefühlen.

    0
  6. mikf 84 32465 XP Bobby Car Bewunderer | 14.11.2016 - 10:35 Uhr

    Kann man sich selbst den Status verpassen – keine Interesse an Einladung (wird dann abgeblockt?)

    0
  7. Erik Seidel 54025 XP Nachwuchsadmin 6+ | 14.11.2016 - 11:43 Uhr

    Nicht böse gemeint, aber die Story passt nicht. In der Quelle ist von „angepasst“ die Rede, nicht von erhöht. Was das Update bringen soll, ist eine Vorbeugung gegen Spam-Einladungen. Wenn die Gruppe xXx nO $cOp€ $niPa BoZz xXx seine Einladungen 2000-2500 wahllos an Live Mitglieder versendet, dann geht der Spam Schutz an und die meisten werden im Geheimen gar nicht zugestellt.

    0

Hinterlasse eine Antwort