Xbox One

Deutschland verbietet Vorbestellerboni ohne Release Termin

In Deutschland ist das Werben für Vorbestellerboni ohne Release Termin ab sofort verboten.

Das Münchner Oberlandesgericht hat entschieden, dass Vorbestellerboni ohne exaktes Release Datum nicht mehr beworben werden dürfen und Werbung für solche Boni ab sofort verboten sind.

Kunden und Vorbesteller müssen wissen, wann sie ihren Bonus erhalten, hieß es. Somit ist Reklame zu Vorbestellerboni mit wagen Terminen wie „Sommer 2019“ oder ähnliches in Deutschland ab sofort verboten.

= Partnerlinks

47 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Birdie Gamer 95960 XP Posting Machine Level 3 | 17.07.2018 - 09:09 Uhr

    An was sich manche Leute stören – Keiner wird gezwungen es vorzubestellen – Irgendwie werden auch den Erwachsenen immer mehr Rechte entzogen. Oder sind die kommenden Generationen wirklich so dumm und unselbständig, dass sie immer weniger über ihr Leben entscheiden sollten. Da gibt es wirklich wichtiger Dinge um die sich die Politik, die Gerichte kümmern sollten als Vorbesteller-Boni ohne direkten Termin.

    18
    • Don Garnillo 12320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.07.2018 - 09:29 Uhr

      Völlig Richtig! Aber an solchen Lappalien verbrennt sich halt keiner die Finger.
      Was sollte außerdem sie Industrie daran hindern, genannte Veröffentlichungstermine einfach zu verschieben?
      Und vor allem: Wer zum Henker bringt sowas bitte vor Gericht? So genannte Verbraucherschützer? Verärgerte Zocker, die nicht mehr länger auf Ihr versprochenes Kostümpaket warten konnten?

      4
    • scb81 1990 XP Beginner Level 1 | 17.07.2018 - 09:34 Uhr

      Das hat schon seine Berechtigung.
      Erstens kann so kein Anbieter mit überzogenen versprechen werben und den Wettbewerb verzerren (sprich anderen Anbietern die wirklich etwas im Moment verkaufen die Kunden wegnehmen) und zweitens hast du als Kunde die Garantie das etwas angebotenes und erworbenes auch wirklich kommt bzw weißt wann dem der Fall ist, denn neverending stories gibt es nicht nur bei der Entwicklung von gehypten spielen, sondern auch bei addon content.

      Und drittens vielleicht mal als Denkanstoß: wenn du heute etwas kaufst was erst in 12 oder mehr Monaten erscheint, kann der Anbieter wunderbar mit “deinem” Geld arbeiten (Geldanlage), sprich er verdient sogar noch mehr als nur den reinen Kaufpreis. Davon siehst du nichts und eine einfache Aktienanlage bringt ohne weiteres 10-15% im Jahr und du hast nicht mal ne Garantie wann deine Vorbestellung erscheint… eigentlich sollte einem da der gesunde Menschenverstand sagen das man überhaupt nichts vorbestellt und dem Anbieter nicht auch noch quasi Geld schenkt.

      13
      • Don Garnillo 12320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.07.2018 - 09:50 Uhr

        Den Punkt mit der Wettbewerbsverzerrung sehe ich eigentlich nicht. Man zieht doch nicht das Spiel von Anbieter X dem Spiel von Anbieter Y vor, nur weil der umfangreichere Boni verspricht. Es sollte doch eigentlich um das Spiel an sich gehen.
        Verboten wurde zudem ja auch nur das Werben mit Boni. Es kann also trotzdem munter vorbestellt werden und im schlechtesten Fall gibt’s gar nichts.
        Grundsätzlich hilft da nur der von dir angesprochenen Menschenverstand 😀 Der scheint aber leider auch ein elementares Problem zu sein.
        Ich hab jedenfalls erst zwei mal ein Spiel vorbestellt, weil ich von den Entwicklern absolut überzeugt war. Generell gilt für mich: erstmal liefern, dann kauf ich auch.
        Vorbestellerboni sind ohnehin selten exklusiv und werden meist für die Allgemeinheit nachgereicht oder dann eben in diversen Super-Komplett-Gold-Editionen günstiger verkauft.

        5
      • Commandant Che 23460 XP Nasenbohrer Level 2 | 17.07.2018 - 23:55 Uhr

        Sehr gute Darstellung!
        Bin völlig deiner Meinung.

        Viele aber, die den eigentlichen Sinn dahinter nicht begreifen, kommen dann mit Argumenten wie bspw. dass man anderen die Rechte einschränken würde etc.

        Und zu solchen Leuten sage ich dann: Intelligent genug, um nicht in die Hosen zu scheißen und auf’s Klo zu gehen.
        Aber zu dumm, sich den Hintern abzuwischen.
        ^^

        Es ist halt nicht immer klug, voreilig seine Meinung kundzutun, ohne sich im Vorfeld genauer klar gemacht zu haben, was solch ein Urteil eigentlich bewirkt und worauf es abzielt.

    • Mr Greneda 17745 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.07.2018 - 09:38 Uhr

      Na guck dir doch einfach mal die Jugend und jungen Erwachsenen an. Gerade bei mir in Berlin ist es schon traurig. Je weniger die Selbstständig handeln/denken, desto geringer ist der Schaden xD.
      Zum eigendlichen Thema kann ich dir natürlich nur zustimmen.

      2
    • Quaser2001 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.07.2018 - 10:29 Uhr

      Ich sehe es so wie Birdie Gamer. Ergebnis wird nur sein, dass die Produktangebote in Deutschland weniger sind.

      • Rapza624 25125 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.07.2018 - 16:03 Uhr

        Ich denke nicht, dass deswegen das Produktangebot weniger wird. Die Spiele werden dann ja doch erscheinen, und auf viele Vorbestellerboni kann man ja meist eh gut verzichten.

        1
    • Weenschen 19240 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.07.2018 - 16:50 Uhr

      Es wird auch niemand gezwungen…(hier könnte ich Glücksspiel, Alkohol, Drogen usw usw usw auflisten)…aber davon ab.

      Es gibt einen Verbraucherschutz und den gibt es zu recht. Manche Geschäftspratiken sind halt zweifelhaft und da will man einen Riegel vorschieben.

      Und etwas vorbestellen zu können, was es weder gibt, noch zu wissen, wann es das gibt, halte ich jetzt nicht für ein Entscheidungs- oder Freiheitsrecht, ohne das ich nicht leben kann, im Gegenteil.

      1
  2. de Maja 44710 XP Hooligan Schubser | 17.07.2018 - 09:17 Uhr

    Cool, dann darf man den Entwickler verklagen wenn er das Spiel mal wieder verschoben hat 😀 Ernsthaft, das führt doch zu noch mehr unfertigen Games.

    3
  3. Tooru86 0 XP Neuling | 17.07.2018 - 09:32 Uhr

    Hört man dann endlich nichtsmehr von albernen $3000 Schiffen von denen ausser Artworks nichts existiert bei StarCitizen hier in Deutschland. Danke!

    2
  4. Archimedes 115445 XP Scorpio King Rang 3 | 17.07.2018 - 09:45 Uhr

    Klingt ja erstmal gut, aber durch solche Länderspezifischen Lösungen grenzt sich Deutschland nur von Rest der Welt ab.
    Wird dann halt kommen dass wir einfach keine vorbestellerboni o.ä. mehr bekommen.

    1
  5. MeK 187 43395 XP Hooligan Schubser | 17.07.2018 - 09:58 Uhr

    Die sollten lieber Season Pässe verbieten wo nicht mal klar ist was man am ende bekommt. So wie aktuell bei far cry 5 der fall. Wenn ich dafür bezahlt hätte wäre ich echt angepisst bei dem laschen content. So als Beispiel.

    1
    • Birdie Gamer 95960 XP Posting Machine Level 3 | 17.07.2018 - 10:33 Uhr

      Naja, finde ich bzgl. Far Cry 5 nicht so – Der Season Pass, welcher 29,99€ kostet beinhaltet die Far Cry 3 Classic Edition, welche zurzeit einzeln 24,99€ kostet. Der Gegenwert wird hierdurch schon fast erreicht – Dazu 3 weitere DLC deren Inhalt sicher nicht abschließend definiert ist, aber die fehlenden 5,00€ sicher erreicht.

      Aber auch hier steht ja nicht drauf, das man verpflichtet ist ihn zu kaufen oder das er ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr verfügbar ist – Ein Season Pass kann immer nachträglich gekauft werden, wenn alle Inhalte bekannt nd.

      2
      • XBoXXeR89 12290 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.07.2018 - 14:12 Uhr

        @Birdie Gamer … so ganz kann man das aber nicht vergleichen.

        Ich sag jetzt nicht die meisten aber viele die sich Farcry 5 geholt haben, sind Veteranen und haben den 3ten Teil bestimmt schon! Ein wirklicher mehr Gewinn wäre es also nur für Neueinsteiger was denk ich doch mal nicht die meisten sind!

        Auch ist der Preis von den 6 Jahre alten Schinken nicht wirklich gerechtfertigt! Einen Wert von 15-20 Euro ist realistischer!

        Ich war damals auch von den Gears of War 4 Seasonpass stark enttäuscht. Hätte ich im Vornherein gewusst wie es läuft hätte ich mir das Geld gespart.

        3
        • H3nKeR 88780 XP Untouchable Star 4 | 17.07.2018 - 16:46 Uhr

          Kann es bei Far Cry 5 auch nicht nachvollziehen!! Abgesehen vom dritten Teil, welchen ich mehr als gerne mit leicht verbesserter Optik erneut komplett gezockt habe, finde ich den Content bisher auch ganz gut! Okay, das Dschungel Gedöns war recht schnell komplett durchgezockt, beim Mars Teil bin ich noch zugange (kommt mir aber jetzt schon länger vor als der erste Content) und vom Zombie DLC habe ich bisher noch gar nichts gesehen, geschweige denn schon gezockt. Keine Ahnung wie ihr euch da schon eine Meinung bilden könnt, aber darauf würde ich sowieso nichts geben :-p Ich zocke es lieber selbst und mache mir mein eigenes Bild und das ist im Fall vom Far Cry 5 Saison Pass durchaus positiv!!

          In Bezug auf Far Cry 3: es ist kein abwärtskompatibles 360 Spiel, welches man bekommt, eher ein Remaster!! XBoXXeR89 sagt selbst, der Wert von 15-20€ ist für dieses Spiel realistischer (die Meinung muß sich aber jeder selbst bilden, für mich wären da selbst die 25€ gerechtfertigt). Und wenn man davon alleine ausgehen würde (was ich nicht mache) wären 10-15€ für den restlichen DLC mehr als gerechtfertigt!! Davon mal ab das noch nmd hier den dritten DLC gezockt hat (gehe ich zumindest mal von aus)…

        • Birdie Gamer 95960 XP Posting Machine Level 3 | 17.07.2018 - 16:56 Uhr

          Teil 3 – Für mich der beste FC Teil, welchen ich vorher schon auf verschiedenen Plattformen komplettierte – Nun sehr sehr gerne ein erneutes Mal – Für mich hat sich der Season Pass gelohnt – Habe ihn im Grunde auch vorrangig wegen eben FC 3 gekauft – Werde den Titel in einem Sale sicher auch nochmal einzeln für die PS4 holen. Vaas ist einfach der beste Gegenspieler. Aber die Geschmäcker ……. 😉

          • MeK 187 43395 XP Hooligan Schubser | 18.07.2018 - 08:53 Uhr

            Klar war teil 3 der Höhepunkt des franchises was einen auch wieder deutlich aufzeigt das es seit jahren bergab geht. Aber ich wollte das game nicht unbedingt nochmal spielen dafür ist mir meine zeit zu schade. Da die letzten teile ja quasi das selbe in grün waren. Und der vietnam dlc war seit narco road fur wildlands mit abstand der liebloseste dlc überhaupt. Da vergeht mir eigtl schon wieder die lust am ganzen game. Aber das kann ubisoft in letzter zeit ja ganz gut. Und für ein game was bereits mindestens 6 jahre alt ist nochmal geld zu bezahlen bzw das als verkaufe argument für den season pass zu nutzen ist ja eigentlich schon sehr schwach. Fast schon activision taktik.

  6. Quaser2001 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.07.2018 - 10:26 Uhr

    Wenn ich lese „Deutschland verbietet“, bekomme ich irgendwie Bauchschmerzen. Klar ist es sinnvoll, nicht alles durchgehen zu lassen, aber ich denke, das Ergebnis wird sein, dass Produktangebote bei uns dann eher übersichtlich sein werden.

    1
  7. M3ruem 0 XP Neuling | 17.07.2018 - 11:40 Uhr

    So ein unnötiges Gesetz mal wieder. Sollen mal lieber das ganze Glückspiel in Spielen verbieten. Kann ja echt nicht sein, dass man z.b. 1 Million Coins sammelt, dann beim ziehen nur Schrott bekommt, wofür man einen Monat lang gegrindet hat.

    2
    • Tooru86 0 XP Neuling | 17.07.2018 - 11:58 Uhr

      Du beschwerst dich darüber 1 Monat Spielzeit in einem Spiel zu haben (was so ja nicht viele Games bieten…) , die du übrigens FREIWILLIG hineinsteckst (wohl weil dir das Spiel Spaß genug macht es zu tun?), weil dir die Belohnung nicht zusagt? Übrigens eine Belohnung die du, so du mit Ingame Coins bezahlst, umsonst bekommst. You’re a very very special one….

      Das Anspruchsdenken mancher ist wirklich nichtmehr von dieser Welt.

      Was EchtGeld Lootboxen angeht stimme ich allerdings zu. Man sollte nicht verlernen zu differenzieren und anderen die Schuld geben für die selbst ausgesuchte und ausgeführte Zeitverschwendung. Heute ist wohl Internationaler Tag des undurchdachten Geschwurbels.

      2
        • Tooru86 0 XP Neuling | 17.07.2018 - 19:44 Uhr

          Bist du 10? Hat deine geistige Reife nicht mehr zu bieten als „behindert“ als Schimpfwort zu sehen und nutzen? Mangelt es dir so sehr an IQ das man besser einen Notarzt vorbei schickt bevor du dir noch weh tust? Willst du wirklich das dein Niveau noch unter einem benutzten Stück Klopapier das grade runtergespühlt wird liegt? So viele Fragen…

          • M3ruem 0 XP Neuling | 20.07.2018 - 00:59 Uhr

            Ich wiederhole, bist du eigentlich behindert?

          • Tooru86 0 XP Neuling | 20.07.2018 - 08:30 Uhr

            Vielleicht solltest du dann seinen Account entfernen wenn er derjenige ist der erneut offenbar weiter darauf besteht geistig und körperlich eingeschränkte Menschen zu diffamieren. Im übrigen Straftatbestand der Volksverhetzung. Sollte man also ggf. auch polizeilich melden.

  8. Weenschen 19240 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.07.2018 - 16:39 Uhr

    Vorbestellung dient am digitalen Markt mittlerweile als eine Art Crowd Funding oder sagen wir, ein zinnsloses Darlehen. Nix fertig haben, nix zusagen, aber schon mal Geld einsammeln.

    Vielleicht ist das nun für kleinere Schmieden schwerer als bisher. Müssen Sie nun länger in Vorleistung gehen.

Hinterlasse eine Antwort