Xbox One: Dolby Atmos erhält Verbesserungen für Xbox One und Windows 10

Die Sound-Funktion Dolby Atmos erhält einige Verbesserungen für Xbox One und PCs mit Windows 10.

Während sich Xbox Insider demnächst auf die Umsetzung von DTS:X Sound auf Xbox One freuen können, arbeitet das Xbox Team auch an Verbesserungen für das seit 2017 verfügbare proprietäre Surround-Sound-Format Dolby Atmos.

Wie Steven Wilssens, Audio Lead bei Microsoft, verkündigte, sollen großartige Verbesserungen für Dolby Atmos auf Xbox One und Windows 10 PC kommen. Dazu zählen:

  • Enablement of Enhancements (PC, Xbox One)
  • Laptop Speakers (PC)
  • Customization (PC, Xbox One)
  • Dolby Atmos upmixing for legacy channel based content with home receivers (Xbox One)

Das Update mit den neuen Funktionen soll zunächst an Windows Insider gehen, danach an die Xbox Insider.

Ihr wisst nicht, was Dolby Atmos ist? In einem Artikel erklären wir euch das „4K für die Ohren“.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Tomba 0 XP Neuling | 30.01.2019 - 14:21 Uhr

    Mir reicht normaler 5.1 Sorround von meiner Anlage. Die sollten mal lieber das interne Schnittprogramm verbessern, das ist ja wie Lotto spielen.

    1
    • snickstick 129690 XP Man-at-Arms Onyx | 30.01.2019 - 16:08 Uhr

      5.1 reicht nur solange bis du in einem DOlbyAtmoas Demo-Raum saßt. Danach ist 5.1 wie Mono. Glaub mir, ich habe diese erfahrung gemacht.

      3
      • Tomba 0 XP Neuling | 30.01.2019 - 16:19 Uhr

        Mag bei anderen so sein, aber ich bin keiner der immer nach was besseren / neuem giert.

        Mir würde auch normaler TV-Klang reichen, aber hab halt nur nen großen Monitor ohne interne Lautsprecher.

        Ich bekomme zwar bald einen neuen TV geliefert, aber nur weil mir das auf die nerven geht immer extern einen Anlage anzuhaben und nen Switch-Gerät um von Konsole auf Fire TV Stick etc zu wechseln.

        Wenn ich den TV habe, werde ich auch über deren Lautsprecher den Ton laufen lassen. Vor allem weil ich im Plattenbau wohne bringt das mit einer Anlage + Subwoofer eh nichts, kann eh nicht aufdrehen.

        0
  2. Echnat0n 9885 XP Beginner Level 4 | 30.01.2019 - 14:57 Uhr

    Eine Frage beschäftigt mich schon länger.
    Was ist wenn ich Dolby Atmos aktiviert habe, das Game aber kein Dolby Atmos „hat“ bzw. „unterstützt“?
    Bringt es trotzdem was?

    1
    • Colton 87025 XP Untouchable Star 3 | 30.01.2019 - 15:45 Uhr

      den optimalen Effekt hast du natürlich, wenn richtig eine Tonspur dafür vorliegt. Ansonsten wäre es vllt sinnvoll Upmixing Funktionen zu nutzen. Ich persönlich hatte irgendwie bis jetzt gefühlt das kraftvollere Erlebnis, wenn ich meinen Receiver auf DTS X gestellt habe. Deswegen finde ich den letzt genannten Punkt von den Updates ganz interessant.

      1
  3. Oaklay 6890 XP Beginner Level 3 | 30.01.2019 - 15:07 Uhr

    Dolby Atmos ist ein „Effekt“. Daher sollte es immer Vorteile bringen.

    1
  4. Ghostracer 16340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2019 - 15:10 Uhr

    Großartige Nachricht. Mein Invest u.a. in den aktuellen LG OLED war richtig und in die Sonos Playbar auch😎👍

    0
  5. Senseo Mike 16340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2019 - 15:33 Uhr

    Ich finde es richtig geil, das Microsoft und Xbox so viel Augenmerk auf die Audiosparte haben.
    Meiner Meinung nach gehören 50% Bild und 50% Audio zum perfekten Heimkino und Videogame Genuss, wobei Audio gerne mal vernachlässigt wird.
    Und gerade der Sound sorgt doch erst für die richtige Atmosphäre:
    Rennboliden die von hinten drängeln, Mr. X, dessen Schritte einen im Polizeirevier wahnsinnig werden lassen, gewaltige Explosionen die man spürt dank Subwoofer (oder Nachbarfreundlich mit ibeam), raumfüllendes Orchester bei Halo usw.

    Guter Sound ist ein echter Mehrwert, bis jetzt erlebe ich alles in 5.1 und bin echt zufrieden.
    Dolby Atmos sind jetzt nicht einfach noch ein paar Lautsprecher mehr, Dolby Atmos ist echter 3D Sound und ändert alles.
    Das Gewitter genau über dir,, der Donner grollt perfekt durch das Wohnzimmer, Regen prasselt von oben, du willst instinktiv einen Schirm aufspannen, und du bist mit Lara Croft im Dschungel, der Dschungel ist nicht mehr nur rundherum.

    Nicht jeder hat die Möglichkeit Lautsprecher an die Decke zu schrauben, mittlerweile gibt es aber auch schon Upfiring Varianten.
    Die nehmen die Zimmerdecke zum Ping Pong, und erzeugen so den „Von oben“ Effekt.
    Nachteil, man beschallt auch direkt die Nachbarn.
    So oder so, Dolby Atmos ist mit hohen Kosten und viel Aufwand verbunden, aber der Einsatz lohnt sich, ich freu mich mega drauf.
    Schön das mein lieblings Konsolenbauer das ganz genauso sieht;)

    9
    • Archimedis 152205 XP God-at-Arms Bronze | 30.01.2019 - 16:10 Uhr

      Bin ich total bei dir… Guter Sound gehört zum guten Bild und ist genauso wichtig. Daher würde ich mir wünschen dass viel mehr Spiele Dolby atmos unterstützen würden

      3
  6. OzeanSunny 6080 XP Beginner Level 3 | 30.01.2019 - 15:38 Uhr

    5.1 ist ein Relikt an Tonspur. Das ist ja noch DVD Zeitalter. Atmos setzt absolut klare Akzente. Der Sound ist unkomprimiert und kommt mit vollem Saft an.Nur in Deutschland gibt es zu wenig content dafür aber wenn ist es einfach nur Traumhaft. Und nein wenn man keine Atmos Anlage hat bringt es nix auf Atmos zu stellen. Die Xbox erkennt sowieso wenn das Gerät nicht Atmos fähig ist und meckert auch gleich

    3
  7. swagi666 57005 XP Nachwuchsadmin 7+ | 30.01.2019 - 16:19 Uhr

    So langsam wird es Zeit für einen neuen AVR.

    Leider gibt es ja noch nichts aktuelles von Harman.

    1
    • BLACK 8z 34690 XP Bobby Car Geisterfahrer | 30.01.2019 - 17:35 Uhr

      Ich will jetzt nicht gegen H&K haten aber ganz ehrlich? Kauf dir ne andere Marke! Ich hab schon ein paar verschiedene Systeme von H&K gehört und da war wirklich auch keines dabei was mit anderen Marken in der Preisklasse mithalten konnte! Sogar ein Kumpel der von Sound überhaupt keine Ahnung hat hatte ne H&K und als er ne Onkyo/Teufel und Marantz/Teufel Kombi hörte sagte er sofort dass das andere einfach nur schlecht war im Verhältnis. Er dachte sich vorher nur es ist das beste was es gibt und möglich ist 😅

      1
      • swagi666 57005 XP Nachwuchsadmin 7+ | 30.01.2019 - 18:24 Uhr

        Geht schon in Ordnung. UNd nun ja – ich hatte halt gehofft, dass Samsung da nicht den Geldhahn für hochwertige AVR zudreht. Aber die wollen ja offensichtlich nur noch Soundbars verkaufen.

        Bin halt seit einem Jahrzehnt mit meinem Harman sehr zufrieden. Das prägt. Aktuell muss ich mich allerdings beherrschen, nicht einen 2017er Denon zu bestellen (die werden von Amazon gerade rausgehauen und sind Dolby Vision zertifiziert).

        1
    • Senseo Mike 16340 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.01.2019 - 17:55 Uhr

      Ich warte so lange mit dem Kauf eines neuen AVR, bis die HDMI 2.1 Geschichte in trocken Tüchern ist. Vorher gebe ich kein Geld aus, selbst wenn meine neuen Deckenspeaker erstmal nur Dummis sind.

      1

Hinterlasse eine Antwort