Xbox One: Entwickler über verbesserte Konsolen: Nicht jeder zahlt für minimale Upgrades

Chris Tilton, Gründer des Entwicklerstudios Exploding Tuba, diskutiert über das Interesse der Gamer an aufgebesserten Konsolen.

Nach aktuellem Stand scheint es eine sichere Sache zu sein, dass sowohl die PlayStation 4 als auch die Xbox One technisch verbesserte Versionen bekommen.

Chris Tilton, Gründer des Entwicklerstudios Exploding Tuba, äußert sich jetzt im Gespräch mit GamingBolt zu den Gerüchten und erklärt, dass das Konzept einer Konsolengeneration auf diese Weise ausgehebelt werden würde.

„Ich habe all diese Konsolen und einen PC, jedoch spiele ich aus Bequemlichkeitsgründen öfters an der Konsole. Die Idee, eine neuere PlayStation 4 oder Xbox One zu haben, ist für mich recht reizvoll. Jedoch hat nicht jeder das Geld und die Lust dazu, sich ein komplett neues System mit nur minimalen Verbesserungen anzuschaffen. Es ist nicht wie bei Mobiltelefonen, die für unser alltägliches Leben essenzielle Features bereithalten oder andere ersetzbare TV-Geräte wie Apple TV oder der Amazon Fire Stick, die deutlich billiger sind.“

„Es gibt keinen geeigneten Vergleich für das, was Microsoft und Sony vorhaben. Es wird interessant sein, mit anzusehen, wie die Reaktion der Leute letzten Endes wirklich ausfällt, wenn die verbesserten Konsolen veröffentlicht werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass der durchschnittliche Konsolenspieler sich nicht für eine neuere Version eines Gerätes interessiert, welche nur eine etwas höhere Auflösung hat.“

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. sKuLLdeBaeR 0 XP Neuling | 23.04.2016 - 08:14 Uhr

    Den vergleich mit dem Handy ist ja mal sowas von xD Und beim zweiten Zitat sagt er es gibt keinen geeigneten vergleich ^^ Naja erstmal den Juni abwarten wenn denn Alles enthüllt ist ^^

    0
  2. LotuSan 119820 XP Scorpio King Rang 4 | 23.04.2016 - 08:42 Uhr

    Ich hab zum Beginn der Generation schon gesagt, dass das ne Gute Sache wäre. So lange sichergestellt ist, dass ein Gerät mindestens 6 Jahre lang JEDES veröffentliche Spiel abspielt, unterscheidet es sich nicht vom bisherigen System, nur dass man jederzeit einsteigen kann und aktuelle Hardware bekommt. Beim bisherigen System kauft heute einer die Xbox One oder PlayStation 4 und die würde in 3 Jahren abgelöst werden von etwas stärkerem..

    0
  3. Pestilence360 0 XP Neuling | 23.04.2016 - 09:06 Uhr

    Sein Vergleich mit Smartphones hinkt aber auch etwas, nicht jeder zahlt sofort für das neueste Smartphone, wenn das alte noch funktioniert. Mein Galaxy S3 Neo ist nun circa 2 Jahre alt, hat mich 200€ gekostet und bietet mir alles essentielle was ich fürs Leben brauche.

    Sollte es irgendwann kaputt gehen, gucke ich welche aktuellen Smartphones es in der Preisklasse bis 200€ gibt und kaufe mir davon eines.

    Das wäre bei der Xbox halt nicht anders. Würde meine Xbox One irgendwann kaputt gehen, gucke ich in der Preisklasse bis 300€ welches aktuelle Modell es da gibt und nutze das, völlig egal ob es Xbox One S, Xbox One 2 oder Xbox One 2 S heisst. Smartphones werden auch am häufigsten nur ausgewechselt, wenn man mal wieder einen neuen Vertrag benötigt, da guckt man halt welches aktuelle Modell man da kriegt.

    0
    • T.o.b.i 14885 XP Leetspeak | 23.04.2016 - 10:37 Uhr

      Seh ich genauso. Ich benutz die Sachen so lange bis sie kaputt sind. Wieso sollte ich mir auch ne Leistungsstärkere Xbox One holen, wenn meine normale noch voll funktionsfähig ist. Die normale Xbox One soll ja immernoch die gleichen Games abspielen können, denn wenn mir die Grafik wichtig wäre würde ich nicht auf der Konsole spielen. Von daher sollen die ruhig ihre neun Konsolen rausbringen ich werd sie mir erst holen wenn meine kaputt ist.

      0
  4. Sibdrasil 4435 XP Beginner Level 2 | 23.04.2016 - 11:10 Uhr

    Naja, das Problem beim Smartphone ist einfach, dass es etwas ist, dass man eher „braucht“ als eine Spielekonsole (wobei SMS, WhatsApp sowie Telefonie komplett reichen). Die ganzen Smartphones laufen aber auch nur so gut, weil der Großteil durch Verträge vertrieben wird.
    Hätte man nicht die Möglichkeit, monatlich das neueste Smartphone für 30€ abzubezahlen, wären die Verkäufe nicht so groß.
    Darüber hinaus eine Konsole eben mit Folgekosten verbunden ist mit Zubehör wie Controller oder Festplatten, Spielen oder auch Abos wie Gold Live. Das hat man bei einem Smartphone eher nicht.

    Daher sind diese verbesserten Konsolen für den Otto-Normal-Spieler nicht wirklich relevant, es werden vor allem die technikbegeisterten sowie die Leute, die immer das neueste haben wollen, damit was anfangen können. Wie beim N3DS eben^^

    0
  5. Lyk3 51520 XP Nachwuchsadmin 5+ | 23.04.2016 - 11:19 Uhr

    Das Ding mit solchen halbgaren Upgrades wäre das es die Spielergemeinschaft zweiteilen würde. Und wenn so etwas kommt, sei es PS4 oder XO, dann müssten MS und Sony auch ein entsprechendes Angebot unterbreiten:

    Kostenloses „Upgrade“ für alle Xbox One/PS4 Besitzer
    Vergünstiges Upgrade (statt 300-400 Euro nur nen 100)

    0
    • Jaydn66 11330 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.04.2016 - 13:53 Uhr

      Ihr mit eurem Upgrade Programm, was soll MS oder Sony dann mit den alten Schinken machen? Es wäre so oder so ein Verlustgeschäft weswegen das so sicherlich nicht kommen wird, zumindest nicht für die hier angesprochenen 50 – 100€. Das die Konsolen ein Upgrade der Hardware gut gebrauchen könnten sehe ich allerdings gerade eben wo ich Dark Souls 3 Spiele. Flüssig ist anders und da merkt man das bei Release schon abgespeckte Hardware verbaut wurde die da schon nicht annähernd aktuell war.
      Meine Box ist jetzt 10 Monate alt und ich würde ohne mit der Wimper zu zucken eine neue kaufen wenn sich der Preis bei maximal 400€ bewegt.

      Am liebsten wäre es mir allerdings wenn alle Spiele als Universal App programmiert werden würden und ich auch noch mein PC anwerfen kann um Sachen wie Forza etc. zu spielen. Hoffe inständig das Xbox Live in naher Zukunft komplett mit dem PC verschmilzt und ein gekauftes Spiel auf jedem System installierbar wird.

      0
  6. NXG 0neShot 39550 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.04.2016 - 11:53 Uhr

    Genau wegen dieser schwachsinnigen Sache, war ich für die Möglichkeit eine Xbox mit Upgradefunktion zu bringen!! Es war doch abzusehen, dass Konsolen ihren Lebenszyklus verkürzen werden. Die Technik schreitet heute viel zu schnell vorran. Erst Full HD, jetzt 4K und in spätestens 2 Jahren ist 8K alltäglich! Ich weiß nicht was das Problem ist. Es wird keiner gezwungen eine .5 Konsole zu kaufen. Sollte alle 2 Jahre eine verbesserte kommen, überspringt man halt mal eine und kauft so schon nur alle 4 Jahre eine Neue..

    0
    • Lyk3 51520 XP Nachwuchsadmin 5+ | 23.04.2016 - 12:23 Uhr

      4K braucht niemand, keine Ahnung wer auf die Idee gekommen ist das zu machen.

      0
  7. Syler03 28120 XP Nasenbohrer Level 4 | 23.04.2016 - 12:34 Uhr

    Wäre schon cool wenn Microsoft etwas ändert, und zahr bei der Hardware kompatibilität mit alter Hardware (Controller, Headset, usw.)!

    Deshalb finde ich denn Ansatz ein Konsole aus einzelnen Bestandteil die man zusammen steck nach seinen Bedürfnissen richtig gut 👍 So kaufen sich Leute evtl die TV-Funktion (Receiver) dazu und der andere lieber Game mehr. Jeder so wie er es braucht 😉

    0
  8. DerZeroCool 56240 XP Nachwuchsadmin 7+ | 23.04.2016 - 12:42 Uhr

    Also da ich meine ONE in der Halo 5 Edit erst 3 Monate habe (oder so ähnlich) kaufe ich mir keine neue in den nächsten 2 jahren (solange habe ich noch garantie auf meiner ONE) , was ich mir wünschen würde , ist ein UPGRADE Tausch Programm , sagen wir allte hin schicken , neue bekommen + 50€ zahlen , + neue Garantie bekommen , aber dann bitte im selbern Design wie die alte hingeschickt wurde, denn eine standart Schwarze / weiße , können sie behalten, wenn will ich was ausgefallenes wie ebend die Halo 5 Edit Konsole 😉 wäre sogar glaub möglich das aussen Case zu wechseln auf eine UPGRADE ONE 😉 also liebes MS studio , wenn ihr schon ein UPGRADE programm macht (was ich ich dumm finde , lieber im 6-7 jahres zyklus bleiben une eine NEXTGEN Konsole bringen) dann bitte mit einem Tausch programm zugleich , denn ich glaube nicht viele kaufen sich die XBOX NEO (oder wie auch immer sie heißt) da viele noch garantie haben , bzw. sich erst eine neue gekauft haben (weihnachten oder so)

    0
    • Gon Freeks 36200 XP Bobby Car Raser | 23.04.2016 - 15:04 Uhr

      @derzerocool viele haben ihre xbone aber auch schon seit 2 1/2 jahren. Die garantie ist also schon abgelaufen. Und wenn ich in einem halben jahr vor der wahl stehe würde ich lieber eine leistungsstärkere variante für 100€ mehr kaufen die dann z.B. 1080p60 schafft.

      0
      • DerZeroCool 56240 XP Nachwuchsadmin 7+ | 23.04.2016 - 15:46 Uhr

        Das mag sein, und da würd ich genauso handeln , aber momentan glaub ich handeln / würden viele so handeln wie ich …..

        0

Hinterlasse eine Antwort